ARC: Kein Ton bei Amazon Prime

+A -A
Autor
Beitrag
eLiNK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2017, 15:14
Hallo zusammen,

habe endlich meine neue LS bekommen (darüber werde ich später berichten, sobald auch die neue Möbel da ist) und habe angefangen alles zusammen zu verkabeln (HDMI).

Was ich habe:
1) Fernseher 49X8305C (die ARC-Funtion ist bei HDMI4; ARC aktiviert: -> [Einstellungen] — [Externe Eingänge] — [BRAVIA Sync-Einstellungen] — [BRAVIA Sync-Steuerung] — [Ein])
2) AVR Yamaha RX-V681 (ARC aktiviert: HDMI-Einstellung in Einstellungen: Ein; ARC: Ein)
3) HDMI-Kabel von In-Akustik
4) SAT-Receiver: DigitalBox Imperial HD 5 Twin
5) alter Toschiba DVD-Player: Toshiba SD-5010

Was ich getan habe:
1) HDMI-Out bei Yamaha mit HDMI4(ARC) von Sony verbunden
2) Der Sat-Receiver war immer noch mit dem Fernseher verbunden (an HDMI1)
3) Der DVD-Player über HDMI an HDMI1 vom Yamaha angeschossen

Dabei wurde der AVR vom Fernseher nicht erkannt ([BRAVIA Sync-Geräteliste]: leer). Ich habe allerdings nirgendwo ein Hinweis darauf gefunden, dass ich keine andere Geräte am Fernseher anschließen kann, um die ARC-Funktion zu benutzen.
Habe dann den SAT-Receiver am AVR (HDMI2) angeschlossen. Dabei wurde der AVR erkannt und ich hatte Ton aus LS beim Fernsehen. Als ich den DVD-Player eingeschaltet habe, hatte ich weder Ton noch Bild bekommen (das Problem könnte entweder beim DVD-Player oder HDMI-Kabel liegen. Am Fernseher konnte ich den DVD-Player nur über Scart-Anschluss betreiben).
ABER: danach wurde der AVR wieder nicht vom Fernseher erkannt.
Habe den am AVR angeschlossenen SAT-Receiver eingeschaltet: kein Ton/Bild.
Komischerweise als gleichzeitig (aus Versehen) auch den DVD-Player eingeschaltet habe, wurde der AVR wieder erkannt.

Das größere Problem ist ich kriege kein Ton beim Amazon Prime.
Youtube-Videos stellen kein Problem dar.

Wie ist es bei euch mit Amazon Prime?
Was könnte ich ausprobieren (bis auf Toslink)?
Welches Gerät könnte fehlerhaft sein?


[Beitrag von eLiNK am 16. Jan 2017, 15:18 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 16. Jan 2017, 17:27
Es gibt durchaus TV-Geräte, die den Ton externer Geräte oder vom internen Mediaplayer nicht per ARC ausgeben.
Alle Geräte daher am Yamaha anschließen.

Der Yamaha leitet Bild und Ton von HDMI auch durch, wenn er in Standby ist.
Auch lassen sich in Standby die HDMI-Eingänge am Yamaha umschalten.

ARC braucht man eigentlich nur, wenn man den im TV eingebauten Empfänger nutzt.
Du hast aber einen separaten SAT-Receiver, daher ist ARC überflüssig.

Ansonsten:
ARC vergessen und Toslinkkabel nehmen.
Das ist nämlich der eigentliche Zweck von ARC: Einsparen des Toslinkkabels.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 16. Jan 2017, 17:29 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2017, 17:29
Hmm, aber ich vermute doch, mit "Amazon Prime" ist die Built In Amazon App des Tv gemeint? Die sollte doch schon über ARC gehen...
eLiNK
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Jan 2017, 18:33
@Passat
Danke.

Einsparen des Toslinkkabels.

genau was ich machen wollte.


aber ich vermute doch, mit "Amazon Prime" ist die Built In Amazon App des Tv gemeint?

richtig

und ich fürchte, dass das Problem mit dem Toslink nicht gelöst wird.
Highente
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2017, 18:41
Das denke ich auch. Wie ist denn die digitale Tonausgabe des TV eingestellt? Auto oder PCM ?
eLiNK
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Jan 2017, 08:17

Auto oder PCM ?

Wenn die Fernseherlautsprecher benutzt werden, wird bei der digitalen Audioausgabe PCM angezeigt (kann auch nicht gewählt/geändert werden).
Jedoch wenn das Audiosystem (sprich externe LS) aktiviert wird, erscheinen zwei weitere Optionen.

Beim Einstellen "Immer PCM" hat jetzt alles geklappt.

Vielen Dank Highente.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX679 Yamaha und Amazon Prime Stick
irvine5000 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.09.2016  –  4 Beiträge
Kein 5.1 Sound bei ARC
Teddy-94 am 18.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  5 Beiträge
Ton Smart Hub (optisch) Amazon Prime Instant Dienst
-vortex- am 05.04.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2014  –  4 Beiträge
Kein Ton beim streamen über Netflix/Prime
Magges89 am 16.01.2019  –  Letzte Antwort am 17.01.2019  –  3 Beiträge
Kein Ton, Amazon Fire TV
VCriibs am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  23 Beiträge
kein Tv-Ton trotz ARC
Scofield am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 05.10.2014  –  8 Beiträge
LG ARC plötzlich kein Ton
Flex1981 am 25.12.2020  –  Letzte Antwort am 28.12.2020  –  5 Beiträge
HDMI ARC kein Ton bei PCM-Audio
Sstudi am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 27.10.2016  –  4 Beiträge
Onkyo TX-SR308 kein Ton bei ARC
Saftnase2020 am 15.03.2020  –  Letzte Antwort am 16.03.2020  –  5 Beiträge
Kein Ton 5.1 Ton über ARC bei Netfilx/Amazon und co
saschan1979 am 21.01.2020  –  Letzte Antwort am 01.02.2020  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.665 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedPlunsn
  • Gesamtzahl an Themen1.517.256
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.858.959

Hersteller in diesem Thread Widget schließen