Hilfe!! Hier stimmt was nicht, Anschluss DVD-Player?? AVF Test DVD...

+A -A
Autor
Beitrag
magoss
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Apr 2004, 14:48
Hallo,
hoffe, Ihr könnt mir helfen.
Da mein Sony DVD Player keine SVCD`s etc. ließt, habe ich mir den Player von ALDI geholt. Er spielt alles ab, ABER...

....mein AV Receiver ist kein Digital Receiver (sondern normaler Dolby Surround, SA TX 30), daher hatte ich meinen Sony Player einfach ganz normal über den Stereo Ausgang mit meinem Receiver verbunden. Bei der Zeitschrift AVF war vor zwei Monaten eine Test DVD dabei, um den Klang richtig einzustellen. Als ich das ausprobiert habe, war es mit dem Sony kein Problem. Die durchlaufende Stimme erkannte meinen Frontlautsprecher links, dann rechts, dann Center und dann die beiden hinteren LS (da ja bei Dolby Surround hinten nur Mono ist).
Wenn ich jetzt aber meinen neuen Player über die Sereo Ausgänge anschließe, mit gleichen Kabeln und gleichen Ausgängen vom Receiver und dann den Test durchführe, akzepiert der Test meine beiden hinteren LS nicht mehr. Die Stimme, welche dort herauskommen sollte, kommt jetzt auch vorne links und vorne rechts raus!!

WARUM????????????

Hoffe, Ihr könnt mir helfen bzw. mir sagen, wer helfen kann...

MfG
schöne Ostern
magoss
PeterPan2
Stammgast
#2 erstellt: 10. Apr 2004, 16:27
dass der Sony Dolby Sourround über die 2 Stereokanäle ausgegeben hat wundert mich. Eventuell hat der receiver eine Art "Not-Souround" ausgegeben .

Ich denke du solltest den DVD-Player digital anschließen (Coax oder optisch), dann sollte es auch klappen.

Viele Grüße Peter.
ncsonicx0
Stammgast
#3 erstellt: 10. Apr 2004, 16:34
Dolby Surround sowie Dolby Digital oder dts kann IMMER über die Stereo Ausgänge übertragen werden. Dazu hat der A/V Receiver ja den Decoder.
3801Olle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Apr 2004, 19:50

Dolby Surround sowie Dolby Digital oder dts kann IMMER über die Stereo Ausgänge übertragen werden. Dazu hat der A/V Receiver ja den Decoder.


Das ist nur bedingt richtig.
Dolby Surround (Pro Logic) ist analoges Material und wird daher über die beiden Stereocinchkabel weitergeleitet. Daher reicht dann der Decoder im Verstärker.

Dolby Digital und DTS sin digital verschlüsselte Mehrkanalsignale. Sie werden entweder per Coax oder Optischem Kabel digital zum Verstärker geleitet und dann dort decodiert (sofern der Verstärker einen solchen Decoder besitzt) oder die Signale werden im DVD Player decodiert und dann per 6-Kanal-Cinchkabel zum Verstärker geleitet.

Wenn die Dolby Digital oder DTS Signale per Stereo Cinch zum Verstärker kommen, dann niemals als Mehrkanalsignal, sondern als Downmix auf zwei Kanäle.



dass der Sony Dolby Sourround über die 2 Stereokanäle ausgegeben hat wundert mich. Eventuell hat der receiver eine Art "Not-Souround" ausgegeben


Ich nehme an, Du hast dann einfach das Pro Logic Signal zu Verstärker geschickt. Das ist analog und kann per Stereocinch verschickt werden.


....mein AV Receiver ist kein Digital Receiver (sondern normaler Dolby Surround, SA TX 30),


Ich nehme an, Du hast nen Technics SA TX 30. Dann hat der keinen Digitaldecoder. Dann nützt auch die Idee mit dem digitalen Coax oder Opto Anschluss nichts.

Wenn der Amp einen 6.Kanal-Eingang hat, dann musst Du den internen Decoder im DVD-Player nutzen und die Signale mittels 6-Kanal-Cinch transportieren.


Mit freundlichen Grüssen, OLLE
magoss
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Apr 2004, 12:38
danke, aber...

..ich weiß ja, dass der Technics kein Digital Receiver ist. Mein Problem ist ja, dass mir dass Stereo Signal, wie beim Sony Player, reichen würde um aus Stereo ein normales Dolby Surround rauszuholen. Wie gesagt, bei meinem Sony funktioniert das ja auch, aber warum kann mein Receiver aus dem Stereo Signal des ALDI Players kein Dolby Surround raus holen? Beim ALDI bleiben die hinteren Kanäle halt stumm!!!

Noch eine andere Frage. Mein Technics SA TX 30 hat ja einen 6CH Eingang und der ALDI Player hat einen Digital Dekoder inkl. Das heißt doch, wenn ich mit dem Digital Ausgang des Players in den Receiver Eingang gehe, ist dass doch so, als hätte ich einen Digital Receiver, oder????

mfg
magoss
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Apr 2004, 12:42
noch eine Frage,
im Sound Setup des ALDI Player hat man die Wahl zwischen:

Digital AUSG:
ALLE oder
PCM96K oder
PCM48K oder
AUS

was soll das heißen??
3801Olle
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Apr 2004, 13:11
Hi!


Noch eine andere Frage. Mein Technics SA TX 30 hat ja einen 6CH Eingang und der ALDI Player hat einen Digital Dekoder inkl. Das heißt doch, wenn ich mit dem Digital Ausgang des Players in den Receiver Eingang gehe, ist dass doch so, als hätte ich einen Digital Receiver, oder????


Richtig!

Schnapp Dir ein passendes Sechs-kanaliges Cinchkabel und verbinde den sechs-Kanal-Ausgang mit dem Sechs-Kanal-Eingang.
Dann nutzt Du den Digitaldecoder des Players und kommst so in den Genuss von Dolby Digital und (wenn's der Playerdecoder kann) DTS.


Digital AUSG:
ALLE oder
PCM96K oder
PCM48K oder
AUS


Ich glaube, das hat mit der Ausgabe am Dig.Ausgang zu tun.
Bei ALLE gibt der Dig.Ausg. den kompletten 5-Kanal Datenstrom aus,

bei PCM96k bildet er einen 96 Khz Downmix in Stereo PCM aus allen Kanälen

und in PCM48K das Gleiche mit 48 Khz.
Das letzte (AUS) bedeutet, dass der Di.Ausg. abgeschaltet wird.

Warum Du den Dolby Prologic Datenstrom des Aldi nicht nutzen kannst, kann ich mir nicht erklären, aber, wenn Du den 6-Kanal-Ausgang nutzt, wirst Du den sowieso kaum vermissen.

So long, Olle
3801Olle
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Apr 2004, 13:17

wenn ich mit dem Digital Ausgang des Players in den Receiver Eingang gehe


Halt, Stop!!

Du kannst nicht aus dem Digital Ausgang in den 6-Kanal-Eingang vom Reciever gehen. Aus dem Dig.Ausg. kommen nur Bits raus und der 6-Kanal-Eingang erwartet analoge Signale!!

Du must den 6-Kanal-Ausgang des Aldi-Players nutzen.

Das ist mir gerade erst aufgefallen

So long, Olle
magoss
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 11. Apr 2004, 15:04
danke schonmal,

werde ich mal ausprobieren, muss aber erst noch die Kabel kaufen....
...würde mich zwar trotzdem interessieren, warum der Stereo Ausgang nicht funktionirt, aber na ja....

danke,
gruß magoss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim anschluss DVD Player
blauster am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  5 Beiträge
DVD Player Anschluss
Alexdolby am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  3 Beiträge
Anschluss HDTV auf DVD Player
rohstoff69 am 30.08.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2011  –  2 Beiträge
Receiver..DVD+Premiere Anschluss...Hilfe
DiCo24576 am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  3 Beiträge
DVD-Player Anschluss
Jimbo55 am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  2 Beiträge
Anschluss portabler DVD Player
painty am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  7 Beiträge
Analog Anschluss DVD-Player!
Dreadfire am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 14.09.2008  –  15 Beiträge
DVD anschluss
geile-Orange am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 04.08.2004  –  3 Beiträge
Anschluss AV Receiver - DVD Player
fro am 21.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  2 Beiträge
Anschluss DVD.....
cruiser am 23.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedTander
  • Gesamtzahl an Themen1.454.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.813

Hersteller in diesem Thread Widget schließen