Triflanges für Westone UM1

+A -A
Autor
Beitrag
Mr._Blonde
Stammgast
#1 erstellt: 22. Dez 2007, 15:06
Hallo alle Hifi-Interessierte,

Ich habe nun seit geraumer Zeit die UM1 von Westone welche auch sehr gut sind. Allerdings benötige ich dringend andere Aufsätze da die mitgelieferten Foamies langsam das zeitliche segnen. Ich habe bereits viel gelesen , dass Triflanges sehr gut sein sollen, wenn man sie zu Biflanges kürzt.

Nun zwei Fragen an euch :

1. Wo genau in der Bucht bekomm ich diese Triflanges her ? Hab zwar schon viele Links gesehen aber die scheinen imho veraltet zu sein. Postet bitte Händler mit denen ihr schon gute Erfahrungen hattet.

2. Wie muss so ein gekürzter Biflanges ausehen ? Ich möchte die Dinger nicht kaputt schneiden und zum Schluss sind sie dann Müll. Ein einfaches aber aussagekräftiges Bild würde mir reichen

Das wars dann schon , vielen Dank für Antworten.

MfG und fröhliche Weihnacht euch allen
lorenz4510
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2007, 16:40
such auf ebay den verkäufer/händler idealsound, der hat die meisten aufsätze im angebot und verschickt kostenlos.
miniskaphi
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2007, 16:46
Und einfach den kleinsten (oder den größten,je nach Ohrgröße)Pinuppel bündig abschneiden,dann passt das schon...
Sars_Aparilla
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Jan 2008, 11:25
Und die Triple Flanges passen auch auf alle anderen In-Ears drauf, wie z.B. Beyer's DTX 50, JBL reference, Sennheiser...? Die Etymotics sehen auf den Bildern immer unglaublich strange aus, deswegen ist das für mich so schwer erkennbar. Aber da besteht wohl ein Standard, oder?
lorenz4510
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2008, 11:56

Sars_Aparilla schrieb:
Und die Triple Flanges passen auch auf alle anderen In-Ears drauf, wie z.B. Beyer's DTX 50, JBL reference, Sennheiser...? Die Etymotics sehen auf den Bildern immer unglaublich strange aus, deswegen ist das für mich so schwer erkennbar. Aber da besteht wohl ein Standard, oder?


nein!!!!

nur shure,ety,westone sind zueinander kompatibel da sie alle den gleichen rörchendurchmesser beim klangaustritt haben.

allerdings sind dtx50,cx300,jbl220,usw... auch zueinander kompatibel.
Sars_Aparilla
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 08. Jan 2008, 14:00
Ok, danke. Aber gibts denn für diese auch Tri-Flanges oder sind biflanges das Maximum?
iaterne
Stammgast
#7 erstellt: 06. Apr 2011, 08:03

lorenz4510 schrieb:
such auf ebay den verkäufer/händler idealsound, der hat die meisten aufsätze im angebot und verschickt kostenlos.


Hi, da der in der Bucht nicht mehr auffindbar ist hier mal die Frage nach einem Update und / oder guten sonstigen Empfehlung.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 06. Apr 2011, 09:05
Hallo,

http://www.mp4audio....%3D38%26aid%3D157%26

http://www.mp4audio....%3D38%26aid%3D159%26

Die Flanges von CM (Compact Monitors) sind die besten, die ich bisher probiert habe, weil sie einen größeren Durchmesser bei der Schallaustrittsöffnung haben (läßt mehr Höhen durch).

Viele Grüße,
Markus
iaterne
Stammgast
#9 erstellt: 06. Apr 2011, 09:34
ups, Überschneidung...

Ja, da kommen ja auch meine Probehörer her... & der Hinweis auf verbesserte Höhen wäre auch insb. wegen Klassik gar nicht schlecht bei dem um-2 (zumindest für meine Ohren), hoffentlich verliert der Bass dann aber nicht
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Apr 2011, 09:36
Der Bass verliert durch die Flanges nicht (sofern sie richtig passen), eher im Gegenteil.

Viele Grüße,
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
westone (UM1) + Triflanges?
americo am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 21.07.2007  –  4 Beiträge
Westone um1 + triflanges oder black foamies?
Frams am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  4 Beiträge
Westone UM1 Custom
Pool am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  5 Beiträge
Kabel bei Westone UM1
clixer am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  3 Beiträge
Westone UM1 und Metal?
PeAzZe am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  11 Beiträge
Westone um1 - Erste Eindrucke
stalker666 am 07.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  26 Beiträge
Nano 3G + WESTONE UM1
s3v3rin am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  63 Beiträge
Außenschalldämpfung beim Westone um1
neugierig_asdf am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.11.2008  –  3 Beiträge
Westone UM1 hinüber?
JuKa am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  3 Beiträge
Westone Um1 defekt?
baby2face am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 08.03.2007  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.819 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedVinylmetaller
  • Gesamtzahl an Themen1.464.045
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.842.536

Hersteller in diesem Thread Widget schließen