Verkabelung TV+DVD-> Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
Zero_Cool
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2005, 12:20
Hi

Meine Geräte sind

HK AVR 130 (AV Receiver)
Teufel Concept S (Boxen)
Waitec Vision SLX (DVD Player)
Daewoo 8210FWMS (TV)

Lautsprecher anschließen ist ja leicht aber wie läuft das mit dem TV und DVD Player an den Receiver.

Was ich bisher schon so weiß würd ich den TV(hat nur 2 Scart Anschlüsse und S-Video,Chinch,Composite eingäge) über n Scart -> 2Chinch + S-Video Kabel mit dem Receiver verbinden.

Wie läuft n das mit dem Antennenkabel. Kriegt der TV das Bild von dem Receiver oder muss ich weiterhin das Antennen Kabel an den Fernseher anschließen?

Den DVD Player würd ich per Scart Kabel an den TV anschließen und per optischem Kabel an den Receiver. Oder schließt man die Videosignale des DVD Players auch an den Receiver an und der Fernseher kriegt dann das DVD Videosignal über den Receiver?

mfg n ratlosig schauender Zero Cool
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 05. Jan 2005, 12:38

Zero_Cool schrieb:
Hi

Meine Geräte sind

HK AVR 130 (AV Receiver)
Teufel Concept S (Boxen)
Waitec Vision SLX (DVD Player)
Daewoo 8210FWMS (TV)

Lautsprecher anschließen ist ja leicht aber wie läuft das mit dem TV und DVD Player an den Receiver.

Was ich bisher schon so weiß würd ich den TV(hat nur 2 Scart Anschlüsse und S-Video,Chinch,Composite eingäge) über n Scart -> 2Chinch + S-Video Kabel mit dem Receiver verbinden.

Wie läuft n das mit dem Antennenkabel. Kriegt der TV das Bild von dem Receiver oder muss ich weiterhin das Antennen Kabel an den Fernseher anschließen?

Den DVD Player würd ich per Scart Kabel an den TV anschließen und per optischem Kabel an den Receiver. Oder schließt man die Videosignale des DVD Players auch an den Receiver an und der Fernseher kriegt dann das DVD Videosignal über den Receiver?

mfg n ratlosig schauender Zero Cool


Eigentlich ist weniger besser. Verbindung DVD zum TV über SCART an den TV und per optischer Verbindung zum Receiver ist korrekt.
Du möchtest dann noch sicher den TV Ton über die Anlage hören. Falls dein TV keinen Ausgang für den Ton hat benötigst du noch einen SCART Adapter (am besten so einen kleinen Adapter mit Anschlüssen für Ton und Bildm der umschaltbar auf Ein- oder Ausgang ist). Damit kommt dann per Cinchkabel das Tonsignal in den Receiver.
Der Receiver hat nur ein Radioempfangsteil, da wird sich der Fernsehanschluss per Antennenkabel schwer tun. Lange Worte, kurzer Sinn: Lass es. Antenne kommt in den Fernseher.

Die Verbindung Receiver auf TV benötigt man nicht wirklich, ausser man hat ein OSD zum Einstellen der Konfiguration. Da reicht dann aber auch ein Videokabel auf den Compositeeingang.

Rainer
Zero_Cool
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2005, 13:18
Wie ist n das mit dem TV Ton, bei manchen Filme wird ja vorher gesagt das der Ton in Dolby Sourround/Digital blabla gesendet wird. Wen ich nun den TV Ton über ein Chinchkabel zum Receiver übertrage, funktioniert dann dort der Sourround Sound oder kommt da nur ein Stereo Signal an(wegen Chinch)?

Falls ich Blödsin laber ,sry hab echt kaum Ahnung von sowas.

mfg Zero Cool
Rainer_B.
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2005, 14:52

Zero_Cool schrieb:
Wie ist n das mit dem TV Ton, bei manchen Filme wird ja vorher gesagt das der Ton in Dolby Sourround/Digital blabla gesendet wird. Wen ich nun den TV Ton über ein Chinchkabel zum Receiver übertrage, funktioniert dann dort der Sourround Sound oder kommt da nur ein Stereo Signal an(wegen Chinch)?

Falls ich Blödsin laber ,sry hab echt kaum Ahnung von sowas.

mfg Zero Cool


Gegen Blödsinn hilft lesen ;-) Schau einfach mal in die Heimkino FAQ und da besonders nach http://www.heimkino-faq.de/index.php3?id=46.
Es kommt natürlich nur Stereo an. Das Dolby Surround (warum schreiben da viele eigentlich immer Sourround?) Signal ist ja in den beiden Kanälen als Matrix versteckt. Da reicht eine Stereoquelle. Der Receiver kann aber nicht automatisch erkennen ob in diesem Stereosignal auch Surroundinformationen stecken. Das muss man dann eben per Hand erledigen. Bei einer DVD (oder Dolby Digital) sieht es anders aus. Da kann man dem 2.0 Signal ein Flag mitgeben und der ProLogic Decoder wird automatisch aktiviert.

Rainer
Zero_Cool
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jan 2005, 15:35
Dank dir ,hast mir sehr geholfen :).

mfg Zero Cool
Zero_Cool
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Jan 2005, 16:32
Richtig so?

DVD-Player -> Receiver
DVD-Player -> TV
Scart->Cinch Adapter
Scart Adapter ->Receiver sind da jeweils 2 Stecker? Also für links und rechts ? Wenn nein, brauch ich das 2mal oder ein anderes Kabel?
Subwoofer -> Receiver

Wen ich was vergessen habe oder n falsches Kabel genommen habe bitte korigieren.

mfg Zero Cool
Zero_Cool
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 06. Jan 2005, 09:13
is wichtig ,helft mir ma bitte *liebguck*

mfg Zero Cool
Rainer_B.
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2005, 10:26

Zero_Cool schrieb:
Richtig so?

DVD-Player -> Receiver
DVD-Player -> TV
Scart->Cinch Adapter
Scart Adapter ->Receiver sind da jeweils 2 Stecker? Also für links und rechts ? Wenn nein, brauch ich das 2mal oder ein anderes Kabel?
Subwoofer -> Receiver

Wen ich was vergessen habe oder n falsches Kabel genommen habe bitte korigieren.

mfg Zero Cool


Sieht gut aus bis auf die letzten beiden Kabel. Das sind jeweils eher Videokabel, wobei du bei der Verbindung SCART Adapter -> Receiver auch noch ein zweites Kabel benötigen würdest. Hol dir da lieber


http://www.reichelt....;ACTION=3;GRUPPE=I75
dieses Kabel und ein ähnliches in längerer Ausführung für den Subwoofer.
Dann hast du aber alles.

Rainer
Zero_Cool
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Jan 2005, 11:01

Rainer_B. schrieb:

Sieht gut aus bis auf die letzten beiden Kabel. Das sind jeweils eher Videokabel, wobei du bei der Verbindung SCART Adapter -> Receiver auch noch ein zweites Kabel benötigen würdest. Hol dir da lieber


http://www.reichelt....;ACTION=3;GRUPPE=I75
dieses Kabel und ein ähnliches in längerer Ausführung für den Subwoofer.
Dann hast du aber alles.

Rainer


Ist das von dir gepostete Kabel nicht Identisch mit dem von mir für Scartadapter -> Receiver?

Das brauch ich also 2x für die Scart-Receiver Verbindung und noch mal bloß länger für den Subwoofer?

mfg Zero Cool
Rainer_B.
Inventar
#10 erstellt: 06. Jan 2005, 12:21

Zero_Cool schrieb:

Rainer_B. schrieb:

Sieht gut aus bis auf die letzten beiden Kabel. Das sind jeweils eher Videokabel, wobei du bei der Verbindung SCART Adapter -> Receiver auch noch ein zweites Kabel benötigen würdest. Hol dir da lieber


http://www.reichelt....;ACTION=3;GRUPPE=I75
dieses Kabel und ein ähnliches in längerer Ausführung für den Subwoofer.
Dann hast du aber alles.

Rainer


Ist das von dir gepostete Kabel nicht Identisch mit dem von mir für Scartadapter -> Receiver?

Das brauch ich also 2x für die Scart-Receiver Verbindung und noch mal bloß länger für den Subwoofer?

mfg Zero Cool


So ein Mist. Der Link war richtig, aber das Kabel ist falsch. In der Gruppe ist es das AVK 2150 BL. Das ist gleich Stereo und gut geschirmt. Das gleiche Kabel ist auch für den Subwoofer geeignet. Ich verwende ein ähnliches Kabel für unsere Installationen. Du kannst dein Kabel auch nehmen, aber das ist eher als Video/Digital Kabel vorgesehen.

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung: DVD/Video + TV + Receiver
heidip am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 19.04.2011  –  2 Beiträge
Verkabelung Receiver/DVD/Premiere/TV
Michael78 am 06.09.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2005  –  2 Beiträge
Verkabelung AV Receiver/DVD Player/TV/Sat Receiver
geraldino am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  6 Beiträge
Verkabelung TV/D-Box/DVD
nullAhnung81 am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  2 Beiträge
Verkabelung TV - DVD-Player - AV-Receiver
Childerich am 13.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2011  –  13 Beiträge
Verkabelung DVD->Receiver + DVD->TV
tony_rocky_horror am 04.12.2003  –  Letzte Antwort am 04.12.2003  –  6 Beiträge
Verkabelung AV Receiver/DVD Player/TV/Sat Receiver
am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 21.05.2007  –  13 Beiträge
Verkabelungsproblem Receiver - DVD - TV
Besip am 26.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  5 Beiträge
TV,AV-Receiver und DVD-Player zusammen.
hacki1993 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Anschluss DVD, TV, Receiver und Teufel
GottesJunky am 08.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedTander
  • Gesamtzahl an Themen1.454.096
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.860

Hersteller in diesem Thread Widget schließen