Buds zum Ipod 5G (SuFu schon versucht.)

+A -A
Autor
Beitrag
Radio:aktiv
Stammgast
#1 erstellt: 06. Mai 2008, 21:07
Ich weiß, dass ist die x-te Anfrage zu Stöpseln zum Ipod, bei mir liegt der Fall aber etwas anders... zumindest hat die Suchfunktion nichts passendes ausgespukt.


Budget: bis 50€

Genre: hauptsächlich Rock/Metal, Filmsoundtracks

Hörgewohnheiten: Eine relativ neutrale Wiedergabe (was in dem Budget halt machbar ist) wäre schön, allerdings nicht zu dünn.
Ist auch Grund für die Suche nach neuen KHs, die die jetzt dran sind wummern nur.

Equipment: Ipod 5G und vieel Musik


Das wäre ja noch kein wirkliches Problem, nur leider komme ich mit In-Ears nicht wirklich zurecht und einen Bügel finde ich auch nicht das Wahre.
Bleiben also eigentlich nur Plugs, die ja meist vom Klang nicht soo sind... Ich hoffe ihr könnt mir helfen, eine Empfehlung für ein paar ordentliche Plugs bis 50€ wär schön.
Dachte bisher so an Sennheiser und Konsorten.
Radio:aktiv
Stammgast
#2 erstellt: 07. Mai 2008, 17:19
Bin ich wirklich so ein hoffnungsloser Fall?
sai-bot
Inventar
#3 erstellt: 07. Mai 2008, 17:38

Radio:aktiv schrieb:
Bin ich wirklich so ein hoffnungsloser Fall? :(

Ja: Du willst weder In-Ears noch Bügel-KH.
Bleibt: So gut wie nichts.

Vermutlich sind Kopfhörer wie der Koss KSC75 vom Design auch nichts für dich? Dann wird dir hier niemand helfen können, sorry. Unter den normalen Buds (das meinst du doch mit "Plugs", oder?) kannst du im Rahmen deines Budgets und unter Verzicht auf langes Suchen nach Auslaufmodelle und/oder langwierigen und komplizierten Auslangsimporten leider nur zwischen Pest und Cholera wählen und da will hier offenbar grad niemand den Anstifter zu spielen.

Ich zitier mich mal selbst aus meinem Beratungs-Thread, der hier zufällig mal wieder hochgespült wurde (hätte dir daher auffallen können ):

sai-bot schrieb:
Earbuds:

Die günstigen, hier in Deutschland erhältlichen Buds bis ca. 20/30 Euro haben alle das Problem, den Bassbereich nicht vernünftig wiedergeben zu können. Zumeist sind sie mittenbetont, können aber schon recht angenehm klingen.

Standardempfehlungen sind:
AKG K314P (sehr mittig, dort aber schön aufgelöst)
Sennheiser MX500 (in meinen Ohren ein klein wenig dumpf)
Creative EP480 (recht groß, passen nicht in alle Ohren, hat noch am ehesten echten Bass)


Edit: Vielleicht kennt auch nur niemand einen Köpfhörer *snckr*


[Beitrag von sai-bot am 07. Mai 2008, 17:39 bearbeitet]
Radio:aktiv
Stammgast
#4 erstellt: 08. Mai 2008, 11:34
Das klingt doch nach dem was ich suche - danke.
Finden sich leider wirklich seltener Leute die auch im Low-End-Bereich Ahnung haben und diese zu teilen bereit sind.
Wenn du wüstest was meine Ohren im Mobilen-Hifi-Bereich grade ertragen, sind die vermutlich alle eine Wohltat.
Aber deshalb such ich ja, ich hätte gerne etwas weniger Colera (aufgedickten Bass) und dafür ein bischen mehr Pest (Höhen).


Edit: Wenn ich nach was über 50€ gesucht hätte, wären die Applebasher gleich auf dem Plan gewesen und hätten gesagt das sich das nicht lohnt.

EDIT2: Ich hab zurzeit die Sennheiser MX500... war nur die Schrift ab.. Bilder 100% identisch
Genau das will ich eben nicht mehr - es drohnt - immer - egal ob Bass da oder nicht.
Dann werden die anderen beiden wohl meine Alternative werden.


[Beitrag von Radio:aktiv am 08. Mai 2008, 12:12 bearbeitet]
sai-bot
Inventar
#5 erstellt: 09. Mai 2008, 11:13
Versuch mal nach den Yuin-PK2 (oder PK1?, jedenfalls die billigeren!) zu suchen. Könnte genau das sein, was du suchst, du könntest aber bei über 50 Euro landen. Die sind nach allem, was ich gehört habe, ihr Geld aber durchaus wert -> Höhen und Mitten sehr ordentlich, Bass schwächelt angeblich etwas, aber dieses Problem haben alle Buds.

Und: Klar lohnt sich eine Investition über 50 Euro, allerdings wird die Luft bei dem, was du suchst, dann mangels Produktvielfalt dünn. Es gibt hier in D schlicht keine Buds über 50 Euro, sind mir jedenfalls nicht untergekommen. Alles in dem Bereich sind dann In-Ears, die einfach vom Konstruktionsprinzip "überlegen" sind, weil sich mit ihnen vernünftiger Bass erzeugen lässt.
bebego
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 09. Mai 2008, 11:26
Ich weiss ja nicht, was es bei dir ist, aber das Problem, das viele mit In-Ears haben, sind die auf Dauer unbequemen (Silikon-)Aufsätze.
Ich kann dir aber zB für einen Freundschaftspreis gern meine alten K324p schicken mit dazu passenden Comply-Foamtips. Die spüre ich kaum noch im Ohr. Damit hast du so ziemlich das bequemste, was es gibt. Dagegen schmerzen (mich) alle Earbuds doch sehr.
Wenn's etwas unbequemer sein soll auch gern die Sony EX90 mit passenden Foamies drauf.
Radio:aktiv
Stammgast
#7 erstellt: 09. Mai 2008, 15:33
@ Sai-Bot: Kommt mir sinnvoller vor die Idee mit den Yuin's. Da spar ich mir lieber 10€ oder so mehr ab, und hab dann was halbwegs Ordentliches.
Hab mich mal etwas darüber schlau gemacht, klingt nicht schlecht was so darüber gesagt wird.

@ Bebego: Danke für das nette Angebot
Mein Problem mit In-Ears beruht aber nur zum kleineren Teil auf Bequemlichkeit - entgegen jeder Hifi-Vorstellung höre ich gerne nebenbei Musik
(z.B. beim Fahrrad fahren, langweiligen Vorträgen etc.). Da schotten In-Ears einen zu sehr ab. Ansonst nehme ich miene Stereo-Anlage.

Trotzdem, hab gerade mal über die K324p nachgelesen, klingt durchaus verlokend...
und wenn sie nochdazu besser und günstiger sind und nicht unbequem sind...
Vielleicht sollte ich meine Hörgewohnheiten ändern... Hast PM.


[Beitrag von Radio:aktiv am 09. Mai 2008, 15:37 bearbeitet]
Radio:aktiv
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mai 2008, 14:57
Die K324p sind heute angekommen und gefallen mir gut.
Zum Fahrradfahren schirmen sie zu sehr ab, sonst aber genau das was ich wollte
(und wenn ich zum Fahrradfahren doch noch Neue will, weiß ich ja jetzt das die Yuin's was währen).
Meine Suche ist also erstmal beendet, danke für eure Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Shure SE215 und iPod 5G produziert Aussetzer
Multisaft am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  8 Beiträge
Skullcandy smoking buds - kabelbruch
hipstress am 25.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.04.2010  –  11 Beiträge
Gute Ear-Buds/Knopf-Hörer bis 40?
greeny-ak-79 am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  8 Beiträge
AKG K240 mkII und iPod Video
Mebus am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  6 Beiträge
iPod Kopfhörer
regimatt am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  18 Beiträge
Universal Kopfhörer für Ipod
Postfrosch am 23.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  12 Beiträge
kh's -> betrieb an iPod
warhol am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  11 Beiträge
Höhrer IPOD
runrig19 am 06.05.2009  –  Letzte Antwort am 07.05.2009  –  4 Beiträge
iPod und Spitzenkopfhörer?
Kasom am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  16 Beiträge
Samsung Galaxy Buds Plus hält nicht in den Ohren
jonnydoe1 am 28.06.2021  –  Letzte Antwort am 09.07.2021  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.148 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEndoftheline
  • Gesamtzahl an Themen1.506.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.650.693

Hersteller in diesem Thread Widget schließen