Brauche neue In-ears Kopfhörer (Bereich 200 Euro)

+A -A
Autor
Beitrag
Ordoron
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Mai 2007, 16:43
Ich braquche neue Kopfhörer.

Momentan besitze ich die ETYMOTIC ER-6i aber die Verarbeitungsqualität ist dreck und der Gummi ist nach 2 Jahren beim Stecker gebrochen.

Ich brauche neue in-ear, da ich mit meinen sennheiser hd25 für unterwegs zufrieden bin, im Sommer aber kleinere brauche.

In Frage kommen:

Shure E3g
Ultimate Ears super.fi 5 pro
ETYMOTIC ER-4S
Shure e4g (Vom Preis schon stark an der Schmerzgrenze)
oder die Ultimate Ears UE-5c welche aber mit Zoll versand und wechselkurs und Ohrabdruck mindestens 600 Euro verschlingen würden, was für in-ear eigentlich zu viel ist.


Hat jemand Erfahrungen, ergänzungen oder Warnungen auszusprechen?
Ordoron
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mai 2007, 13:43
So, jetzt ist das Thema noch viel akkuter geworden. Mein rechter Hörer ist ausgestiegen. Jetzt muss schnell ein ersatz her.

Ich besitze einen Ipod Video 30 giga und einen HEADPHONIA Portable Mini Amp PRO

Ich höre Classic, Irish Folk, Hiphop und eigentlich noch einiges anderes. Haubtsächlich Folk und Hiphop.

Am liebsten hätte ich ein Kopfhörer, der so wenig wie möglich aus dem Gehörgang hinausragt damit ich auch mit dem Ding im Ohr liegen und schlafen kann (Fliegen, Zug) Das ist jedoch nur sekundär.

Ich möchte so gut wie Möglich von der Umgebung abgeschirmt sein damit ich mich voll auf das Musik hören konzentrieren kann
Vom Klang her war ich mit meinen er-6 zufrieden.

Gibt es jemand der mir da ratschläge geben kann. Ich brauche einfach ein bestmögliches Preis Leistungsverhältniss.

ETYMOTIC ER-4S sind momentan favorit


[Beitrag von Ordoron am 06. Mai 2007, 12:22 bearbeitet]
Nattydraddy
Inventar
#3 erstellt: 07. Mai 2007, 05:58
Die Etys gelten als am wenigsten stabil. Mit meinen Shure hatte ich keine Probleme bis letzten, wo Kabel kurz vor dem rechten Ohrhörer gebrochen ist.

Bei den Ultimate Ears Teilen kann man die Kabel austauschen. Aber normal kriegt man gute Garantie auf die Hörer, so dass man lieber ein fest fixiertes Kabel nimmt, weil es, bis auf die Austauschbarkeit, besser ist.

Insofern würde ich dir Shure empfehlen. Ich habe jetzt auch die SE530, und rein vom Tragekomfort finde ich sie den Etys und UEs überlegen.

Schau dir von Shure doch die anderen neuen an, wenn die die SE530 zu teuer sind.
Ordoron
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Mai 2007, 15:14
Die sind mir deffinitiv zu teuer. Da würd ich eher noch n bisschen drauf legen und mir custom ue holen.

Die anderen Shure sind mir von der Kabelführung eher suspekt. Bei den er-4s hätte ich einen änlichen klang wie bei meinen bisherigen, mit denen ich eigentlich zufrieden war.

Ausserdem sind in der gleichen Preisklasse nur noch die se310, die se420 sind da schon deutlich teurer.

Die nicht costom made ue ragen meiner meinung zu weit aus dem Ohr und sind auch vom bestellvorgang viel schwerer zu bekommen in der Schweiz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
"Neue" Apple In-Ears
Averomoe am 14.02.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2015  –  20 Beiträge
Kopfhörer bis 200 Euro?
classA am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  25 Beiträge
Kopfhörer/in-ears für ~50?
r34V3r am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  12 Beiträge
Neue In-Ears von B&W: C5
.turok am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 13.07.2011  –  2 Beiträge
Neue In-Ears (Denon, JBL?)
thepixelflat am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  14 Beiträge
welcher kopfhörer bis 200 euro
olympias am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  9 Beiträge
Neue In-Ears
Gr3g am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.05.2007  –  35 Beiträge
Kopfhörer im 50 Euro Bereich
-cisco- am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  9 Beiträge
Neue Kopfhörer für iPod bis 30 Euro
Timmeteq am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.09.2006  –  5 Beiträge
Neue Kopfhörer notwendig?
d3sp3rados am 13.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedpeklin
  • Gesamtzahl an Themen1.463.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.840.395

Hersteller in diesem Thread Widget schließen