Teufel 5.1- Sub-anschluss?

+A -A
Autor
Beitrag
M4RV
Stammgast
#1 erstellt: 20. Mai 2006, 12:19
Hi!
Ich hab etwas ältere Teufel 5.1 Boxen bei mir daheim rumstehen! Die 5 "normalen" (m80) waren nicht schwer anzuschließen, aber wie ich den sub (anschließen soll, ist mir ein rätsel! Hatte zwar mal eine anschluss zeichnung (Sub in Reihe, also nach Front in Sub zum Verstärker) das hatte aber nicht geklappt!!!
Leider hab ich keine Unterlagen zu den Boxen, da sie wie schon gesagt etwas älter sind!
Auf dem Sub steht folgendes: M800/25/A - 150 WRMS - 300W - 2x8Ohm

Im Vorraus besten Dank

marvin
M4RV
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mai 2006, 10:23
Hallo!
Hat keiner ein ähnliches Problem?! Oder kann mir wenigstens jemand irgendwelche Anschlusstipps geben?
M4RV
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jun 2006, 14:50
Hmmm, schade! Bis jetzt hat noch keiner geschrieben...

Hier mal ein Bild von hinten!

Master_J
Moderator
#4 erstellt: 02. Jun 2006, 15:19
Das ist ein passiver Subwoofer mit 2 Chassis oder Doppelschwingspule.

Er braucht seinen eigenen Endstufenzug, um an einem AV-Receiver angeschlossen werden zu können.
Das kann ein alter Stereo-Verstärker übernehmen oder ein Aktivmodul:
http://www.lautsprechershop.de/hifi/verst.htm

Parallel zu den Front-Kanäle ist kritisch bzgl. Impedanz und ggf. (fehlender) Tiefpassfilterung.

Gruss
Jochen
M4RV
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2006, 15:27
Sry, ich versteh nur bahnhof^^

Hab nen harman/kardon AVR 1550....
Master_J
Moderator
#6 erstellt: 02. Jun 2006, 15:35
Wie sagt ich's anders...?

Er braucht einen eigenen, zusätzlichen Verstärker, weil das der Receiver nicht übernehmen kann.

Musst Du mir einfach glauben.

Gruss
Jochen
M4RV
Stammgast
#7 erstellt: 02. Jun 2006, 15:38
Aja...
d.h. ich kauf mir so ein Endstufenzug, und dann kann ich den so paralell mit dem AVR 1550 ansteuern...

Kannst du mir da was gutes empfehlen?
Master_J
Moderator
#8 erstellt: 02. Jun 2006, 15:44

M4RV schrieb:
Kannst du mir da was gutes empfehlen?

Ich hab' das Detonation 150 für den 12" am PC.
Macht einen soliden Eindruck und ist sehr flexibel.

Gruss
Jochen
M4RV
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jun 2006, 16:35
Ok! Vielen Dank! Falls ich demnächst mal Fragen zum Anschluss hab, frag ich einfach^^!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 von Teufel sub richtig anschließen?
Unknown am 20.04.2017  –  Letzte Antwort am 20.04.2017  –  4 Beiträge
sub anschließen.
unerfahren am 02.07.2004  –  Letzte Antwort am 02.07.2004  –  15 Beiträge
Sub anschließen
Conchattyratt am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 19.02.2011  –  8 Beiträge
SUB Anschluss Kabel
actarius am 24.05.2018  –  Letzte Antwort am 24.05.2018  –  6 Beiträge
Anschluss aktiv SUB an Verstärker ohne Preout SUB Anschluss
rabobo am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  3 Beiträge
Sub anschließen, aber wie???
SpaceCoocky am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.05.2003  –  4 Beiträge
Sub Out - Passiver Sub
Fuchiii am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  10 Beiträge
sub anschluss normal oder lfe?
ruppi1291 am 18.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.10.2012  –  13 Beiträge
Boxen von anlage an teufel sub?
Drogoth am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 19.09.2007  –  7 Beiträge
Sub anschluss
andy6 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.767 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedPr0_baited
  • Gesamtzahl an Themen1.456.659
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.711.179

Hersteller in diesem Thread Widget schließen