Drei Geräte an einem Kopfhörerausgang?

+A -A
Autor
Beitrag
daniel.alenstein
Neuling
#1 erstellt: 29. Feb 2008, 01:44
Hi,

Ich habe unter meinem Sony-LCD-Fernseher ein Mac mini aufgebaut, um damit wechselweise Fernsehen zu sehen (DVB-T über Eyetv) und Musik zu hören (über itunes und eine kleine alten Teac CR-H 100 Kompaktanlage). An dem Klinkenstecker-Ausgang des Mac hängen damit über ein Y-Kabel sowohl der Fernseher als auch die Anlage, was bisher gut funktioniert. Mein Problem ist, dass die CR-H 100 beim Anschluss von Kopfhörern (Grado SR-60) gruselig rauscht - gleich, ob ich nun Radio, CD oder dem angeschlossenen Mac Mini zuhören möchte. Schließe ich den Kopfhörer direkt am Mac an, ist alles wunderbar. Da das Herumgestöpsele hinten am Mac zwischen Fernseher, Anlage und Kopfhörer aber nervt, würde ich gerne eine andere Lösung finden.

Daher meine Frage: Gibt es für so etwas eine Lösung? Einen Kopfhörerverstärker (womöglich gar einen, der das digitale Signal des Mac aufnimmt und für drei Abnehmer umwandelt)? Oder müsste ich eine neue kleine Anlage kaufen?

An der Zusammenstellung erkennt ihr, dass es mir nicht um Hifi im allerreinsten Sinne geht, aber für eine Antwort wäre ich dennoch dankbar.

Beste Grüße, Daniel
simonkash
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Feb 2008, 20:20
Es gibt auf jeden Fall Switches dafür - da hast du mehrere Eingänge und einen Ausgang, und mit 'nem Knopf oben drauf (oder was ähnlichem) kannst du dann auswählen, was jeweils als Quelle dient.
Geh am besten mal in den HiFi-Laden deines Vertrauens (oder auch zum nächsten MediaMarkt), die können dir damit bestimmt weiterhelfen

PS: Dabei hab ich mich jetzt aber an der Überschrift orientiert... Die Frage im eigentlichen Thread will mir irgendwie nich ganz klar werden.


[Beitrag von simonkash am 29. Feb 2008, 20:25 bearbeitet]
daniel.alenstein
Neuling
#3 erstellt: 29. Feb 2008, 22:24
Danke. Dann werd ich mal nach Switches gucken. Dabei geht es mir - um das noch einmal zu erläutern - darum, an einem Kopfhörerausgang des Mac Mini (der der einzige Audioausgang dieses Gerätes ist) ohne Umstöpseln drei Abnehmer (Anlage, Fernseher, Kopfhörer) anzubringen.
Also schon einmal vielen Dank. Für weitere Tipps (z.B. einen Switch, der auch Optischen Input in "normalen" Output wandeln kann) wäre ich natürlich ebenso dankbar.

Gruß, Daniel
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2008, 17:06

daniel.alenstein schrieb:
Danke. Dann werd ich mal nach Switches gucken. Dabei geht es mir - um das noch einmal zu erläutern - darum, an einem Kopfhörerausgang des Mac Mini (der der einzige Audioausgang dieses Gerätes ist) ohne Umstöpseln drei Abnehmer (Anlage, Fernseher, Kopfhörer) anzubringen.
Also schon einmal vielen Dank. Für weitere Tipps (z.B. einen Switch, der auch Optischen Input in "normalen" Output wandeln kann) wäre ich natürlich ebenso dankbar.

Gruß, Daniel


1. einmal rein, mehrfach raus:

zB Behringer MX 882

2. optisch output in "normalen" Output

nennt sich D/A Wandler, so ein Gerät!
daniel.alenstein
Neuling
#5 erstellt: 02. Mrz 2008, 02:50
Ah - Danke. Auf so einen Gerätetipp als Einstieg für weitere Suchen hatte ich gehofft.
Grüße, Daniel
Apalone
Inventar
#6 erstellt: 02. Mrz 2008, 11:22

daniel.alenstein schrieb:
Ah - Danke. Auf so einen Gerätetipp als Einstieg für weitere Suchen hatte ich gehofft.
Grüße, Daniel


Suchwort Splitter, Aktivsplitter oder so ähnlich! Samson, Thomann, Behringer, BSS u.ä. bieten die Dinger an.

Der MX 882 ist schaltbar, d.h. wahlweise einmal rein, 4x raus, oder 4x rein, 1x raus. Wie immer: besser geht immer! Der BSS Aktivsplitter ist um einiges besser als der MX 882...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörerausgang
ere am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 14.12.2003  –  8 Beiträge
Kopfhörerausgang
White am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  11 Beiträge
Kopfhörerausgang NAD3020e.
Mais am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  10 Beiträge
Leiser Kopfhörerausgang
Dedl am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  2 Beiträge
Kopfhörerausgang kaputt?
Marvin95 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  16 Beiträge
Pianocraft Kopfhörerausgang
PeAzZe am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  5 Beiträge
Trigon Kopfhörerausgang
analogmusik am 30.09.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  3 Beiträge
Kopfhörerausgang Impedanz
1234punkrock am 19.03.2017  –  Letzte Antwort am 19.03.2017  –  6 Beiträge
Mp3player - Kopfhörerausgang defekt?
mri1 am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  8 Beiträge
Kopfhörerverstärker an hochohmigem Kopfhörerausgang sinnvoll?
dj_hilldegard am 17.03.2020  –  Letzte Antwort am 18.03.2020  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRon2021
  • Gesamtzahl an Themen1.508.856
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.771

Hersteller in diesem Thread Widget schließen