Behringer AMP-800 Kopfhörerverstärker

+A -A
Autor
Beitrag
opa38
Inventar
#1 erstellt: 19. Mai 2007, 11:27
Hi

Wer kann mir zu diesem Teil was sagen?? Lohnt sich so ein Kauf??
Betrieben sollte evtl. ein Sennheiser 595 und AKG Funk-Suround Hearo 777.
Macht es überhaupt einen Sinn ein 50 Ohm KH dort anzuschließen??
Würde sich das Klangbild verbessern??
Oder ist das Teil im Grunde rausgeschmissenes Geld??
Ein Vorteil wäre wohl, das man bei Einsatz beider KH nicht permanent die Klinken wechseln muß.
Nickchen66
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2007, 13:08
Für den HD595 und die Funktröte ist ein KHV an sich überflüssig. Geh' lieber mit der Frau essen und/oder kauf den Kinden einen tollen SIKU-Laster.
opa38
Inventar
#3 erstellt: 19. Mai 2007, 14:23

Nickchen66 schrieb:
Für den HD595 und die Funktröte ist ein KHV an sich überflüssig.


Und wie siehts aus, wenn ich mir noch zusätzlich einen Hochohmigen KH, z.B. den 650er zulege??

Oder ist dieser KHV ansich keine Empfehlung??
Nickchen66
Inventar
#4 erstellt: 19. Mai 2007, 15:11
Der 650er liebt KHV-Speisung. Ob & inwieweit ausgerechnet der Behringer taugt, weiß ich nicht, bin aber angesichts seiner geringen Verbreitung erstmal skeptisch.
_Scrooge_
Inventar
#5 erstellt: 19. Mai 2007, 16:19
Die einzigen Sachen, die ich im letzten Jahr von Behringer gehört habe, ist, daß sie die Preise für alle Produkt um 1/3 erhöht haben und dafür die Qualität der selben abgenommen hat... (Ich möchte auch mal Manager sein und eine Firma kaputt spielen dürfen )

Ich kann mir also nicht vorstellen, daß dieses Ding sonderlich gut klingt...

Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren, falls jemand etwas weiß...


_Scrooge_
opa38
Inventar
#6 erstellt: 19. Mai 2007, 16:27
Nagut.......dann lasse ich die Finger davon...obwohl das Ding ja eh nur Pinaatz kostet. (50€)
Nickchen66
Inventar
#7 erstellt: 19. Mai 2007, 16:31

_Scrooge_ schrieb:
Ich möchte auch mal Manager sein und eine Firma kaputt spielen dürfen

Meine momentane Sprachregelung lautet: Seitdem unsere Generation Golf (die mit der kurzen BWL-Frisur und den Aktenköfferchen damals in den 80ern) hier mehr und mehr das Ruder übernimmt, geht es bergab mit Deutschland.

opa38 schrieb:
Nagut.......dann lasse ich die Finger davon...obwohl das Ding ja eh nur Pinaatz kostet. (50€)

für 50€ gibt es durchaus was. Link
_Scrooge_
Inventar
#8 erstellt: 19. Mai 2007, 17:35
Zum Glück gehört ich zu der Generation Mini-Golf...

Was für eine Ironie... Das gerade die Kinder der coolen "68" heute die größten Spießer sind...
Das ist wohl der Nachteil, der anti-autoritären Erziehung... Wenn man immer alles kaputt machen durfte, kann man schwer wieder damit aufhören...

Oje, wieder mal total OT...


_Scrooge_
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG Hearo 777 vs. Sennheiser HD595
discofied am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.10.2006  –  45 Beiträge
Macht ein Kopfhörerverstärker überhaupt Sinn?
r0bser am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 20.10.2018  –  11 Beiträge
Anschlussprobleme: AKG HEARO 777 Surround
Budi91 am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  3 Beiträge
Lohnt sich ein Kopfhörerverstärker überhaupt?
MartyR2 am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 14.12.2013  –  21 Beiträge
Kopfhörerverstärker für Sennheiser HD 595?
Nitrofunk am 09.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  6 Beiträge
Rausgeschmissenes Geld?
simon15 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  3 Beiträge
Anschlußproblem Funk KH an FS
highfreek am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  3 Beiträge
Frage zu Sennheiser KH
Jendevi am 29.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  5 Beiträge
Sennheiser 595? Akg 601?
Duckshark am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  4 Beiträge
KHV für Sennheiser HD 595?
der_pinguin am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.734 ( Heute: 20 )
  • Neuestes Mitgliedvolx3eet2
  • Gesamtzahl an Themen1.463.863
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.838.963