Mit Y-Kabel an den Subw. = Vorteil?

+A -A
Autor
Beitrag
donadani
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Mai 2003, 10:57
Hallo zusammen,

habe mir vorgestern bei Mediamarkt eine Komplettanlage gegönnt - Pioneer VSX-511 mit HECO 510A Boxen für 649,- €. Beim Anschließen stellte ich fest - dass das Kabel für den Subw.-Anschluss fehlt - Unverschämtheit! ;-)) Na ja - nachdem ich zuerst verwundert war das der Amp mit nur einem Chinch-Kanal rausgeht, der Subw. aber zwei Eingäng hat - hab ich mich hier im Forum erst mal schlau gemacht.

Ich habe also ein einfaches Chinch-Kabel genommen und den Amp-Ausgang mit nur einem Subw. Eingang verbunden - funktioniert ganz gut soweit ich das beurteilen kann.

Jetzt stellt sich mir aber die Frage ob der Kauf eines "guten" Y-Kabels etwas bringen würde - sprich besserer Baß???

Irgendwo hab ich gelesen das die Beiden Subw. Eingänge im Subw. sowieso zusammengefahren werden...also dürfte es doch eigentlich keinen Unterschied machen - oder?

Vielen Dank im Voraus!!!!

P.S.: Für alle die evtl. auch mit dem Gedanken spielen sich das o.g. Paket bei Mediamarkt zu holen - ich bin sehr zufrieden damit! - für 100,- Euro mehr gibts auch noch einen ganz guten Pioneer DVD-Player dazu (habe selbst ne X-Box). Also für meinen Wohnraum (ca. 69 m2 Dachgeschosswohnung) ist die Anlage völlig ausreichend (wie Sauron im Vorspann von Herr der Ringe den Geist aufgibt ist mit dem Bass wirklich sehr beeindruckend - da wackelt der ganze Wohnzimmertisch...). Einziger Kritikpunkt ist evtl., das ich teilweise den Eindruck habe das die mittleren Frequenzen etwas verloren gehen - ist denke ich aber bei den meisten Subw./Sateliten-Systemen so.
Aber trotzdem - sehr beeindruckend...
!ceBear
Stammgast
#2 erstellt: 04. Mai 2003, 20:52
Hi,
Ist scheiss egal ob du ein normales oder en Y-Kabel nimmst.
Nimm en eifaches und steck es in den linken oder rechten eingang. Manche denken zwar nit nen Y... würde der Klang besser verteilt, aber wenn man mal logisch nachdenkt merkt man das es so nicht sein kann.

Ich hab aber auch en Y dran aber nur weils schicker aussieht wenn beide eingänge bestückt sind.
Elric6666
Gesperrt
#3 erstellt: 04. Mai 2003, 22:45
Hi donadani,

„Also für meinen Wohnraum (ca. 69 m2“

Also 69 qm , mit dieser Anlage – klasse – bitte empfehle das nicht so weiter!

Gruss

PS:„oder en Y-Kabel nimmst.“

Das ist nicht notwendig!
donadani
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Mai 2003, 09:39
@elric6666 - hast recht - muss mich korrigieren - meine ganze Wohnung hat ca. 69m2 allerdings auch insgesammt 3 Zimmer - die Anlage steht im größten! Die Couch steht ca. 2,5m vom Fernseher entfernt und die Lautsprecher jeweils zwischen 2,5 und 3m von der Couch. Effektive Beschallungsfläche beträgt somit ca. 20m2.

Trotzdem danke für die Antwort...

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer - Mono Kabel - Vorteil über Y-Adapter?
Blackyyy3107 am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  5 Beiträge
Y-Kabel
macelman am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  12 Beiträge
Nachteile durch "Y-Kabel" am Fernseher?
jethi am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  2 Beiträge
2 Ausgänge überKlinke Y-Kabel an PC
Silveralfa am 01.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.01.2014  –  5 Beiträge
Y Kabel?
RoXoR am 27.05.2009  –  Letzte Antwort am 27.05.2009  –  4 Beiträge
Sub mit Y-Kabel??
gutenmorgen am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  77 Beiträge
Subwoofer Y-Kabel
HaraldHeimkino am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  10 Beiträge
Subwoofer y-kabel verlängern
reimundko am 26.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  23 Beiträge
Welches Y-Kabel?
ShepardTrust am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  8 Beiträge
SUB und Y-Kabel
am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 04.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitglied_LiVe_
  • Gesamtzahl an Themen1.454.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.838

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen