Cyrus II vs Röhre

+A -A
Autor
Beitrag
Graf_von_Rotz73
Neuling
#1 erstellt: 16. Jul 2016, 13:51
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, aber nicht ganz neu, wenn's um HiFi geht.

Ich betreibe derzeit eine feine kleine Kette mit einem Cyrus II (leider noch ohne PSX), Mission M33i und einem Thorens TD146. Höre fast nur Vinyl. In Planung sind Swans-Monitore. Nun meine Frage: Liebäugele schon länger mit einem Röhrenverstärker. Hat jemand einen Tip, ob und inwieweit evtl. sogar die in der Bucht angebotenen China-Böller eine echte Alternative sein können? Präferierte Musikrichtung Prog, Singer/Songwriter. Herzlichen Dank
ToDesWurSchT
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 17. Jul 2016, 09:50
Ich kenne mich mit den Chinaböllern nicht aus, behaupte aber, das diese im allgemeinen Müll sind.

Grund hierfür ist, dass gute AÜ sehr sehr teuer sein... gleichzeitig sind das die wichtigsten Komponenten eines gute Verstärkers.
Z.B. der EL34 deluxe von DestinY Audio... 21kg Gesamtgewicht, wenn ich mir gute PP AÜ bestelle kosten diese das Stk. 400€ wiegen aber mit Haube je 8kg. Diese sind so Groß und Schwer um den Wirkungsgrad sowie die Frequenz aufrecht zu halten.
Folglich hat der DestinY irgendwelche ineffiziente AÜ welche niemals den Frequenzgang eines guten Röhrenverstärkers erreichen.

Die eigentliche Frage ist aber was du möchtest.
Ein billiges Gerät, dass hübsch aussieht und einigermaßen Musik spielt und das bei viel Watt (PP).
Oder eben einen guten Röhrenverstärker.... wobei du hierbei warscheinlich selbst basteln darfst.... oder du hast so 10 000€ über
Yahoohu
Inventar
#3 erstellt: 17. Jul 2016, 10:04
Moin,
schaffe Dir das PSX an und ersetze die M33i durch zwei ProAc.
Die daraus resultierende Klangsteigerung wirst Du niemals mit einem Röhrenverstärker erreichen.
Gruß - Yahoohu
DB
Inventar
#4 erstellt: 17. Jul 2016, 11:50
Milde Korrektur:
Ausgangsübertrager sehr guter Qualität bekommt man, für haushaltsübliche Leistungen, ab um die 100€ / Stck.
Davon abgesehen würde ich auch keine Chinaröhrengeräte kaufen, sondern zu Klassikern greifen und diese dann restaurieren.


MfG
DB
Graf_von_Rotz73
Neuling
#5 erstellt: 18. Jul 2016, 19:52
Hallo Yahoo,

Kauf eines PSX ist ohnehin zeitnah eingeplant. Welche ProAc würdest Du denn empfehlen? Kleiner Hörraum (ca. 18qm)

Grüße,GVR
Graf_von_Rotz73
Neuling
#6 erstellt: 18. Jul 2016, 20:03
Hi,

es geht nicht um viel Leistung oder um stylisches Aussehen, sondern einfach nur um eine neue Erfahrung.

Ein Bekannter von mir hat eine (selbstgebaut) und ich muß gestehen, dass mir die Charakteristik schon sehr gefallen hat
Yahoohu
Inventar
#7 erstellt: 19. Jul 2016, 07:25
Graf_von_Rotz73
Neuling
#8 erstellt: 20. Jul 2016, 16:59
Hi,

herzlichen Dank für den prompten Tip.
Dann werde ich mir die ProAcs mal näher zu Gemüte führen.

VG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD PP2 vs. Röhre
DerJan am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  4 Beiträge
Transistor vs Röhre
Musikusss.. am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  8 Beiträge
RIAA - Röhre vs OP-Amp
BeBi am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.02.2009  –  25 Beiträge
[vorstufen] uher upa3000vt röhre vs. rotel 1070
Xenion am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  2 Beiträge
Class A Transistor vs Röhre Leistungsvergleich
Frelle am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2017  –  34 Beiträge
Eminent II
zucker am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.06.2015  –  80 Beiträge
Welche Röhre?
wieso1 am 31.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  4 Beiträge
Röhre
Mr.Druckpatrone am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 02.11.2004  –  13 Beiträge
Röhre oder nicht Röhre ... ?
Boxtrot am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  6 Beiträge
Einmal "Röhre" immer "Röhre" ?
HeinzMakeFood am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRuffynist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.639

Top Hersteller in Röhrengeräte Widget schließen