Was soll ich bloss tun?Altes Saba Radio ´59

+A -A
Autor
Beitrag
Carlo_M
Stammgast
#1 erstellt: 05. Nov 2007, 02:55
Hallo,

auf dem Trödel hat mich heute ganz traurig ein Saba Wildbad 9 angeschaut,Bj. ca 59.Ein Radio,recht vergammelt,eine seitliche Lautsprecherabdeckung fehlt,Rückwand war schon abgeschraubt(aber dabei),ziemlich verdreckt.Hab es billigst dann mitgenommen.Zuhause angekommen wollte der Netzstecker unbedingt in die Wand ;).Das arme Ding spielt-zumindest auf UKW(der Resr brummt nur laut).Alle Tasten gehen anscheinend noch,Skalenbeleuchtung ist ausgefallen,Bassregelpoti scheint defekt.Was tun damit?Es sind Saba Greencones drin,das Gehäuse liesse sich aber mit etwas Arbeit wieder einigermassen aufmöbeln.Einerseits widert es mich an das ganze zu zerlegen,da es noch funktioniert,andererseits hätte ich schon Interesse an einem Experiment mit den grünlichen Hochton-Lautsprechern(Tiefmitteltöner hatte ich sogar noch zwei aus der Jugendsperrmüllzeit da liegen!).Verkaufen möchte ich die LS aber definitiv nicht,genau wie das Radio zum fleddern verscherbeln.Soll ich das Chassis ausbauen,reinigen,instandsetzen soweit ich das kann und dann bei ibäh reinsetzen und die LS für mein Projekt verwenden,oder das Radio komplett wieder fit machen so gut es geht,und mir dann in meine Bastelwerkstatt stellen?Vielleicht könnte ich ja auch zwei andere Hochtöner einbauen,und beides tun...HILFE!!!

MfG Carlo M
mad-dog
Stammgast
#2 erstellt: 05. Nov 2007, 12:05
Hi Carlo.

1. Chassie ausbauen.
2. alte Kondis tauschen.
3. Poties Reinigen oder Tauschen.
4. Drucktasten Reinigen.
5. Holzgehäuse aufpolieren.
6. Chinchbuchse einlöten, um andere Quellen anschliessen zu können.
7. Stillvoll Musikhöhren

Wie ist das Teil denn aufgebaut.

Ich kann schon verstehen, das du mitleid mit dem schönen Gerät hattest.
Ist halt immer eine schwiereige entscheidung, ob man es schlachten, und was neues baut, oder ob man es wieder aufarbeitet.

Ich nehm mal an, es hat eine standartmässige EL84 SE Endstuffe.

Stell doch mal ein Photo ein.
Wie ist denn der Klang im jetzigen zustand.

bis bald und viel freude mit deinem neuen Fang.
Carlo_M
Stammgast
#3 erstellt: 05. Nov 2007, 15:58
Hallo Chris,

hier zwei Bilder vom Gerät.





Diese zeigen aber nicht den tatsächlichen Zustand.Es spielt übrigens im Hintergrund,und über den Klang brauche ich mich nicht zu beklagen(bis mein AEG Radio wieder so spielte sind Stunden vergangen).Auch hier hat sich die Faustregel wieder bewahrheitet:was aussieht wie Schrott funktioniert noch,was wie neu ausschaut ist oft nur Blendwerk und braucht meist eine Totalsanierung.

Chinchbuchsen sind für mich kein Thema;ich bevorzuge DIN-Anschlüsse-und die hat das Gerät ja.An meinem Emud hing auch schon stundenlang ein CD-Player,über Bananenstecker .

Schaltplan:



Gruß Carlo M

P.S.:nach dem Schrubben sieht das Teil jetzt wieder einigermassen aus.Ich glaube ich belasse es erstmal so.Die paar Teer-Kondensatoren die drin sind sehen seltsamerweise noch recht saftig an den Enden aus.
mad-dog
Stammgast
#4 erstellt: 05. Nov 2007, 16:07
Hi.

Das hört sich doch toll an.
Wenns einwandfrei läuft kann man es ja auch im originalzustand betreiben.

Bei meinem Grundig, hab ich ne chinchbuchse in die rückwand eingebaut. Die Löcher waren halt genau passend, so das ich nix kaput machen muste, da konnt ichs mir nicht verkneifen, an den bananensteckereingang noch ne chinch dranzulöten.

bis bald dein chris.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Altes Grundig Radio-Verstärker Teil.
technikfreak90 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  25 Beiträge
Röhren für altes Radio
lupus334 am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 27.12.2004  –  6 Beiträge
Saba Stereo-1
Seamen am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.05.2005  –  7 Beiträge
Saba Ausgangsübertrager
Thompa am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 12.04.2005  –  8 Beiträge
SABA 311WL
stephan1892 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 28.11.2010  –  5 Beiträge
Nordmende Tannhäuser 59, neues Poti?
KA-501 am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  12 Beiträge
SABA Freiburg 14 Stereo
DOSORDIE am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  29 Beiträge
Saba Truhe Mainau 125 Klinkenanschluss
JTK55 am 09.09.2019  –  Letzte Antwort am 12.09.2019  –  7 Beiträge
Saba Telewatt VM 40a
berndotto am 06.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  8 Beiträge
Saba Freiburg 3DS brummt
sabafreund am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.017 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedGoofie85
  • Gesamtzahl an Themen1.451.890
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.625.015

Top Hersteller in Röhrengeräte Widget schließen