In-Ears bis max. 40 €

+A -A
Autor
Beitrag
Begamyte
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Aug 2007, 15:25
Ich weiß, inzwischen hat so gut wie jeder zweite Thread das Thema In-Ears, aber ich hab bisher nix gefunden, was meine Vorstellung so gänzlich betrifft. Also wollte ich fragen was ihr mir denn im Preisbereich bis 40 € empfehlen könntet. Benutzen möchte ich sie an meinem Samsung YP Z 5

Hatte da schonmal so ein paar Modelle rausgesucht:
Creative EP 630 (~25 €)
Sennheiser CX 300 (~30 €)
AKG K 324 P (~40 €)

(Preise laut Amazon)

Ist jetzt nicht so wirklich n großes Angebot, also wenn ihr noch weitere Vorschläge, immer her damit

P.S.: Der AKG K 530 denn ihr mir neulich empfohlen habt ist echt super, danke dafür
NooN
Stammgast
#2 erstellt: 23. Aug 2007, 17:18
Gerüchten zufolge sind alle drei von dir aufgeführten KHs baugleich. Allerdings nicht unbedingt auch klanglich identisch. Aber darüber streiten sich hier die Geister. In der Klasse bis 40 EUR dürften aber die genannten KHs durchaus das beste darstellen. Aber wie immer - für mehr Geld gibts auch bessere Kopfhörer
bionicaudio
Stammgast
#3 erstellt: 23. Aug 2007, 19:03
Also weiters wüsste ich noch die Denon AH C 350 und die Beyerdynamic DTX 50. Sind zwischen 40 und 50 Euro , sollte aber weit besser sein als deine bisher genannten. Kann leider nix Genaueres sagen , weil ich selber noch nicht weiß welchen ich mir kaufe.

mfg
abalamahalamatandra
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Aug 2007, 08:25
Als Out of the Box-Lösung bis 40 Euro liegst Du mit den drei genannten Hörern wahrscheinlich schon ganz richtig.
Begamyte
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 25. Aug 2007, 14:09
Lohnen sich denn die 10 € Aufpreis für die K 324 P genüber den CX 300?
Hab' halt schon versucht mich darüber selbst schlau zu machen, nur das Problem ist, dass es über den K 324 P so gut wie keine vernünftigen Informationen gibt und andereseits der CX 300 von einigen als gut beschrieben, von anderen jedoch total zerrissen wird.
born2drive
Inventar
#6 erstellt: 25. Aug 2007, 15:38
Also der Aufpreis vom EP630 zum CX300 lohnt sich m.E.
Zum AKG kann ich leider nicht viel sagen.

Apropos:
Laut dem etwas älteren Newseintrag auf der Sennheisersite sollen im September 4 neue InEars reuskommen (CX400, CX500, und noch 2 von der Style und Street Serie) ... weiss wer was?
Begamyte
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Aug 2007, 16:32

born2drive schrieb:
Apropos:
Laut dem etwas älteren Newseintrag auf der Sennheisersite sollen im September 4 neue InEars reuskommen (CX400, CX500, und noch 2 von der Style und Street Serie) ... weiss wer was?

Danke für den Hinweis, wusste ich bisher gar nich, die wären dann aber natürlich auch ne Alternative und September is ja auch nur noch nen Monat hin, ich denke solange sollte ich es dann noch mit meinen jetzigen aushalten. Die Frage is halt nur ob sie denn auch in meine Preisvorstellung reinpassen und natürlich wie sie klingen.

Edit: Das hier ist übrigens die News.


[Beitrag von Begamyte am 26. Aug 2007, 00:32 bearbeitet]
Vul_Kuolun
Inventar
#8 erstellt: 25. Aug 2007, 19:03
Ich würd die CX 300 nehmen, wenn Du den Aufpreis verkraften kannst.
Gehen wir mal davon aus, daß CX 300 und EP 630 ähnlich, wenn nicht sogar gleich klingen.
Dann sind die CX 300 zumindest praktischer, weil sie einen Winkel-Klinkenstecker haben und man das Kabel hinter dem Nacken rumführen kann.
Ist natürlich auch Geschmacksache.

Die neuen Sennheiser-Teile könnten interessant werden. Auf Bildern sieht der CX 500 so aus, als ob das Gehäuse deutlich kleiner ist als beim CX 300. Und das Volumen hinter dem Treiber hat imho großen Einfluss auf den Bass; je mehr Volumen, desto mehr Bass.

Ich hab mal versuchsweise das Gehäuse von einem EP 630 abgepopelt, und durch einen Klumpen 2-Komponentenklebe ersetzt (Mit dem Ziel, eine Hörer zu haben der noch weniger stört wenn man im Bett auf der Seite liegt).
Resultat: Kein (!) Bass. Alles weg. Die Teile konnte ich nur noch wegschmeissen.


[Beitrag von Vul_Kuolun am 25. Aug 2007, 19:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
In-Ears bis max 40?
joshi_90 am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.09.2007  –  34 Beiträge
Neutrale In-ears bis max. 100 Eu.
hammermeister55 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  4 Beiträge
In-Ears für Metal bis 40€
kasir am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  20 Beiträge
In-ears bis 15?
buktu am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  18 Beiträge
In-Ears bis 50 ?
Felix.L am 21.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  12 Beiträge
In ears bis 100?
THOMAS_D am 09.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  14 Beiträge
Kopfhörer bis max. 30-40?
Blechbubbi am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  13 Beiträge
Neue In-Ears für ipod nano 3G bis max. 150 ??
guteswetter am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  3 Beiträge
In-Ears für mp3 player: Budget:40?
jaxker am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  18 Beiträge
Welche in-ears? budget ca. 40?
CremeDeLaCreme am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.559 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedjturtle777
  • Gesamtzahl an Themen1.463.553
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.833.198

Hersteller in diesem Thread Widget schließen