Kopfhörer an Lautsprecher Ausgang

+A -A
Autor
Beitrag
D1675
Inventar
#1 erstellt: 29. Mai 2008, 15:33
Hallo,

erstmal vorwerg:
ich weiß es gibt über das Thema viele Threads, habe ich auch schon alle durchgelesen.

Ich will meine Kopfhörer am Ausgang meiner Endstufe betreiben. Funktioniert auch, aber die Störungen sind sehr hoch. Ich meine damit sehr lautes Brummen und sonstige Störungen, man kann so unter keinen Umständen Musik hören.

Bei angeschlossem Lautsprecher gibt es keine Probleme. Um Fehler auszuschließen, habe ich verschiedene Verstärker und auch verschiedene Kopfhörer ausprobiert und immer das selbe Problem.

Dazu muss ich sagen dass ich zum testen keine Widerstände benutzt habe. Also habe ich den Kopfhörer direkt am Lautsprecher Ausgang angeschlossen.

Würde mich über Hilfe freuen!

Gruss, Michael
Matzio
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2008, 18:51
Darf man vorsichtig fragen, wozu dieses Experiment eigentlich dient?

Um Deine Suche nach dem passenden KH etwas abzukürzen: besorg Dir entweder einen dafür geeigneten AKG K-1000 oder einen dedizierten Kopfhörerverstärker zum störfreien und sicheren Betrieb quasi jedes beliebigen Kopfhörers.

Matzio
D1675
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2008, 19:02
Hallo,

klar kann man einen Kopfhörerverstärker nehmen. Aber genau das wollte ich nicht tun. Das ist eher eine Notlösung, da ich eigentlich über Lautsprecher Musik höre. Aber da Endstufen vorhanden sind, warum nicht? Mir geht es in diesem Fall um keine High-End Lösung.

Also ich habe da nur positives gelesen, es sollte ja einwandfrei funktionieren.
Ich habe auch einen Vollverstärker mit Kopfhörerausgang, da wird es letztendlich auch so gemacht.

Ich will ja nur die Stöungen weg bekommen. Vielleicht habe ich eine Kleinigkeit vergessen?

Mag sein das es für viele keinen Sinn macht, aber ich bastel halt gerne.

Gruss, Michael
LEARNER
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 31. Mai 2008, 01:52
Na, wenn du gerne bastelst, dann befolge doch einfach die Bastelanleitung, fertig.
Ich würd mir an deiner Stelle ja eher einen Cmoy zusammenbasteln, denn der ist für 25 Euro Materialwert wahrscheinlich besser als deine Lautsprecheramps es für den Zweck jemals werden können, aber ansonsten:
Wenn du KH hoher Sensitivität direkt an einen LS-amp mit recht viel gain hängst und der Amp dazu nicht der allerhighendigste ist, dann klingt es halt wie Arsch.Ist doch kein Geheimnis.Mit den passenden Widerständen wird es zumindestens besser.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher/Kopfhörer
esenicks am 30.10.2006  –  Letzte Antwort am 30.10.2006  –  6 Beiträge
Optischer Ausgang für Kopfhörer nutzbar?
borento am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2010  –  5 Beiträge
Lautsprecher und Kopfhörer gleichzeitig
toerni am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  9 Beiträge
Kopfhörer an optischen Ausgang anschließen
Herbert77MB am 30.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  3 Beiträge
Line-Out =?= Kopfhörer-Ausgang
bkirchmair am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  4 Beiträge
lautsprecher klingen wie kopfhörer
wulfik am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  10 Beiträge
Kopfhörer vs. Lautsprecher
Atropos am 24.05.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2021  –  48 Beiträge
Kopfhörer vs Lautsprecher
Gloryhammer am 28.04.2020  –  Letzte Antwort am 30.04.2020  –  20 Beiträge
Wie Kopfhörer anschließen (kein Ausgang)?
filak am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  13 Beiträge
Lautsprecher vs. Kopfhörer
Manu am 17.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedomensak
  • Gesamtzahl an Themen1.535.134
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.680