welche Kopfhörer statt dtx50?

+A -A
Autor
Beitrag
Gougle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2007, 19:59
Hallo

Ich habe im Moment die dtx 50 und war mit denen vom klang her auch sehr zufrieden. Der Bassstarke sound und die für mich bisher unvergleichliche Räumlichkeit. Auch der Tragekomfort ist sehr gut, wäre da nicht die Sache mit der Verarbeitung. Die Kopfhörer sind mir innerhalb von 2 monaten 3 mal kaputtgegangen.
Also neue Kopfhörer müssen her.

Ich höre hauptsächlich Metal, aber auch Rock wie auch manchmal etwas World. Meine Lieblingsband is im moment Tool.

Mir wäre ein Tiefbassstarker Sound sehr recht,
wenn nicht, wäre
das dank EQ nicht so fatal.
Die Räumlichkeit sollte auch sehr gut sein.
Wie gesagt der Sound der dtx50 hat mit sehr gefallen
Natürlich auch wichtig : guter Tragekomfort, so dass man nach einer Weile die Kopfhörer vergisst und gute Verarbeitung.

Ich habe mir im Moment die um1 rausgeschaut, die ja auch sehr gelobt werden (wäre auch mein preisliches limit). wäre das eine Gute wahl ?

Grüße Glenn
tainacher
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jul 2007, 20:25
In der preisregion des dt50 vielleicht auch die jbl 220?
Werden hier besprochen:
http://www.hifi-foru...ad=5555&postID=16#16
Gougle
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jul 2007, 21:12
Die sehen auch nicht schlecht aus.
Jetzt is für mich die Frage ob sich die um1 lohnen, da der preisliche Unterschied ja schon enorm ist.

Wie siehts denn mit der Garantie bei beiden aus?

Danke für die Antwort

Grüße Glenn
Andreas67
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2007, 21:12

Gougle schrieb:


Ich habe mir im Moment die um1 rausgeschaut, die ja auch sehr gelobt werden (wäre auch mein preisliches limit). wäre das eine Gute wahl ?

Grüße Glenn


Vom Tragekomfort bestimmt. Beim Klang musst du das selber anhand der vielen Beiträge entscheiden - sie klingen ganz anders als die DTX und für den Bass musst Du sicher den EQ zur Hilfe nehmen.

Andreas
Gougle
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jul 2007, 21:48
Danke für die Antworten.
Ich werde mich jetzt erstmal etwas mehr in diesem forum über diese Kh sdchlaumachen und dann eine Entscheidung treffen.

Grüße Glenn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Kopfhörer statt IPod Kopfhörer
|Ryan| am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 24.07.2006  –  15 Beiträge
Alternative EarPads für DTX50?
xstnecro am 20.03.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  4 Beiträge
Sony EX-90 oder DTX50
Eminem20 am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  9 Beiträge
Sennheiser CX500 oder Beyerdynamic DTX50?
oenniken am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  2 Beiträge
beyerdynamic dtx50 gut?
weise-eule am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  5 Beiträge
DTX50 zerstört, brauche neue
frankie_four am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  8 Beiträge
dtx50 und dann?
carlotta am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  3 Beiträge
Koss KEB24g = Beyerdynamic DTX50 ?
Sars_Aparilla am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  3 Beiträge
Passt Beyer Dynamic DTX50 Individual Set auf anderen Kopfhörer?
bomb88 am 28.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  3 Beiträge
Beyerdynamic DTX50 sitzen nicht richtig
crazy_racoon am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedMaikKlipschFeat.Teufel
  • Gesamtzahl an Themen1.464.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.998

Hersteller in diesem Thread Widget schließen