AKG 601 oder Beyerdynamic 770 an NAD 320 BEE

+A -A
Autor
Beitrag
uzumaki
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Nov 2007, 15:53
Hallo,

ich bin gerade auf der Suche nach einem Kopfhörer und dabei bei diesen beiden gelandet (hab beide - nicht an meinem Verstärker - gehört und finde beide wunderbar - wobei mir der AKG fast mehr gefällt).

Nur ist mir nicht ganz klar wie wichtig die Impedanzen der Kopfhörer und des Verstärkerausgangs sind. Der Verstärker hat 220 Ohm, der Beyerdynamic 250 Ohm und der AKG 120 Ohm. Sollte der Kopfhörer nicht eigentlich eine höhere Impendanz als der Verstärkerausgang haben? Kann es zu Problemen kommen wenn ich den AKG an den NAD Verstärker anschließe?

Und über jeden anderen Kommentar zu den Kopfhörern bin ich natürlich auch froh :-)

Danke
Alex-Hawk
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2007, 17:26
Hallo

Also funktionieren sollte das an sich ohne Probleme! Mein AKG K701 hat zum Beispiel "nur" 62 Ohm! Letztendlich sind die integrierten Ausgänge am Verstärker sowieso oft nur ein Kompromiss und das ganze bleibt Geschmackssache!

Gut ist schonmal, daß Du probegehört hast! Daran führt nämlich kein Weg vorbei! Ich persönlich habe mich für AKG entschieden!

Grüße, Alexander
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AKG 601 od. Beyerdynamic DT 770
DeHeld am 29.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  21 Beiträge
AKG 701 an NAD C 325 BEE?
FISH87 am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  9 Beiträge
AKG 601
ringelreie am 10.01.2011  –  Letzte Antwort am 10.01.2011  –  6 Beiträge
Beyerdynamic dt 770 pro
Kopfhörer1000 am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 14.03.2019  –  3 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 Pro 250Ohm
musicnerd am 10.04.2018  –  Letzte Antwort am 23.06.2018  –  24 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 Pro
Bassrocker am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 09.06.2011  –  9 Beiträge
Beyerdynamic DT 770
Hifi-Junkey am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  58 Beiträge
Sennheiser 595? Akg 601?
Duckshark am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.12.2006  –  4 Beiträge
Beyerdynamic DT 770 M - dumpf?
hansscherm am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 28.09.2007  –  12 Beiträge
Sennheiser, Beyerdynamic oder AKG?
Tophet am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 15.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedDunkler-Panda
  • Gesamtzahl an Themen1.464.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.136

Hersteller in diesem Thread Widget schließen