Verkabelung DVD->Receiver + DVD->TV

+A -A
Autor
Beitrag
tony_rocky_horror
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2003, 08:36
Hallo Leute,
ich bin neu hier und habe folgendes Problem:

Ich lege mir in den kommenden Tagen einen DVD Player (Harman DVD25) zu. Ich habe folgendes Problem, und zwar steht der Digital Receiver (Harman AVR35) ca. 7m vom Fernseher weg. Ich hab mir überlegt, den DVD zum Receiver zu stellen und den DVD mit einem langen Scart-Kabel mit dem Fernseher anzuschliessen. Den DVD schliesse ich mit einem Koax und einem Analog Cinch an den Receiver an.

Kann es durch das lange Scart Kabel zu Problemen kommen?
Ist es besser, den DVD Spieler über ein langes Koax an den Receiver anzuschliessen?
Benötige ich eigentlich zusätzlich zum Koax Kabel auch noch das Analoge Cinch Kabel?

Euren Antworten sehe ich mit Interesse entgegen und bedanke mich schon im voraus für die Tipps!

Gruß
tony
dresi70
Stammgast
#2 erstellt: 04. Dez 2003, 09:18
hi,
also wenn ich dein prob. hätte (was zum glück nicht der fall ist)
wieso steht das ganze eigentlich bei dir so weit auseinander???

würde ich den dvd zum TV stellen und dann den dvd per Toslink (falls an beiden vorhanden) an den receiver stöpseln!!!

der lichtleiter hat meines erachtens die wenigsten verluste auf diese strecke!! und analog kannst du die IMHO sparen!

ansonnsten das mit dem langen coax!!


tony_rocky_horror
Stammgast
#3 erstellt: 04. Dez 2003, 09:52
Hallo,

die Geräte stehen deshalb so weit auseinander, weil der TV in der Schrankwand steht und die Anlage darin kein Platz findet. Auch in unmittelbarer Nähe ist kein Platz.

Auf jeden Fall danke für die Antwort. Das dachte ich mir schon, das das mit dem langen Koax oder Lichtleiter die bessere Lösung ist. Jedoch ist mir das Bild nicht ganz so wichtig (im gegensatz zum Sound). Mir geht es eigentlich nur darum, ob mit dem langen Scart die Qualitätsverluste so hoch sind, das es keinen Sinn macht! Ich habe nämlich keinen so großen TV, das eventuelle Qualitätsverluste nicht zum Tragen kommen.

Über eine weitere Antwort würde ich mich freuen.

Gruß Tony
tony_rocky_horror
Stammgast
#4 erstellt: 04. Dez 2003, 12:07
Eine Andere Möglichkeit wäre doch auch, den DVD Player mit einem kurzen Scart (für das Bild) an den Digital Receiver anzuschliessen und den Digital Receiver mit einem langen Scart an den TV. Vielleicht sendet ja der Receiver ein stärkeres Signal an den TV um bei einer Kabellänge von 8 m nicht so viel Verluste zu haben.

Gruß
tony_rocky_horror
Stammgast
#5 erstellt: 04. Dez 2003, 14:54
dresi70
Stammgast
#6 erstellt: 04. Dez 2003, 16:09
also ich kenn jetzt den receiver zwar nicht:(
aber ich behaupte mal das er keine 2 scart anschlüsse hat! oder??? (in/out)

ich würds mit dem Lichtleiter machen! (sieht nicht so klobig aus wie ACHT METER SCART):D


aber das liegt ganz bei dir!!!




Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung DVD Receiver > TV
discovery41 am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 05.12.2003  –  2 Beiträge
Verkabelung TV+DVD-> Receiver
Zero_Cool am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  10 Beiträge
Verkabelung PC/ TV/ DVD
_derSebi_ am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  6 Beiträge
Verkabelung Receiver/DVD/Premiere/TV
Michael78 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  2 Beiträge
Verkabelung CD/DVD - Receiver - TV
koepernikus am 16.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  3 Beiträge
TV + DVD + RECEIVER = welche Verkabelung?
HilfL0s am 19.02.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2009  –  12 Beiträge
Verkabelung: DVD/Video + TV + Receiver
heidip am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  2 Beiträge
Verkabelung TV+AVR+DVD
Ndee81 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  3 Beiträge
Verkabelung DVD-Receiver
komed am 20.10.2003  –  Letzte Antwort am 20.10.2003  –  2 Beiträge
Verkabelung AV-Receiver mit DVD/TV(-Receiver)
FishingJay am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedFredZ89
  • Gesamtzahl an Themen1.454.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.666.626

Hersteller in diesem Thread Widget schließen