Kabellängen

+A -A
Autor
Beitrag
Seby007
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Nov 2003, 15:44
Hi Leute,
ich wüsste gern mehr über die Beeinflussung von Kabeln auf die Musik, kurz: Welche Kabel dürfen beliebig lang sein ohne Qualitäts/Quantitätsverluste und welche sollten möglichst kurz sein? Danke im voraus,

euer Sebastian
StefanTA99
Stammgast
#2 erstellt: 28. Nov 2003, 19:03
Hallo Sebastian.

Das Thema Kabel ist so eine Sache.
Die Einen schwören Eide drauf, das ein teures Kabel zu erheblichen Klangverbesserungen führt, die Anderen hören keinen Unterschied.
Ich gehöre eher zu den Anderen .

Generell ist natürlich ein möglichst kurzes Kabel einem langen Kabel vorzuziehen.
Doch wenn Du das Ganze pysikalisch betrachtest, verhalten sich z.B. 10 m Lautsprecherkabel fast wie 1 m Lautsprecherkabel (gleicher Querschnitt natürlich).

Eigentlich dürfte die Länge eines optischen Digitalkabels relativ egal sein (ob 1 m oder 100 m). Allerdings spielt hier der Biegeradius eine entscheidene Rolle. Je enger Du diesen machst, desto mehr Reflexionen treten im Faserkern (der das eigenliche Signal transportiert) auf und verschlechtern das Signal. Aber wer verlegt schon 100 m davon durchs Wohnzimmer.

Für wichtiger als die Kabellänge halte ich die Verbindung der Kabelstecker mit den Buchsen am Gerät. Diese sollte fest und sauber ausgeführt sein, um die Übergangswiderstände so gering wie möglich zu halten. Hier machen dann sogar vergoldete Stecker Sinn, denn die oxidieren nicht.
wolfi16
Inventar
#3 erstellt: 29. Nov 2003, 00:08
Hallo Sebastian,

mein Tip: verlege die LS-Kabel immer schön getrennt
von den Stromversorgern.

ad Kabel: habe die ganzen Jahre das Standartkabel der
Fa. InAkustik (heute heisst es Monitor Joker) verwandt.

Das Kabelgerede hatte ich immer in dem Bereich Voodoo
angesiedelt.

Nun habe ich günstig das Monitor Studio
(lt. Beschreibung auf der InAkustik Homepage)
Kat. Oberklasse erstanden.

Die Höhen werden nun hörbar klarer und einfach auch
noch höher reproduziert - und dies hören auch meine
Frau und unsere Freunde so !

Beliebig lang ist nicht - schaue Dich doch einfach
mal auf der Hömepage der Anbieter Nubert und Teufel
um - dort findest Du die entspr. techn. Abhandlungen !

Gruss

Wolfgang
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Lautsprecher Kabeln günstig :)
tsubasa2007 am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  6 Beiträge
Unterschiedlich Kabellängen wirklich schlecht ???
Fred_Clüver am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  7 Beiträge
Kabellängen, wie weit gehts?
brauni1 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.06.2004  –  16 Beiträge
welche hdmi kabel benutzen?
dirtykojak am 09.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  2 Beiträge
Kabellängen?
pcgh am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.09.2007  –  6 Beiträge
Feste Kabel zu Kurz
Doom-Your-Room am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.08.2009  –  4 Beiträge
Umzug, neue LS Kabel, welche?
KnoppersRoyal am 28.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  7 Beiträge
welche kabel?
kaiserkeks am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  5 Beiträge
Kabel wo kaufen und welche?
DunkDream am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  3 Beiträge
welche lautsprecher kabel?
user19855 am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 12.05.2016  –  49 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedCocii17
  • Gesamtzahl an Themen1.453.754
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.661.875

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen