Qualität KH-Ausgang an Accuphase-Verstärkern

+A -A
Autor
Beitrag
Selection46
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2008, 22:35
Hallo,

wie steht es um die Qualität der Kopfhörer-Ausgänge bei Accuphase-Verstärkern (insbesondere bei den neuen 350/450)?

Ich habe den CD-Player DP-500 gekauft (oder genauer: bestellt ... Lieferschwierigkeiten) und höre vorwiegend mit Kopfhörer (künftig: Beyer 880). Meine betagten und durchschnittlichen Standboxen (MB Quart 720) werfe ich nur selten an und betreibe sie dann mit meinem betagten (aber wohl überdurchschnittlichen) Harman PM 665.

Bisher beabsichtige ich, den Kopfhörer über einen neuen Kopfhörerverstärker (Beyer A1) zu betreiben. Eine - teurere - Alternative wäre es aber, den alten Harman durch einen Accuphase 350 oder 450 zu ersetzen, über diesen dann aber auch KH zu hören und mir so (wenigstens) den Beyer A1 zu sparen.

Mir ist klar, daß ich selbst Hörtests machen muß. Davon abgesehen: Wie sind Euere Erfahrungen?

Gruß,
Selection 46
werner450
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Mai 2008, 01:16

Selection46 schrieb:
Hallo,

wie steht es um die Qualität der Kopfhörer-Ausgänge bei Accuphase-Verstärkern (insbesondere bei den neuen 350/450)?

Ich habe den CD-Player DP-500 gekauft (oder genauer: bestellt ... Lieferschwierigkeiten) und höre vorwiegend mit Kopfhörer (künftig: Beyer 880). Meine betagten und durchschnittlichen Standboxen (MB Quart 720) werfe ich nur selten an und betreibe sie dann mit meinem betagten (aber wohl überdurchschnittlichen) Harman PM 665.

Bisher beabsichtige ich, den Kopfhörer über einen neuen Kopfhörerverstärker (Beyer A1) zu betreiben. Eine - teurere - Alternative wäre es aber, den alten Harman durch einen Accuphase 350 oder 450 zu ersetzen, über diesen dann aber auch KH zu hören und mir so (wenigstens) den Beyer A1 zu sparen.

Mir ist klar, daß ich selbst Hörtests machen muß. Davon abgesehen: Wie sind Euere Erfahrungen?

Gruß,
Selection 46


Also ich glaube, hier werden sehr wenige User einen Beyer 880 an einem Accuphase 350 oder 450 betreiben.

Gruß
werner450
Musikaddicted
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2008, 13:33
Wenn du dir schon nen DP500 gönnst und speziell KHs hören willst, dann gönn dir lieber einen KHV. Den A1 würde ich persönlich da nicht empfehlen, aber das steht auf einem anderen Blatt. Ich kenne die aktuelle Accuphase-Reihe nicht, aber zumindest die Vorgänger waren keine Wunderteile an der Klinke - ich hätte dort einen KHV bevorzugt.
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2008, 14:04
Öhm, also wenn du schon solche Geschütze auffährst, warum legst du dir nicht einen "ordentlichen" Kopfhörer zu?

Z.B. Stax Omega II, aus Japan importiert für ca. 2000 Euro inkl. passendem KHV oder einen feinen Audio Technica W5000, wenn's auch was für's Auge sein soll! Audio Technica bietet auch optisch sehr schöne und passende KHVs an.

Hmm, mir würde die Wahl nicht schwer fallen...

Ich würde auf keinen Fall soviel Geld in die Verstärkung ausgeben, da die Unterschiede wohl eher gering ausfallen werden

PS: Ich denke nicht, dass du in den Accuphase-Geräten hervorragende KH-Klinken vorfinden wirst. Wahrscheinlich bist du mit einem richtigen KHV für um die 300 Euro besser beraten.
Aber gehört hab ich's selber nicht! Accuphase ist nicht in meinem finanziellen Rahmen


[Beitrag von zuglufttier am 29. Mai 2008, 14:10 bearbeitet]
Hüb'
Moderator
#5 erstellt: 18. Jun 2008, 18:58
Da der Themenersteller bereist einen anderen, - inhaltlich nahezu gleichen - Thread erstellt hat, wird dieser hier geschlossen.

Bei Interesse bitte hier fortführen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Qualität von KH-Verstärkern die am KH-Ausgang von Mobilgeräten angeschlossen werden?
Techno15 am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  4 Beiträge
KH an Receiver ohne KH-Ausgang?
ratfink am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.01.2007  –  5 Beiträge
Unsymmetrische KH an symmetrischen KH-Ausgang betreiben?
alexfra am 15.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.08.2014  –  13 Beiträge
Guter oder schlechter KH Ausgang?
unfrog am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  3 Beiträge
Verständnisfrage - KH digitale Eingänge
mandonly am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.01.2014  –  4 Beiträge
KH an Cinch-Ausgang/Adapter?
stereo-leo am 13.04.2007  –  Letzte Antwort am 14.04.2007  –  4 Beiträge
KH-Ausgang elektrisch abstimmen
Morgenstund am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  7 Beiträge
Accuphase
uckmann1234 am 09.01.2019  –  Letzte Antwort am 13.01.2019  –  4 Beiträge
KH an KH-Ausgang des Fernsehers - wie Sound verbessern?
shaft8 am 12.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  10 Beiträge
wie schließe ich KH ohne KH-Ausgang am Verstärker an?
Hedo am 28.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder903.243 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedMorrisO
  • Gesamtzahl an Themen1.506.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.654.660

Hersteller in diesem Thread Widget schließen