HD 485, 555, 595 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Texter
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 29. Dez 2007, 22:42
Tja, welchen Sennheiser soll ich kaufen?

Ich möchte ihn am PC nutzen (MP3) und an der Hifi-Anlage (Stereo-Verstärker, CD Player, Plattenspieler).

Ich höre IndieRock & Electronic und bin Bass-fixiert. Da können die Instrumente noch so klar rüberkommen, ohne Bass macht es keinen Spass. Ich will aber keinen linearen präzisen Kickbass, sondern den flirrenden weichen Bass, der diese Fülle im Raum/ Konzert erzeugt. Klare Mitten und präzise Höhen sind zwar auch wichtig aber ohne ein grundsolides füllendes Bassfundament geht nichts !

Allerdings sind solche Modelle wie der SONY MDR 700 DJ zu Bass-lastig und laut. Den habe ich bereits getestet. Also sollte der Kopfhörer irgendwo dazwischen liegen

Budget: Bis 150 Euro. Qualität/ Klang entscheidet.

Wichtig ist auch, dass man bei normaler Lautstärker (bin dezenter, leiser Hörer, gutes Gehör) nicht jedes Lied mithören kann.

Bitte um Hilfe.


[Beitrag von Texter am 29. Dez 2007, 22:46 bearbeitet]
Texter
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Dez 2007, 23:16
Hallo und willkommen im Kopfhörer-Unterforum des Hifi-Forums!

Bevor Du Deine Kopfhörer-Anfrage abschickst, versuche bitte folgende Informationen mit einzupflegen:

- Dein maximales Budget
150 Euro
- Deinen Musikgeschmack (z.B. ...% Rock, ...% Klassik, ...% Jazz, ...% Electronica)
Indierock, Electronic
- Deine Hörgewohnheiten: Strebst Du eher eine möglichst neutrale Wiedergabe an, oder läßt Du es gerne auch schonmal unsachlich donnern?
Höre recht leise aber brauche ein sattes Bass-Fundament. Wenn das da ist, fühle ich mich wohl unter meinen Kopfhörern. Steriler kalter Studio-Sound mit filigranen Gitarren und Stimmen ist nicht so mein Fall
- darf Deine Umgebung etwas davon mitbekommen, dass Du gerade Musik hörst, oder willst / darfst Du andere durch deinen Musikgenuß nicht stören?
Wenn der Kopfhörer nicht zu laut ist, gern offen. Am liebsten jedoch ein KH, den man nicht hört
- Dein bereits vorhandenes Equipment
Plattenspieler, CD Player, Stereo-Amp
Kami-H
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2007, 23:27
Sennheiser HD25 könnte evtl. passen liegt aber schon überhalb des Budgets, oder der Denon AH-D1000.
Ansonsten würde mir bei den geschlossenen noch der AKG K271 einfallen, der wird dir aber zu neutral spielen, oder mal einen blick auf den K518 werfen, der ist zwar eher eine Budget lösung aber evtl. gefällt er ja.
Nickchen66
Inventar
#4 erstellt: 31. Dez 2007, 01:22
AKG K518 paßt IMO hier vom Ton her ganz gut.
Texter
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Jan 2008, 19:55
Danke, aber diese zu kleinen DJ Kopfhörer, die wie Schraubzwingen auf dem Kopf liegen, sagen mir garnicht zu.

Heute den HD 485 gehört. Er hat zwar satten bass aber es liegt eine Art Schleier drüber, Mitten und die Höhen sind verwaschen, nicht präzise & fein.

Der AKG 271 Studio dichtet wunderbar ab, sitzt perfekt, ist sehr hochwertig verarbeitet, kann man biegen, drücken und nichts passiert. Allerdings ist er sehr leise und zu linear, steril. Ist was für Studiofuzzis, die Celine Dion hören und Klassik. Ich bin nicht so Stimmen-fixiert.

Der HD 555 klingt sehr detailreich aber die Mitten sind mir zu präsent. Eher was für Pop, Schnittmengen-Mucke.

Der HD 215 DJ dichtet gut ab, kräftiger Bass, sehr gute Räumlichkeit, Höhen sind jedoch sehr laut, Verarbeitung nicht so dolle, erinnert an robuste Militärkopfhörer, Spiralkabel find ich bescheuert, geht man vom Tisch weg, zieht es Blätter oder Tastatur mit runter, sehr negativ ist diese Ummantelung der Schaumpolster. Wenn die mal einreist, sieht das nach paar Monaten ganz übel aus (Fetzen, Fetzen, Fetzen)

Den AKG 530 gabs auch noch. Sehr angenehm zu tragen, umschliesst schön, weicher Schaumstoff aber dieses lederband ist zu straff/ zu klein, Er klingt jedoch auch sehr linear aber trotzdem recht warm und gut.

Hab dann noch einen Philips SHP 8500 entdeckt. Kostet nur 49 Euro, sieht gut aus, knarzt nicht, wackelt nicht, aufsetzen, absetzen, hinlegen, kompakt, praktisch, fertig; angenehme Polster, drückt nicht. Er klingt sehr fein, präzise in den Höhen, die Mitten/ Tiefe fehlt etwas. Bass könnte etwas heftiger bzw. breiiger sein, da die Bäasse eher straff kicken. Ansonsten hat er für den Preis einen sehr guten Eindruck hinterlassen.

Hat den Philips KH eventuell jemand? http://www.amazon.de/Philips-SHP-8500-00-HiFi-Kopfh%C3%B6rer/dp/tech-data/B000JU5CX6/ref=de_a_smtd?ie=UTF8&qid=1199385855&sr=1-1

Entweder ich hole mir den Philips oder AKG 530.


[Beitrag von Texter am 03. Jan 2008, 20:03 bearbeitet]
Kami-H
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2008, 20:01

Texter schrieb:
Den AKG 530 gabs auch noch. Sehr angenehm zu tragen, umschliesst schön, weicher Schaumstoff aber dieses lederband ist zu straff/ zu klein, Er klingt jedoch auch sehr linear aber trotzdem recht warm und gut.

Das sollte doch so ziemlich das gleiche wie beim K271 sein, dann hättest du auch ein problem haben müsse, zumindest bei mir ist da noch einiges an Reserve auf meiner Birne, das kann man eigentlich bis fast zu den Bügeln nach oben ziehen, da musst du aber ne "riesen Birne" haben
Texter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 03. Jan 2008, 20:11
Bei dem AKG 271 hat das Band mehr Spiel, ist lockerer angebracht. Beim 530 liegt es schon sehr weit unten und ist straffer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser HD 485, 555 oder 595?
grenzhm am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  17 Beiträge
Sennheiser 485 oder 555 ?
drmorgenes am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  8 Beiträge
HD 485/HD 595: Alternative Kabel
Sharpo51 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  6 Beiträge
595 vs 555
amelie am 31.07.2010  –  Letzte Antwort am 03.08.2010  –  10 Beiträge
Sennheiser HD 555 oder HD 595
CurlyM am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  3 Beiträge
Frage zu Sennheiser HD 555 / 595
ppilihP am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  10 Beiträge
Sennheiser HD 555 to 595 mod
zakazak am 16.12.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  7 Beiträge
Frage zu Hd 555, HD 595 Bügel, Bezugsquellen
Nebel am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.04.2007  –  13 Beiträge
Was haltet Ihr vom Sennheiser HD 595 bzw. 555 ??
HamburgBoy am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  5 Beiträge
HD 555/595 wie im Vergleich zum 600?
Jungblut am 09.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.06.2006  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.642 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedMichaK76
  • Gesamtzahl an Themen1.463.728
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.836.546

Hersteller in diesem Thread Widget schließen