earphonesolution

+A -A
Autor
Beitrag
miobi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Dez 2007, 17:27
ich würde bei earphonesolution die westone um2 bestellen..
hat jemand Erfahrung mit Bestellen aus USA.

Also habt ihr mit Fedex bestellt, wenn ja wieviel Zollkosten habt ihr gezahlt?

Oder mit international post, wieviel dort zoll oder habt ihr keinen zoll zahlen müssen?
sensee80
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Dez 2007, 19:10
Habe meine UM2 über den normalen Versandweg (kostenlos, kein tracking) bestellt.
Keine Probleme, kein Zoll, waren nach einer Woche Netto-shipping-time bei mir.
Ales in allem sehr zu empfehlen.
Zoll ist ja immer etwas Glücksache, aber die Chancen sind schon ziemlich gut ohne die zusätzlichen Kosten davon zu kommen...
miobi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Dez 2007, 19:27
ja es soll ja heißen, dass man wenn man mit normalen Versand bestellt die Möglichkeiten höher auf keinen Zoll sind.
lorenz4510
Inventar
#4 erstellt: 18. Dez 2007, 20:35

miobi schrieb:
ja es soll ja heißen, dass man wenn man mit normalen Versand bestellt die Möglichkeiten höher auf keinen Zoll sind.


der normale versand ist auch fed ex und da zahlst immer!

bei international parcel hab ich bisher nur 1 mal zoll gezahlt von 7-8 bestellungen.
miobi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Dez 2007, 20:45
sie haben geschrieben dass sie mir aufs paket hinaufschreiben wert von 50 dollar, sodass der Zoll geringer ist

finde ich so eigentlich recht gut
PedaB
Neuling
#6 erstellt: 18. Dez 2007, 20:51
Hy,
eine Idee wäre auch noch den Händler zu Fragen ob er eine Rechnung über beispielsweise 50$ beilegt.
Somit würden im Worst Case nur 19% Mehrwertsteuer über die 50$ berechnet, was vielleicht noch ein finanzierbarer Betrag wäre,
und du kannst immer noch Glück haben und des Päckchen durchläuft den Zoll ohne Kontrolle
Diese Angabe allerdings ohne Gewähr

Gruß Peter

zu langsam


[Beitrag von PedaB am 18. Dez 2007, 20:51 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#7 erstellt: 18. Dez 2007, 21:05

miobi schrieb:
sie haben geschrieben dass sie mir aufs paket hinaufschreiben wert von 50 dollar, sodass der Zoll geringer ist

finde ich so eigentlich recht gut


mit was hast bestellt?
rhymesgalore
Inventar
#8 erstellt: 18. Dez 2007, 22:41

lorenz4510 schrieb:

miobi schrieb:
ja es soll ja heißen, dass man wenn man mit normalen Versand bestellt die Möglichkeiten höher auf keinen Zoll sind.


der normale versand ist auch fed ex und da zahlst immer!


Das ist jetzt aber ein bisschen arg irreführend. Was ist denn deiner Meinung nach der "normale" Versand?

Ich kann bei keiner Versandart den Zusatz "normal" erkennen

Also nochmal ausführlich für Nachfolger die sich den Thread "ersuchen":
Es gibt entweder die Möglichkeit per FedEx, oder eben die von ES als "International Mail" bezeichnete (per USPS und Deutsche Post).

Der erstere ist halt einfach schneller und mit Trackingnummer, der zweite dauert länger und ist ohne Trackingnummer.

Die Wahrscheinlichkeit um Zoll zahlen zu müssen liegt bei Variante FedEx bei 100%, bei Variante "International Mail" irgendwo zwischen 100 und 0%.

Da man mit den UM2 ja über 180$ kommt, und somit Variante 2 kostenfrei ist, spricht also nicht viel für FedEx, außer man kann es gar nicht erwarten und hat 38$ für den Versand + das Geld für das Verzollen über...


[Beitrag von rhymesgalore am 18. Dez 2007, 22:42 bearbeitet]
lorenz4510
Inventar
#9 erstellt: 18. Dez 2007, 22:49

Die Wahrscheinlichkeit um Zoll zahlen zu müssen liegt bei Variante FedEx bei 100%, bei Variante "International Mail" irgendwo zwischen 100 und 0%.


das mit 100-0% find ich wiederum verwirrend, also sag ich einfach 10%.(obwohl hier im forum glaub ich noch keiner bei International Mail zahlen musste )

@miobi

hast jetzt bei der 100% variante oder der 10% variante bestellt?
miobi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Dez 2007, 22:49
als normalen versand würde ich international mail bezeichnen.
habe mich jetzt aber trotzdem für fedex entschieden, da ich wegen dem zoll zugesichert wurde, dass der sicher nicht so hoch ausfallen wird und nunja möchte die kopfhörer noch vor weihnachten haben
lorenz4510
Inventar
#11 erstellt: 18. Dez 2007, 22:54
ich möcht die keine angst machen aber wenn das teil geöffnet wird und die den preis kontrollieren(was sie meist machen)da ES nie ne rechnug mitschickt(werden die im internet nachschauen),daher wirst ziemlich sicher den vollen betrag zahlen müssen.

aber wenns vor weihnachten da sein soll ists auch egal.
rhymesgalore
Inventar
#12 erstellt: 18. Dez 2007, 23:00

lorenz4510 schrieb:

Die Wahrscheinlichkeit um Zoll zahlen zu müssen liegt bei Variante FedEx bei 100%, bei Variante "International Mail" irgendwo zwischen 100 und 0%.


das mit 100-0% find ich wiederum verwirrend, also sag ich einfach 10%.
(obwohl hier im forum glaub ich noch keiner bei International Mail zahlen musste )



**seufz**...


Und doch, es gibt Leute die müssen Zoll bezahlen. Ich kann mich noch daran erinnern, als du das letzte Mal gesagt hast, dass die Wahrscheinlichkeit für Zoll bei Null liegt, sich gleich jemand gemeldet hatte, der für seine UM2 Zoll zahlen musste...

Die Leute beim Zoll sind ja nun auch nicht vollkommen verblödet. Bedenke auch mal das Heer der stillen Mitleser, die was bestellen, Zoll bezahlen müssen, und dann hier nicht gleich nen riesen Bohai drum machen.

Sprich, die Wahrscheinlichkeit für Zollzahlung bei International Mail ist völlig offen...



@miobi: Irgendwie Respekt, denn das extra Geld wäre mir das im Leben nicht wert gewesen, und ich bin eigentlich auch eher ein ungeduldiger Zeitgenosse
lorenz4510
Inventar
#13 erstellt: 18. Dez 2007, 23:17

Und doch, es gibt Leute die müssen Zoll bezahlen. Ich kann mich noch daran erinnern, als du das letzte Mal gesagt hast, dass die Wahrscheinlichkeit für Zoll bei Null liegt, sich gleich jemand gemeldet hatte, der für seine UM2 Zoll zahlen musste...


ja und dann erwähnte er das er feed ex genommen hatte.

@rhymesgalore

http://www.hifi-foru...ad=4205&postID=45#45

schau was puddy antwortete als ich ihn fragte ob er feed ex genommen hat.
denn vollen betrag.

das mit dem extremen aufpreis währe mir auch zuviel.

@miobi

hast wenigstens den gutscheincode benutzt?


[Beitrag von lorenz4510 am 18. Dez 2007, 23:46 bearbeitet]
rhymesgalore
Inventar
#14 erstellt: 19. Dez 2007, 08:59
Mensch, wie kann der Puddy mir auch so in den Rücken fallen

Aber Sapß beiseite, man sollte sich halt darüber bewusst sein, dass obwohl die Wahrscheinlichkeit für Zoll recht gering ist, man trotzdem "erwischt" werden kann.

Also lieber immer damit rechnen und das Geld auch über haben, wenn man was bestellt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bestellung Westone UM2
CandleWaltz am 24.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  8 Beiträge
Bestellung bei Earphonesolution
Audi0 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  6 Beiträge
Wo Westone UM2 bestellen?
Purdey am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  45 Beiträge
Westone UM2 welche aufsätze benutzt ihr/habt ihr schon getestet?
Stoneprophet am 26.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.09.2009  –  20 Beiträge
westone um2 gebraucht kaufbar? EILT
iaterne am 01.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.04.2011  –  4 Beiträge
wo habt ihr eure audio technica's bestellt?
hemn am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  4 Beiträge
Westone UM2 Ohrpassstücke
Fruchtzwerg0250 am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.07.2011  –  15 Beiträge
Bestellen bei Earphone Solutions USA ?
Chris_LEV am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  8 Beiträge
Welchen Kopfhörer habt Ihr ?
Juno am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  173 Beiträge
Habt ihr Erfahrungen mit Stirnbandkopfhörern?
Umaroth am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.854 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitglied-Ravel-
  • Gesamtzahl an Themen1.464.093
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.843.600