Anschluss DVD Player ->AV Reciever

+A -A
Autor
Beitrag
nagelneu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Feb 2005, 17:19
Hallo zusammen,

ich hab da ein problem bezüglich des Anschlusses eines DVD Players an meinem AV Reciever (Pioneer 1014).

Da ich mir einen DVD Player(Pio 575) zugelegt habe, der auch SACD Formate abspielt, habe ich nun folgendes Problem...

Vom Pre out meines AV´s gehe ich in die Control Unit meiner Canton RCL Boxen. (Frontkanal auftrennung)
Und von der Control Unit in den Main-in meines Recievers.

Um SACD´s zu hören muss ich aber mit allen 5.1 Kanälen aus dem DVD Player in den Main in des AV-Recievers.... oder liege ich hier falsch??

Wenn dem so ist, wo aber schliesse ich dann die Control Unit meiner Canton´s an ?????

Kann da mal jemand einem Newbie weiterhelfen ??
nagelneu
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 04. Feb 2005, 17:43

sorry an alle....


habe den optischen Ausgang nicht bedacht, somit ist meine dusselige Frage wohl mehr als überflüssig

Verliere irgendwie die übersicht mit den ganzen Strippen und anschlüssen

aber irgendwie wirds schon funzen...
Crazy-Horse
Inventar
#3 erstellt: 04. Feb 2005, 18:23
Tja da hast du was übersehen, SACD geht nicht per Optisch oder Coax raus, nur per Ilink weil wegen Koppierschutzsch.....

Wirst das Zeugs wohl doch noch abklemmen müssen!
Marlowe_
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2005, 18:42
Äääh.... Gib es an AV's nicht normalerweise extra analoge Eingänge (5xCinch) für SACD bzw. DVD-Audio?

Gruß, Dirk
Crazy-Horse
Inventar
#5 erstellt: 04. Feb 2005, 18:47
Ja aber die hat er doch zweckentfremdet, Pre Out raus, Canton Boxen Dingsa und dann in den 5.1 wieder rein.
Marlowe_
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2005, 19:19

Crazy-Horse schrieb:
Ja aber die hat er doch zweckentfremdet, Pre Out raus, Canton Boxen Dingsa und dann in den 5.1 wieder rein.



Ok.... ich dachte, da wären wohl möglich 'echte' Main-In gemeint gewesen, über die das läuft. Also seperate... Mein Fehler.

Dann hat nagelneu wohl ein Problem.

Gruß, Dirk
Benedictus
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2005, 19:26
Hi,
bevor da was durcheinander oder sogar kaputt geht:
"nagelneu" sagt, dass er die PreOut-MainIn-Schleife für die Canton-Box benutzt. Der DVD-Spieler gehört aber auf gar keinen Fall an die MainIn-Buchsen, denn dieser Eingang geht direkt ohne Bremse auf die Endstufen und dürfte dann wegen fehlender Lautstärkestellung ein klein wenig zu laut sein

für das SACD- und DVD-Audio-Signal benötigst Du einen 5.1-Input, der am Verstärker als Eingang so auch anwählbar ist, und der (im Gegensatz zum Main In) auch über die Lautstärkestellung läuft.

DVD-A und SACD laufen tatsächlich auch nicht über die Digitalleitungen (optisch oder coax), sondern nur über sechs einzelne analoge Cinch-Kabel oder aber über eine FireWire/DenonLink oder sonstige digitale Hochbitschnittstelle.

hope that helps

Benedikt
Marlowe_
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2005, 20:46
Also wenn ich das auf der HP von Pioneer http://www.pioneer.d...&taxonomy_id=367-395 richtig interpretiere (und nichts übersehen habe), hat das Teil gar keinen Main-In... aber einen analogen 5.1-Eingang.

Jetzt kann man raten, ob nagelneu einen bzw. zwei dieser Eingänge für MainIn hält und da seine 'Control Unit' angeschlossen hat... oder er sieht mal nach

Gruß, Dirk
nagelneu
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 09. Feb 2005, 07:47
Shit,

wer lesen kann ist klar im Vorteil......

nun das sieht wohl so aus als hätte ich geloost....

Werde mich malm nach nem schicken Endverstärker umsehen um meine Cantons zu versorgen.....

Vielen Dank an alle .....
nagelneu
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 09. Feb 2005, 17:08
Nur mal so am Rande

wenn ich nun die Front Out vom DVD Player zur Control Unit lege und von dort aus weiter in den "Main CH In" der Frontkanäle, wäre es doch das selbe Prinzip.

Es geht doch hierbei im wesentlichen darum, daß nur die Frequenzgänge der Front LS (Canton RCL) zwecks vernünftiger Beschallung geregelt werden.

Oder liegt da der Newbie wieder mal falsch??


Nich lachen ich üb ja noch
Benedictus
Inventar
#11 erstellt: 09. Feb 2005, 17:28
Das müsste gehen, aber dann kannst Du das Signal vom DVD-Player zum Verstärker nur analog rüberschicken, was bei SACD aber meist eh nicht anders geht.

cu
Benedikt
Crazy-Horse
Inventar
#12 erstellt: 09. Feb 2005, 17:37
Na so lange dein Player keine eigenen DTS Decoder hat wirst du dann auf diese Spur oder aber das Tunig für die Front verzichten müssen!
Benedictus
Inventar
#13 erstellt: 09. Feb 2005, 18:08
Der Pioneer DV-575 hat DD, DTS, SACD und DVD-A Decoder eingebaut!
Marlowe_
Inventar
#14 erstellt: 09. Feb 2005, 22:08

Benedictus schrieb:
Der Pioneer DV-575 hat DD, DTS, SACD und DVD-A Decoder eingebaut!



Wozu hat der einen SACD-Decoder? Ich dachte bisher, Mehrkanal-Musiksignale würde (aus Kopierschutzgründen?) nur analog ausgegeben?

Gruß, Dirk
Benedictus
Inventar
#15 erstellt: 10. Feb 2005, 19:27

Marlowe_ schrieb:

Benedictus schrieb:
Der Pioneer DV-575 hat DD, DTS, SACD und DVD-A Decoder eingebaut!



Wozu hat der einen SACD-Decoder? Ich dachte bisher, Mehrkanal-Musiksignale würde (aus Kopierschutzgründen?) nur analog ausgegeben?

Gruß, Dirk


Hä?
Gut, über die Wortfindung kann man streiten, ein Decoder decodiert aber nun mal verschiene Soundverfahren aus dem digitalen Datenstrom und macht sie dann mundgerecht für einen D/A-Wandler. Wenn man sagt, ein Gerät hat eingebaute Decoder, meint man damit also, dass es diese Formate analog ausgeben kann.

Von daher versteh ich deinen Einwand nicht... natürlich wird es ausschließlich analog (halt decodiert) ausgegeben.

bis später
Benedikt
Marlowe_
Inventar
#16 erstellt: 10. Feb 2005, 20:58

Benedictus schrieb:

Marlowe_ schrieb:

Benedictus schrieb:
Der Pioneer DV-575 hat DD, DTS, SACD und DVD-A Decoder eingebaut!



Wozu hat der einen SACD-Decoder? Ich dachte bisher, Mehrkanal-Musiksignale würde (aus Kopierschutzgründen?) nur analog ausgegeben?

Gruß, Dirk


Hä?
Gut, über die Wortfindung kann man streiten, ein Decoder decodiert aber nun mal verschiene Soundverfahren aus dem digitalen Datenstrom und macht sie dann mundgerecht für einen D/A-Wandler. Wenn man sagt, ein Gerät hat eingebaute Decoder, meint man damit also, dass es diese Formate analog ausgeben kann.

Von daher versteh ich deinen Einwand nicht... natürlich wird es ausschließlich analog (halt decodiert) ausgegeben.

bis später
Benedikt



Sorry. Du hast absolut Recht. Ich war gedanklich bei dem AV... Deshalb wunderte ich mich über den SACD-Decoder. DEr Player muss natürlich einen haben, wenn er das Signal analog Ausgeben soll.

Gruß, Dirk
Benedictus
Inventar
#17 erstellt: 11. Feb 2005, 10:09
aaahhhhssoooooooo

-Benedikt-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluss DVD an AV Reciever
stiby am 26.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  5 Beiträge
Anschluss AV-Receiver - DVD-Player
franky2 am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  4 Beiträge
Anschluss AV Receiver - DVD Player
fro am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  2 Beiträge
ANSCHLUSS AV <--> CD/DVD PLAYER ??
jacque6 am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  6 Beiträge
WIe DVD PLayer richtig an AV Reciever
iooh.max am 28.04.2007  –  Letzte Antwort am 30.04.2007  –  5 Beiträge
DVD Audio an AV Reciever
Blumfeld1 am 17.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  9 Beiträge
Anschluss mit Av Umschalter
eurogastro am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  22 Beiträge
DVD-Player Anschluss
Jimbo55 am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  2 Beiträge
DVD anschluss
geile-Orange am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  3 Beiträge
Anschluss DVD-Player an AV-Receiver
Romi am 08.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitglied5v3n
  • Gesamtzahl an Themen1.453.972
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.365

Hersteller in diesem Thread Widget schließen