Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Verkabelung einer 5.1 Anlage mit AVR und TV

+A -A
Autor
Beitrag
mopi84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Sep 2011, 15:49
Hallo,

ich möchte folgendes Set kaufen:

http://www.redcoon.d..._5-Kanal-AV-Receiver

und folgenden Sub:

http://www.redcoon.d...ofer#customerreviews

Wie läuft das mit der Verkabelung?

Brauche ich nur normale Lautsprecherkabel?

Welche würdet ihr empfehlen? Brauche ca. 28 Meter.

Ferner brauche ich zwei HDMI Kabel à 1,5m.
Da sollte wahrscheinlich auch nicht das billigste genommen werden, oder!?

Folgende werden bei Redcoon empfohlen:

http://www.redcoon.d...-15-m_Subwooferkabel

http://www.redcoon.d...tt_Lautsprecherkabel

Muss ich ja nich dort kaufen. Ist der Preis da ok?


[Beitrag von mopi84 am 27. Sep 2011, 15:51 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 27. Sep 2011, 17:28
Alle Kabel zu teuer. Für den Sub tut es ein stinknormales Cinchkabel, gerne auch als Y-Kabel und für die anderen LS 2,5er Quadrat (wie hier in den FAQ ausführlichst erläutert und schon 10.000 mal gefragt). HDMi Kabel müssen auch nicht die Welt kosten.
Guckst Du mal bei reichelt.de.


[Beitrag von n5pdimi am 27. Sep 2011, 17:28 bearbeitet]
mopi84
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Sep 2011, 20:14
Habe nun folgende Kabel ausgewählt:

Für die LS:

http://www.reichelt....306107fe979b845bf02d

Für den Receiver und den TV:

2 x

http://www.reichelt....306107fe979b845bf02d

Welches Kabel brauche ich für den JBL ES250 PW??

Finde das bei Reichelt nicht!
n5pdimi
Inventar
#4 erstellt: 27. Sep 2011, 20:19
Ein beliebiges Cinch Kabel.
mopi84
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Sep 2011, 20:24
Die gibts doch mit einem Cinch und als Y-Variante!

Kannste mir n Link schicken? (von www.reichelt.de)
mopi84
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 27. Sep 2011, 20:48
n5pdimi
Inventar
#7 erstellt: 27. Sep 2011, 20:56
Das einfache reicht, aber wenn man schon neu kauft, kann man auch das Y-Kabel nehmen. Gibt irgendwie ein "ordentlicheres" Gefühl. Du kannst aber auch gerne jedes normale Cinch Kabel nehmen, dass Du noch rumfliegen hast, z.B. eine "Ader" von einem ganz normalen Stereo Cinch Kabel.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer VSX-923 Verkabelung mit mehreren Komponenten
Quadral Chromium Style / Denon x4000. Welche Kabel?
Empfehlung Toslink Weiche?
kein ton
Vom Beamer zur Bluetooth Empfangseinheit!
PC Ton+Bild an KDL Sony 705b
Selektiver Soundoutput je nach Eingangsquelle
Kann ich eine Box an zwei Ausgänge hängen?
5.1 funktioniert nicht
Samsung Verkabelung TV Heimkino PC

Anzeige

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Jamo
  • Denon
  • Clicktronic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder752.598 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedanitex
  • Gesamtzahl an Themen1.237.234
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.784.624