Sub anschlußhilfe für Newbie

+A -A
Autor
Beitrag
Jan1307
Neuling
#1 erstellt: 20. Okt 2004, 18:50
Hallo,

habe mir vor kurzen einen Kenwood KRF-V8070 zugelegt.
Hatte bis dahin einen einfachen Surround Receiver.

Möchte nun meine Lautsprecher langsam gern gegen hochwertigere auswechseln.. habe bis jetzt 2 Front, 1 Center, und 2 Surround..

Nun kann ich ja an dem KRF-V8070 noch einen Surround Back Lautsprecher anschließen...

Gehen mal davon aus, dass ich als Sourrround Back Lautsprecher einen ganz normalen Center nehmen kann. Habe bis jetzt nichts von speziellen Surround Back Lautsprechern gehört. ODER LIEGE ICH FALSCH??


Nun aber zum zu Thema:

Möchte mir auch gern einen extra Subwoofer haben für den richtigen Bums im Anschlußpan steht etwas von einem Tiefsttonlautsprecher mit eigener Stromversorgung (heißt das gleich extra Endstufe im Sub?).. habe nun mal nach Subwoofern mit extra Spannungsversorgung geschaut... nur finde ich da immer nur welche bei denen man auch noch eine Vielzahl von anderen Lautsprechern anschließen kann.. gibt es nur solche?? Denn normal schließt man doch alle anderen Lautsprecher direkt am Receiver an

Werdet euch bestimmt schlapplachen wegen meinen Fragen.. aber wenn man normal nichts damit zu tun hat muß man halt bei 0 Anfangen

Könnte ihr mir vielleicht auch eine Subwoofer im Anfängersegment empfehlen?? Bin im Moment Zivi... habe wie gesagt schon mal bei ebay geschaut.. aber weiß halt nicht normal ist doch auch egal ob Neu oder Gebraucht ODER kann man nen Sub schnell "verheizen"??

DANKE schon mal für eure Hilfe

Gruß Jan
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 21. Okt 2004, 08:54
du bist hier im falschen forum gelandet (stereo).
versuch es nochmal im heimkino-bereich.
gruß
dee-jay
Stammgast
#3 erstellt: 21. Okt 2004, 11:07
also alle aktiven subwoofer werden selbstverständlich an den receiver angeschlossen. die meisten aktiven subs kann man entwerder per line out von verstäker anschließen oder wenn ein verstärker diesen nicht besitzt nimmt man den normalen laustsprecher ausgang der anlage und verbindet diesen mit dem lautsprecher eingang des subs und dann kann man noch sateliten an den sub anschließen, die sind dann ganz vom bassbereich entlastet...
hoffe dass es etwas weitergeholfen hat

mfg dee-jay
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschlußhilfe mit DAV-DZ680
SlidderLG am 04.01.2010  –  Letzte Antwort am 04.01.2010  –  2 Beiträge
DP-UB824 Anschlußhilfe
RuhlSohrt! am 17.08.2019  –  Letzte Antwort am 17.08.2019  –  6 Beiträge
Newbie-Frage
Calvinus am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  4 Beiträge
NEWBIE Anschluss
coach1 am 04.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.08.2009  –  2 Beiträge
Anschlußhilfe Receiver an TV für digitale Programme an Analoggerät
suessestudentin am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  3 Beiträge
Newbie braucht Hilfe
drama am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  2 Beiträge
Newbie hat Anschlussfrage(n).
Fabse1988 am 30.11.2010  –  Letzte Antwort am 30.11.2010  –  4 Beiträge
Teufel & TV Newbie braucht Hilfe
carde am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  21 Beiträge
Bitte um Anschlußhilfe Ferns.-Reciv.-2.1 DVD Anlage
urugeier am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.07.2009  –  10 Beiträge
Kabel? Newbie braucht Hilfe.
TheWhacker am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobertOliynuk
  • Gesamtzahl an Themen1.454.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.233

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen