Canton As25 SC - welches Subwooferkabel ?

+A -A
Autor
Beitrag
Darkmanfive
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jan 2005, 15:08
Hi,

Also ich bin neu hier. Deswegen entschuldigt bitte wenn ich mich nicht so mit den Fachbegriffen auskenne.

Also ich habe da folgende Frage:

Ich habe als Subwoofer den Canton AS25 SC und als Verstärker den Sony STR-DB1070.

Nun habe ich mir folgendes Subwoofer-Kabel bestellt.
http://www.hifi-regl...5175f95a05b2293defe4

Da ich aber jetzt gesehen habe das mein Sony Vertsärker 2 Subwoofer Cinchausgängen hat, wollte ich fragen ob ich dieses Kabel ohne weiteres benutzten kann.
Da es ja nur mit 1 Cinch aus dem Verstärker rausgeht und mit 2 in den Subwoofer rein.

Oder muß ich mit zwei einzelnen Subwooferkabeln aus dem Vertsärker in den Subwoofer rein
DVD-Mann
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Jan 2005, 15:37
Hat dein Verstärker jetzt einen oder zwei Anschlüsse??
Darkmanfive
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jan 2005, 15:43
Also mein Verstärker hat 2 Subwoofer-Cinch Ausgänge. Mein Subwoofer hat 2 Cinch Eingänge.

Es geht um das Kabel. Weil es einen Cinch Ausgang vom Verstärker zu 2 Cinch eingänge zum Subwoofer hat.

Muß ich beide Cinch des Verstärkers mit dem Subwoofer verbinden, oder geht es auch mit einem
DVD-Mann
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 30. Jan 2005, 16:05
Soltest bei dem Sony mal in die Anleitung schauen. Kannst Du dir auch bei Sony runterladen . Ich selber habe einen Yamahasub der hat auch zwei Cinch-Eingänge . Da wird nur der Linke genutz wenn der Verstärker einen Subausgang hat . Ich vermute das dein Verstärker mit zwei Sub betrieben werden kann . Sind einige im Forum die das so machen .

Genaueres sollte deine Anleitung erklären
Darkmanfive
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jan 2005, 16:08
Also es hat nichts damit zu tun das es ein Liker und Rechter Kanal für den Subwoofer ist. So wie bei Lautsprechern

Ich kann also das Kabel benutzen ohne das ich nur den Linken oder Rechten Basskanal über den Subwoofer höre

Hoffe Du verstehst was ich meine
Ralfii
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2005, 16:17
Ich würde das kabel 1:1 verbinden, also 2 cinchkabel vom AMP zum SUB.

Dann bist auf der sicheren seite.

nciht das nacher ein kanal fehlt, es komt schon auch mal vor, das bassignale nicht gleichmässig verteilt sind....

also ganz normales stereo-cinchkabel mit entsprechnter länge und gut ist.
Darkmanfive
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Jan 2005, 16:20
Ok.

Danke Für Eure Hilfe. Ich werde wohl Doch lieber 1:1 Verbinden. Da ich mir halt nicht erklären kann wofür sonst die 2 Cinch vom Verstärker da sind.
snark
Inventar
#8 erstellt: 30. Jan 2005, 16:28
Dass Subwoofer-Signal ist Mono und erfordert nur eine Strippe. Zwei Ausgänge könnten für zwei Subwoofer gedacht sein. Ein Mono-Cinch reicht auf jedem Fall, ob man ein Y-Kabel sinnvoll nutzen sollte, wird gesondert diskutiert ..


snark
Darkmanfive
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 30. Jan 2005, 16:32
Oh Gott.

Ihr macht es mir echt nicht leicht. Jetzt weiß ich wieder nicht was genau ich machen soll.

Kann man den etwas falsch machen wenn ich 2 einzene Cinch vom Verstärker zum Subwoofer anschließe

Auch wenn der zweite Anschluß am Verstärker für nen zweiten Subwoofer gedacht ist
deathsc0ut
Stammgast
#10 erstellt: 30. Jan 2005, 17:05

Kann man den etwas falsch machen wenn ich 2 einzene Cinch vom Verstärker zum Subwoofer anschließe

Auch wenn der zweite Anschluß am Verstärker für nen zweiten Subwoofer gedacht ist

Nein, kann man nicht. Das wäre aber Quatsch, da wie Snark schon gesagt hast, dass Subwoofersignal immer Mono ist und es somit egal ist ob du jetzt ein oder zwei Kabel legst.
Folglich kannst du einfach 1 (in Worten: ein) Kabel nehmen

MfG
deathsc0ut
Darkmanfive
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jan 2005, 17:07
Also kann ich das Kabel behalten und benutzen das ich mir gekauft habe, und muß es nicht zurück schicken.
deathsc0ut
Stammgast
#12 erstellt: 30. Jan 2005, 17:10


Also kann ich das Kabel behalten und benutzen das ich mir gekauft habe, und muß es nicht zurück schicken.

Rischtüüüüch!

MfG
deathsc0ut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welches subwooferkabel?
Aratex am 23.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  9 Beiträge
Welches Subwooferkabel?
MichiS10 am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  4 Beiträge
Subwooferkabel
Manny_DVD am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  9 Beiträge
welches Lautsprecherkabel, Subwooferkabel
matkohl am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  3 Beiträge
Canton AS25 / Plus XL was für Anschlüsse ?
MyXery am 04.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.04.2008  –  4 Beiträge
Welches Subwooferkabel bis 100 EUR?
jokerpoker am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  7 Beiträge
Subwooferkabel
Eltopo am 19.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  27 Beiträge
Subwooferkabel
balue1965 am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  9 Beiträge
Subwooferkabel
till285 am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.06.2007  –  3 Beiträge
Subwooferkabel?
Tobi_3 am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedsauersef
  • Gesamtzahl an Themen1.454.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.666.147

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen