Brauche Hilfe zum Anschluss eines DVDP

+A -A
Autor
Beitrag
Philippo15
Neuling
#1 erstellt: 05. Jul 2003, 14:24
Hallo zusammen,
Bin absuluter Neuling und will mir ein Heimkino aufbauen, habe dazu aber einige Fragen.
Wie im Titel erwähnt möchte ich einen DVDP an den Fernseher anschließen. Soweit kein Problem, jedoch hat mein TV keinen Scart-Anschluss. Nur Antennenkabel! Ich habe bereits gelesen, dass wenn ich den DVDP an einen Videorekorder über Scart und diesen dann über Antennenkabel mit dem TV verbinde es gehen müsste!? Kann ich dann aber den Sound der Fernsehprogramme über die Surroundboxen laufen lassen? AV-Receiver ist vorhanden. MUss kein Surround sein, reicht Stereo (der Sound der Fernsehprogramme).
Meine 2. Frage bezieht sich auf die zu kaufende Anlage:
ich würde gerne eure Bewertung hören. Bin jedoch Schüler und habe nicht mehr als höchstens 450€ zum ausgeben.
1. AV-Receiver - Sony DE485E/S
2. DVDP - Cyberhome CH-DVD 402
bei den LS bin ich noch offen. Am besten währe ein 5.1 System mit aktivem Subwoofer. Arf aber höchsten 180-200€ kosten.

So das wars. Wäre nett wnn ihr mir helfen könntet. Danke schon mal im Voraus.
Philipp
Philippo15
Neuling
#2 erstellt: 10. Jul 2003, 19:55
Kann mir jemand bitte wenigstens die erste Frage beantworten?

Ich weiß, die Frage ist eigentlich unter eurem Niveau aber ihr würdet mir echt weiterhelfen!
cr
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2003, 20:18
1a) Wenn der Videorekorder einen HF-Modulator hat und das Durchschleusen via HF-Modulator erlaubt, dann geht es, den Fernseher zu betreiben
2b) Meinst du damit, ob du ein Fernsehprogramm über die AV-Anlage laufen lassen kannst (oder meinst du die Tonwiedergabe bei DVD-Betrieb)
Nachdem dein Fernseher nur einen HF-Eingang hat, ist er so alt, dass ich annehme, er hat nicht Stereo. Somit kannst du nur das Monosignal auf den AV-Receiver geben (soferne der Fernseher wenigstens einen Ausgang hat (Kopfhörer-Buchse reicht; sonst ist ein chirurgischer Eingriff nötig)


[Beitrag von cr am 10. Jul 2003, 20:22 bearbeitet]
Philippo15
Neuling
#4 erstellt: 11. Jul 2003, 22:03
Was ist mit dem Eingriff gemeint? Habe keinen Kopfhörerausgang! Verdammt sollte mir doch mal nen neuen Tv zulegen.

Gibt es im Internet Anleitungen, wie und wo ich den Eingriff vornehmen muss. Ich denke, dass ich den Sound der zu den TV-Boxen geht irgendwie umleiten muss!?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 12. Jul 2003, 10:56
Hi,
ein HF-Modulator wäre das, was du brauchst. Ich habe es mal im Conrad-Katalog gesehen, gibts auch anderswo.
Da kannst du anschließen den Ton und das Bild-Signal von z.b. einem DVD-Player, und als Ausgang hat er ein Antennensignal, für die normale TV-Antenne. Den Kanal, auf dem das dann am TV erscheint, kann man einstellen. Wenn du selber sowas nicht findest, würde ich noch mal auf die Suche gehen. Solche Geräte kosten vermutlich weniger als 100 Euro. ( einen Mono-UHF-Modulator habe ich mal weggeworfen, damit hättest du es ausprobieren können, schade, aber ich habe einfach keinen Platz mehr.)
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Jul 2003, 11:03
Hi nochmal,
jetzt habe ich es doch im Conrad-Business-Katalog gefunden:
Art. 94 04 55, für 47,37 + Märchensteuer. AVM 1 Audio/Video-Modulator mit PLL.
(Einfach die Artikelnummer im Conrad-Suchfenster eingeben, www.conrad.de)
Außerdem benötigst du noch so ein kleines Kästchen um die bisherige Antenne und den Modulator an den TV anzuschließen, (TV-Verteiler o.ä für ca. 5 Euro)
Ob das Gerät Mono oder Stereo ist, das steht natürlich nicht dabei.
Philippo15
Neuling
#7 erstellt: 12. Jul 2003, 15:29
Danke für deine Bemühungen, aber ich glaube dass ich eine andere Lösung gefunden habe:

Ich schließe das Antennenkabel (aus der Dose) in den Videorekorder. Von dort nehme ich ein Scart-Cinch Kabel (von Scart auf 3 Cinch: 2 Audio 1 Video). Die beiden Audio Kabel in den Receiver, und jetzt die Frage:

Gibt es ein Kabel das aus Video-Cinch in Antennenkabel geht? Oder kann ich das so löten?

Dann könnte ich nämlich auch den Fernsehsenderton über die Boxen laufen lassen und nur das Videosignal zu dem TV führen.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 13. Jul 2003, 07:18
Hi,

Gibt es ein Kabel das aus Video-Cinch in Antennenkabel geht? Oder kann ich das so löten?


Genau das geht mit dem von mir beschriebenen Modulator.
Philippo15
Neuling
#9 erstellt: 13. Jul 2003, 13:25
Ich glaube dass ich etwas besseres gefunden habe!

Ich habe mich ein bisschen bei mir nach Kabeln umgesehen und was find ich da bei meinem N64? Ein Antennen-Cinch Kabel!!
Auf der einen Seite Cinch auf der andern Antenne-In (also in den Fernseher!).

Leider konnte ich das Ding noch nicht ausprobieren, da ich keinen Scart-Cinch Adapter habe.
Aber ich glaube bzw. hoffe dass es gehen müsste.
cr
Inventar
#10 erstellt: 13. Jul 2003, 18:26
Das geht nicht ohne HF-Modulator. Beim Scart kommt kein HF-Signal raus, da nützt dir auch der passende Stecker nichts.
lordpingu
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Jul 2003, 14:10
Ich hätte da mal einen anderen Lösungsvorschlag, wie wäre es mit einen Sat-Receiver, auch wenn du selber kein Sat hast, mein SABA SAT_RECEIVER (SSR 450) z.B. besitzt neben SAT-IN, 2 SCART-IN (für z.B. dein DVD und Video) und 1 SCART-OUT, auch noch STEREO-OUT (damit kannst du den Sound an deine Anlage bringen), ANTENNEN-IN ( für die Hausantenne) und das wichtigste für dich ein ANTENNEN-OUT, der alle Signale via Antennekabel zu deinem Fernseher bringt, dann kannst du bequem mit Fernbedienung zwischen den Resourcen umschalten.
Allzu teuer sollte die Variante auch nicht sein, habe vor 4 Jahren 140,- DM für den Sat-Receiver bezahl, denke das es solche Dinger schon unter 50,- Euro geben sollte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Anschluss
GardenEden am 07.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.01.2011  –  4 Beiträge
Hilfe für Anschluss eines Recievers
RLightning am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  4 Beiträge
Brauche HILFE bitte! Anschluss-Terror!
eszentz am 11.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  4 Beiträge
Hilfe zum Anschluss
tribula43 am 18.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  32 Beiträge
Brauche Hilfe bei Anschluss einer Surround-Anlage
Vampules am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 12.07.2008  –  2 Beiträge
Brauche Hilfe: Anschluss TV-DVDrec-SatReceiver
ahnungslos9907 am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
CD mit DVDP: Anschluss chinch oder koax/optisch?
chrizzer am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  6 Beiträge
Brauche hilfe bei Verkabelung
morph90 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  6 Beiträge
(Hilfe hilfe hilfe)anschluss
Adi25 am 29.08.2015  –  Letzte Antwort am 30.08.2015  –  14 Beiträge
Frage zum Anschluss eines Denon AVR 1707
VR6-Mike am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedstispinger
  • Gesamtzahl an Themen1.453.758
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.661.930

Hersteller in diesem Thread Widget schließen