wie dvd an receiver anschliessen?

+A -A
Autor
Beitrag
Aybrook
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Sep 2003, 17:41
mein dvd-player hat coaxial und optischen ausgang!
wie schliesse ich ihn am besten an den receiver an?

ist das kabel (siehe link) richtig, weil da steht was von optisch und koax. ist das kabel für beide anschlüsse geeignet?
http://www.netonnet.de/item.asp?iid=50495

thx
Charlie39
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Sep 2003, 18:17
Hallo,

es ist ein rein optisches TOSLink-Kabel. Ich stehe selber vor der Frage ob digital-optisch oder digital-coax. Habe mal gehört, dass die digitalen Signale in optische umgewandelt werden müssen und das angeblich schlecht sei. Ich denke bei kurzen Verbindungen (1m) ist Coax genauso gut, wenn nicht besser.
Denonfreaker
Inventar
#3 erstellt: 09. Sep 2003, 04:50
Es ist ein Optischer Kabel, Mein dvd spieler hatt auch beides und mein reciever kann wählen zwischen AUTO, OPT IN(Optical in) , COAX in. in der auto mode (beide kabel angeschlossen) wählt der receiver Optical so denke ich dass diesen signal besserer , sauberer ist als coax.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 09. Sep 2003, 07:38
Hi,
die Umwandlung opt/koax ist trivial.
Vereinfacht könnte man sogar sagen: Statt einem Transistor, der einen Strom verstärkt, nimmt man einen Transistor, der dabei noch leuchtet. Für die Daten ist es egal, ob wie sie übertragen werden, digital ist digital, und z.B. einen Kabelbruch kann man auch in beiden Fällen haben.
Vorteil bei einer opt. Verbindung ist, daß es dadurch keine Brummschleife geben kann.
amathi
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2003, 17:37
hi,

stehe selber vor der gleichen frage wie du.ich hab mich fürs opti entschieden aufgrund das es störsicher ist.

mfg adi
hosy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Sep 2003, 10:01
????????
Was ist denn jetzt besser?????

Chinchkabel

Koaxialkabel

oder

Optisches Kabel??????

Möchte meine Anlage heute aufbauen und bin mir immer noch nicht sicher.


Gruß
hosy
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 10. Sep 2003, 10:39
Hi,
ich versuche eine Begriffsklärung:
- ein normales Cinch-Kabel für Stereo ist für 2 Kanäle, und muß eigentlich nur Frequenzen bis ca. 20 kHz übertragen.
- ein sog. Koaxkabel mit Cinch-Steckern hat an jedem Ende nur einen Stecker, und es ist besser geeignet für die digitalen Frequenzen von einigen 100 kHz bis MHz.
- ein optisches Kabel hat zusätzlich den Vorteil, daß man keine elektrische Verbindung herstellt, damit kann man evtl. einen Brumm vermeiden. Optische Kabel sind auch nur für kurze Verbindungen (ca. 1 m), doch gibt es auch 5m Kabel die noch gehen. Das kann man sich so vorstellen, daß der Laser durch eine 5m dicke Glasscheibe durchscheinen muß und noch auf einen Punkt auftreffen muß. Eine Gefahr bei opt. Kabeln ist, daß sie nach einem Knick kaputt sind.

Man kann oft auch ein Stereo-Cinch-Kabel für eine Koax-Verbindung nehmen, weil die meisten Kabel mit den höheren Frequenzen keine Probleme haben, zumindest bei kurzen Kabellängen bis ca. 1 m.

Ob man ein Koax-Kabel oder opt. Kabel verwendet ist eigentlich egal. Aus optischen Gründen (sieht raffinierter und moderner aus) verwende ich optische Kabel wo es geht.

Ich weiß, damit habe ich deine Frage noch nicht beantwortet: was besser ist, aber so ist es. Wenn du dir nicht im klaren bist, dann nehme ein opt. Kabel, die kann man nicht wo verkehrtes reinstecken.


[Beitrag von Joe_Brösel am 10. Sep 2003, 10:40 bearbeitet]
hosy
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Sep 2003, 11:10
Das habe ich verstanden.

Vielleicht kannst Du mir noch eine Frage beantworten.

Ich habe folgende Komponenten:
Denon 1804
Cyberhome DVD 505
Teufel Concept M
Fernseher fehlt noch. Habe Leihgerät.

Also ich könnte oder sollte ?? dann so anschließen:
Den DVD mit Scart an den TV (oder besser den YCbCr vom DVD benutzen)
Den DVD mit optisch an den Denon
Den Baß an die Subwooferbuchse vom Denon
Die restlichen LS an die jeweils beschriebenen Anschlüsse des Denon.

Habe ich noch was vergessen???
Brauche ich noch einen Anschluß vom Denon an den TV??

Gruß
hosy
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 10. Sep 2003, 11:41
Hi,
alles richtig.
YCbCr würde ich erstmal weglassen, evtl. wenn du dann einen eigenen Fernseher hast und wenn er es kann.

Den Denon mit dem TV verbinden: für das Bild, wenn der Denon ein Setup hat, das auch ein Bild hat, dazu wäre es gut.

Wenn du den DVD mit Scart an den TV anschließt, dann hat du auch die Möglichkeit, DVD auf TV mit den TV-Lautsprechern zu sehen (den Denon einfach ausmachen), das macht manchmal auch Sinn.
hosy
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Sep 2003, 12:07
Aha, soweit habe ich das dann alles richtig verstanden.

Der Denon hat ein OSD. Also wenn ich den Denon dann mit dem TV verbinde dann funktioniert das.

Ok. Dann kann ich ja endlich die Kabel`s kaufen.

Vielen Dank für die Info


Mal schauen was die Anlage dann so hergibt

Gruß (bis de Herbst)
hosy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum DVD an Receiver anschliessen?
Sniper3 am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 16.02.2005  –  7 Beiträge
DVD-Player an Receiver anschliessen?
JackSlain am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  4 Beiträge
Wie DVD player anschliessen?
HaXan am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
TV an Receiver anschliessen
tzimmer007 am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  5 Beiträge
Wie anschliessen?
Bretzel am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  9 Beiträge
Anschliessen von Receiver an DVD Player
Voorhees am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2006  –  11 Beiträge
zweiten DVD Player anschliessen
996porsche am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  8 Beiträge
Aktivsub anschliessen Dvd/Audio
bassyunkie am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 17.04.2012  –  4 Beiträge
DVD / Video sinnvoll anschliessen?
boergerking am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 25.05.2005  –  4 Beiträge
Stereoverstärker an AV Receiver anschliessen
Son-Goku am 31.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedsigrid62
  • Gesamtzahl an Themen1.453.999
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.834

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen