IEMs - Shure, Westone, Etymotic, UE oder was?

+A -A
Autor
Beitrag
MTL-CH
Stammgast
#1 erstellt: 15. Mai 2007, 21:36
Obwohl ich ja nun schon seit geraumer Zeit von Kopfhörern im allgemeinen ziemlich 'angefressen' bin, hab' ich offengestanden keinen Schimmer, was ich von den oben genannten Herstellern von IEMs halten soll - will sagen, wie sich die im einzelnen vom Klangcharakter her so ganz grundsätzlich voneinander unterscheiden.
Habe beispielsweise irgendwo auf Headfi vom eher sennig-warmen Shure-Sound gelesen...
Wichtig: individuelle Anpassung ans Ohr mag ultimativ sein, kommt aber irgendwie (noch) nicht in Frage.
Suche also guten Klang mit ordentlicher Isolation wobei es preislich nicht gleich um die 900 US$ gehen sollte.
Bei den 'ausgewachsenen' KH bin ich ja - was vielleicht hier und da durchgesickert ist - ein bekennender Grado / Alessandro - Jünger.
Insofern dürfte mich die anscheinend nichtexistente 'Bühne' bei IEMs wohl kaum stören.
Irgendwelche Vorschläge? Shure E4 / E5 scheint ja eine gute Reputation zu haben - E500PTH wäre sicherlich finanziell momentan die Obergrenze.

Ach ja: fast vergessen: Quelle wäre mobil ein iPod (5G) via RSA Hornet.


[Beitrag von MTL-CH am 15. Mai 2007, 21:37 bearbeitet]
rhymesgalore
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2007, 06:43
Also wenn du Grado/Alessandro-Fan bist, gehe ich mal davon aus, dass du auf gute Höhenwiedergabe und Klarheit stehst?

Da wird es bei IEMs ein bisschen schwer, etwas ähnliches zu finden.
UM2 wären MMN nichts für dich, die sind noch wärmer als der Sennheiser-Haussound abgestimmt.

E500 hab ich leider selbst noch nicht hören können, da können dir aber andere hier bestimmt etwas zu sagen.

Mein Tipp - wenn du auch beim IEM auf eine klare Wiedergabe stehst: Etymotic E4S. Ist bis jetzt mit Abstand der "unverhangenste" IEM, den ich bis jetzt hören durfte. Das Kabel ist aber sehr mikrofonisch, das muss man schon abkönnen.


[Beitrag von rhymesgalore am 16. Mai 2007, 06:44 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#3 erstellt: 16. Mai 2007, 12:55
grado sound --> verfärbte mitten --> westone um2 oder westone 3.

Die um2 dürften zu wenig höhen haben , aber die 3er entsprechen wohl so ziemlich dem grado charakter. Warte allerdings noch auf erste "sichere" Eindrücke...

Ansonsten kurzer überblick:

Etymotic er 4:
Klanglich oho , rest: Oh no... Komfort und Mirkofonie lässt zu wünschen übrig genau wie die Festigkeit des Produktes. Klanglich viel Details und Perfekt Neutral bis auf Höhenanhebung (die ziemlich krass). Ähnlich dt880.

Shure e500:
Nimm die höhen der er4 raus , ein tick mehr bass und ein wenig mehr räumlichkeit.

rest:
siehe link in der signatur.
MTL-CH
Stammgast
#4 erstellt: 17. Mai 2007, 21:16
Danke erstmal für die Antworten. Das mit den "verfärbten Mitten" wollte ich so genau natürlich gar nicht hören... (außerdem hat ein HP-2 selbstverständlich keine verfärbten Mitten!).

Vom Tragekomfort tendiere ich ja doch zum E500, der ja so übel nicht zu sein scheint - einen Hörer, der bald schon als unangenehm im Ohr empfunden wird oder dessen Kabel geräuschhaft ist, kann ich mir eigentlich nicht gut vorstellen.
Vielleicht dann doch eine individuelle Anpassung...?
MTL-CH
Stammgast
#5 erstellt: 19. Mai 2007, 20:46
Nach weiterer Lektüre und in Anbetracht der relativ leichten Verfügbarkeit (Apple-Händler), habe ich mich vorerst zu den E4 von Shure durchgerungen, die mir bisher (mit den gelben foam Stöpseln) recht gut gefallen.
Enchant
Stammgast
#6 erstellt: 20. Mai 2007, 10:49
Hallo,

Also ich finde, dass die E4 mit den gelben Foamies, deutlich dumpfer und imho auch schlechter klingen, als z.B. mit den ClearFlex oder auch Tri/Biflangles. Probier die einfach mal aus, vielleicht gefallen sie dir dann sogar noch besser. Ansonsten viel Spaß mit ihnen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
??..infos zu shure,etymotic...??
zero_zero00 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  5 Beiträge
Westone, Shure, Etymotic, IEM Akustik Filter/Dämpfer Sammelbestellung in USA
Stoneprophet am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  115 Beiträge
Westone UM1 oder Etymotic ER-6i?
pyro07 am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  2 Beiträge
UE Triple.fi 10 Pro oder Shure SE530
Maddin07 am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  29 Beiträge
Shure E3C vs. Etymotic 6i
danielboe am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  5 Beiträge
Wie sind die Klipsch IEMs ? Weiß jemand was ?
Stone777 am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  10 Beiträge
Etymotic ER-4P vs. Shure E4c
glubsch am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  8 Beiträge
UE triple.fi 10 Pro oder Westone UM2
Eagle#1 am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  29 Beiträge
Shure SE530 oder UE TF10
fredman am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.05.2008  –  24 Beiträge
Westone W80
BartSimpson1976 am 10.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedZiskinJiz
  • Gesamtzahl an Themen1.464.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.029

Hersteller in diesem Thread Widget schließen