Anschlussproblem Receiver/DVD-Player/TV

+A -A
Autor
Beitrag
Tomac7
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Jan 2004, 21:26
Eine kurze Frage an die Profis.
Habe mir folgende Kombination gekauft, kriege sie jedoch nicht vernünftig angeschlossen. Wie stelle ich es am besten an?

TV: Phillips. 2xScart, 1xChinch.

Receiver: Denon 1804. So ziemlich alle Anschlüsse.

DVD-Player: Panasonic S-75. 1xScart, 1xChinch video out, 1xChinch audio out, 1xLichtleiter.

Noch was: Denon´s ON SCREEN Funktion würde ich auch gerne nutzen.
Da mir jeder was anderes erzählt, weiss ich mittlerweile nix mehr.
Bitte um eine kurze Aufklärung.
Thanks
StefanTA99
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jan 2004, 07:25
Hallo Tomac7.

Kein Problem, Dir kann geholfen werden.

Bild:
Den DVD-Player verbindest Du mit einem Scartkabel (am besten 21polig) mit dem Fernseher.
Achte darauf wenn möglich den RGB-Modus zu wählen. Ansonsten wäre S-Video noch ganz ok.

Ranfolge Bildsignale:
1. YUV (Componentenausgang rot,grün,blau Chinchbuschen)
2. RGB
3. S-Video
4. Composite oder Video out (die gelbe Chinchbuchse)

Schau mal in der Bedienungsanleitung des Fernsehers nach. Evtl. können nicht alle Scartbuchsen RGB-Signale empfangen.

Den Receiver schließt Du am Besten an dem Video-Chinch-Eingang des Fernsehers an (gelbe Chinchbuchse).
Am Receiver nutzt Du dazu den Monitor out Chinch-Ausgang (auch gelb). Das ist zwar das schlechteste Bildsignal, aber für das On Screen Menu mehr als ausreichend.

Ton:
Den DVD Player mit einem Lichtleiterkabel am Receiver anschließen. Nicht vergessen den optischen Eingang im Receiver-Menu auch freizugeben.

Evtl. kannst Du auch noch eine Chinch-Verbindung zwischen DVD-Player und Receiver herstellen. Lohnt sich aber nur wenn Du über den Player auch CD´s hörst.
Dann kannst Du nämlich das Tonsignal auswählen, das sich besser anhört: Wenn Du den analogen (Cinch) Eingang am Receiver anwählst, werden die Signale schon im DVD-Player gewandelt. Beim digitalen Eingang (Lichtleiter) werden die Signale im Receiver gewandelt. Sehr oft ist aber gar kein Unterschied hörbar, dann sind die DA-Wandler beider Geräte gleichwertig.

So, zum Abschluss noch den Fernseher mit einem Chinchkabel an den Receiver anschließen.

Fertig.
Tomac7
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Jan 2004, 19:25
Das ist mal ne Aussage!!
Du hast mir sehr geholfen.
Danke Dir.
Gruß
Thomas
Chris_DA-DJ-MC
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jan 2004, 23:36
Hi,

Noch ein Tip zum "Doppel" Verkabeln des DVD Players mit dem Receiver:

Einmal digital in den Receiver auf Eingang DVD
Einmal analog in den Receiver auf Eingang CD..

Dann musst Du nur die Quelle am Receiver umschalten.. DVD <---> CD und schon schaltest von digital auf analog..
(für den DVD Eingang immer von analog auf digital wechseln ist mühsamer, weil meist nicht mit einem Tastendruck auf der FB zu erledigen..)



Greetz

Chris

PS: [Klugscheissmode] Die Reihenfolge der Qualität der Bildsignale tät ich so nicht unterschreiben.. YUV und RGB können auch gleichwertig sein, und ab und zu ist sogar S-Video besser als RGB.. das kommt ein bisserl drauf an -> ausprobieren.. auch wenn Du in der Theorie vollkommen recht hast, @StefanTA99 [/Klugscheissmode]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe, wie soll ich verkabeln
trappfred am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  9 Beiträge
Anschlussproblem AVR 3803 zu TV
Maffner am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  2 Beiträge
DvD-Player an PC
moin83 am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2005  –  4 Beiträge
Verkabelung TV/D-Box/DVD
nullAhnung81 am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  2 Beiträge
Stereoanlage an Tv/Receiver/DvD Player
Nazgul4ever am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 27.07.2008  –  3 Beiträge
denon 1803 - dvd - PS2 - TV
snoopy356 am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  2 Beiträge
Verkabellungsproblem Heimkino - LCD TV - zusätzl. BD-Player
gaby62 am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  2 Beiträge
DVD Player - DVD Rec. - Sat Receiver - TV anschließen
Fausos am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 30.12.2008  –  2 Beiträge
DVD Player an Onkyo 606 anschliessen
Kirchel am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  2 Beiträge
wie optimal hd-dvd-receiver an tv anschleßen?
willkomm2000 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedGr33nFly
  • Gesamtzahl an Themen1.454.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.992

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen