Kaufberatung OLED 65 Zoll

+A -A
Autor
Beitrag
Schwarzbert
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Aug 2021, 11:54
Hallo zusammen,

ich habe in nächster Zeit vor meinen LG 55LM760S weiterzugeben und suche hierzu ein Upgrade.

Ton ist mir nicht wichtig, da ich einen Pioneer SC 1224 mit einem Wharfedale Diamond 10.1 Soundsystem betreibe.

Es soll ein 65 Zoll werden. Sitzabstand beträgt etwa 3,5m
Budget wäre um die 2000.- die aber keineswegs ausgereizt werden müssen.

Ich schaue hauptsächlich Sky mit Netflix und Amazon Prime. Ersteres würde ich dann natürlich auf UHD upgraden.
Will mich aber nicht ärgern, wenn ich doch mal die Tagesschau oder zur Not eine Show in HD oder im seltensten Fall Sd ansehe.

Ich habe nicht vor mit dem TV zu zocken.

Zuerst bin ich auf den Hisense 65U8QF aufmerksam geworden. Zuerst mal wegen dem Preis von 899.-
Allerdings liest man da nicht viel drüber und ob ich mit dem speziellen Betriebssystem zufrieden bin, weiß ich halt auch nicht.

Nächster Gedankengang war dann ein QLED wie den Samsung QE65QN95A

Dann dachte ich mir, für das Geld bekomm ich auch nen OLED. Bin dann bei LG gelandet, also dem OLED65C19LA über diesem wegen der LG Chashback Aktion dem nicht viel teurerem OLED65G19LA
Dann hab ich mich preislich gesehen mit dem LG OLED65CX9LA, also dem Vorgänger informiert.
Und bin dann auch noch auf SONY XR-65A80J und PANASONIC TX-65HZW1004 geschaut.
Danach hab ich mich noch mit den LG OLED65A19 und danach den paar Euro teureren B1 angeschaut.

Ende vom Lied.....je mehr ich lese, desto weniger weiß ich im Endeffekt. Bzw. werde unsicher oder schwenke zu einem anderen TV.

Und nun wurde mir noch ein SONY FWD-75X80H/T günstig angeboten. Dazu konnte ich noch nicht viel rausfinden, da es sich ja wohl um ein professionelles Display handelt, welches auch als TV verwendet werden kann. Eventuell kann da auf die Schnelle jemand mehr dazu sagen.


Nun wüsste ich einfach gerne, was ihr mir eventuell empfehlen könnt um den Knoten in meinem Kopf etwas zu lösen.
Bin für andere Anregungen natürlich völlig offen.

Achja Spiegelung ist auch nicht so wichtig. Direkt an der Wang gegenüber und seitlich ist jeweils ein Fenster. Das gegenüber muss beim TV Schauen grundsätzlich mit Rollladen verdunkelt werden und meistens auch das seitliche...


[Beitrag von Schwarzbert am 12. Aug 2021, 12:06 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2021, 16:08

Ich schaue hauptsächlich Sky mit Netflix und Amazon Prime. Ersteres würde ich dann natürlich auf UHD upgraden.
Will mich aber nicht ärgern, wenn ich doch mal die Tagesschau oder zur Not eine Show in HD oder im seltensten Fall Sd ansehe


Okay, dann müsstest du dir den Kuh-Receiver holen. Ich habe den Endruck, dass manchmal das Bild der Tagesschau oder der Heute Nachrichten und auch der „Shows in HD“ wesentlich besser ist, als das, was Sky da insbesondere als Livesport unter die Leute bringt. Gäbe es wirklich eine allumfassende Alternative für die 1. und 2. BL, ich würde sofort UMSCHALTEN.
Schwarzbert
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Aug 2021, 16:14
Den Kuh-Receiver besitze ich bereits.
Bisher halt ohne UHD, Bundesliga und Sport Paket.

Ich denke, dass ich dadurch die „Qualität“ der Spiele der Bundesliga noch nicht beurteilen kann.

UHD würde ich dann natürlich buchen. Rest mal schauen.
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2021, 16:26
Mir geht es nicht um UHD, was im Prinzip auch völlig überbewertet ist. Es geht um die normale 1080i Übertragung.
Und diese schwankt in der Datenqualität wie nicht Gutes. War früher mal deutlich besser.
Dürfte aber logisch sein in Onlinezeiten und Aufteilungen der Kapazitäten.
Schwarzbert
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Aug 2021, 20:08
Ok dann willst du damit andeuten, dass ich mit meinen Quellen gar keinen guten TV brauche?
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 13. Aug 2021, 07:08
Nein, das wäre in der Tat deutlich zu pauschal. In meiner Kritik ging es mir in erster Linie um Livesport.
Dass dieser dort früher in besserer Qualität lief ist unbestritten. Und dass es besser geht, zeigen ja direkte Vergleiche, wenn ein Spiel parallel bei Sky und einem anderen Sender (SAT, ARD etc.) läuft.

Was Filme und Serien anbetrifft, so machst du wohl insbesondere beim Kontrast/Schwarzwert einen Riesensprung von deinem IPS LCD zu einem OLED.

Hatte vor meinem 65HZW2004 ein FALD LCD Gerät mit IPS. Ist schon eine andere Welt, insbesondere abends bei geringer Raumhelligkeit.
Schwarzbert
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Aug 2021, 07:10
So da es im MM nun eine Direktabzug Aktion gibt, zu was würdet ihr mir raten?

LG OLED65G19LA für 2.209-. minus LG Chaschback wären das 1.909.-
LG OLED65C17LB für 1.799.-

oder SONY XR-65A80J für 2.049.-

"Problem" beim G1 wäre, dass ich den TV wohl eher nicht an die Wand hängen möchte.
Zum Einen ist es mit etwas Aufwand verbunden, da dort eine Gipskartonwand mit Isolierung dahinter ist.
Zum Anderen stehen aktuell meine Standboxen links und rechts vom TV und dieser dann eben etwas von der Wand entfernt. So gibt es Frontseitig einen Abschluss.
Würde ich ihn an die Wand hängen, sähe das glaub ich komisch aus.

Hat jemand eine Meinung dazu?
Schwarzbert
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Aug 2021, 07:13
Oh Sony Chashback vergessen...wären dann auch nochmal 200.- günstiger
derdater79
Inventar
#9 erstellt: 16. Aug 2021, 07:53
Hi zum G1 gibt es Füsse.
den
https://www.thomas-e...ViewProductViaPortal
Gruß D
Schwarzbert
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Aug 2021, 07:58

derdater79 (Beitrag #9) schrieb:
Hi zum G1 gibt es Füsse.
den
https://www.thomas-e...ViewProductViaPortal
Gruß D


Oh super, vielen Dank für den Tipp
awake040
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 18. Aug 2021, 07:45

Schwarzbert (Beitrag #7) schrieb:
So da es im MM nun eine Direktabzug Aktion gibt, zu was würdet ihr mir raten?

LG OLED65G19LA für 2.209-. minus LG Chaschback wären das 1.909.-
LG OLED65C17LB für 1.799.-
oder SONY XR-65A80J für 1.849.- (habe Cashback abgezogen)


Ich beschäftige mich mit den selben Modellen. Für mich kommen C1 und A80J in Frage. Beim LG C1 werden insbesondere die Gaming-Features hervorgehoben, da hat Sony aus irgendeinem unerfindlichen Grund Probleme (wegen ihres MediaTek SoCs...). Es wird gesagt, dass Sony das bessere Bewegtbild bietet. Gestern im Saturn konnte ich die Fernseher nebeneinander sehen und kann das wohl in einem geringen Rahmen "bestätigen" - da würde ich jetzt aber auch nicht die Hand ins Feuer legen. Ich glaube da bewegen wir uns im Bereich der Haarspalterei und ohne direkten Vergleich hätte ich wohl bei beiden "Ja, ist ein OLED" gesagt und wäre dran vorbeigelaufen.

Was mir bei SDR aufgefallen ist, dass Sony die Highlights etwas besser macht (im direkten Vergleich). Aus irgendeinem Grund (OLED-Anordnung?) konnte Sony die Grüntöne besser, hat aber nicht ganz so gut abgeschnitten bei Hauttönen (sehr subjektiv, ich weiß ja nicht wie die Leute in Wahrheit aussehen...). Generell war der Fernseher irgendwie "kühler" abgestimmt. Ich denke wenn du nicht all zu viel upscalen musst, wirst du zuhause nur wenige Unterschiede vernehmen können.

Der A80J soll wohl etwas mehr Probleme mit image retention haben (temporäres "Bestehenbleiben" von Bildelementen die aber wieder verschwinden).

Es ist so knapp, dass die Entscheidung wohl egal ist. Haben beide Fernseher alle Features die du benötigst? Brauchst du mehr als zwei HDMI 2.1 Ports? Der LG hat außerdem super viele Einstellmöglichkeiten, ich denke das ist Fluch und Segen zugleich.

Laut einem HDTVTest-Vergleichsvideo dimmt der Sony wohl automatisch sobald bspw. beim Fußball länger statische Elemente angezeigt werden. Das habe ich bisher aber auch nur dort gesehen, deshalb bin ich mir nicht sicher ob es wirklich der Fall ist.

Lange Rede kurzer Sinn: ich denke es spielt fast keine Rolle welchen Fernseher du nimmst. Geh am besten in den Saturn und entscheide vor Ort. Ich hab so viel gelesen, dass ich mittlerweile in Foren rumhänge und mir anschaue wie die Zwischenbildberechnungen funktionieren. Mal schauen ob ich die nächsten 5 Jahre zu einer Entscheidung komme
Schwarzbert
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Aug 2021, 04:40
awake040, vielen Dank für deine Einschätzung.
Ich habe auch lange hin und her überlegt und bin am Schluss eigentlich beim Sony A80J hängen geblieben. Gerade weil Gaming nicht wichtig ist für mich.
Da ich ihn bei einem Euronics für 1.999.- gefunden habe, wollte ich eigentlich am Montag zuschlagen.
Ich hab nur auf die Antwort vom Händler gewartet.
Naja und dann kam das mit dem Direktabzug beim MM und ich hab mich spontan für den G1 entschieden.
Hauptgrund waren auch Testberichte, dass er nur 60.- teurer war als der Sony, obwohl er das Spitzenmodel ist und das hoffentlich auf dem neusten Stand befindliche EVO-Display.

Und ja auf diesem Stand war ich auch, ich hätte noch ewig in Foren gelesen und mich täglich umentschieden.
Darum bin ich froh, dass ich einfach zugeschlagen habe und werde mit Sicherheit zufrieden sein, sobald ich ihn in Betrieb nehme.^^
Das selbe wünsche ich dir auch....
awake040
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 19. Aug 2021, 11:29
Aus meiner Sicht hast du das richtige gemacht - den würde ich mir jetzt auch gerne kaufen, den gibt's in 55 Zoll bei Media Markt aber nicht mehr

Viel Freude am Fernseher!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oled Kaufberatung 65 Zoll
fossixx am 19.06.2017  –  Letzte Antwort am 08.07.2017  –  31 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll OLED
rockopa am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 20.04.2018  –  14 Beiträge
Kaufberatung OLED 65 Zoll
cradle am 15.11.2018  –  Letzte Antwort am 22.11.2018  –  9 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll - QLED, OLED.
Fredy50 am 22.11.2020  –  Letzte Antwort am 23.11.2020  –  2 Beiträge
Kaufberatung 65 Zoll Oled PS5
Silberreiter am 27.02.2021  –  Letzte Antwort am 17.04.2021  –  11 Beiträge
TV-Kaufberatung OLED 65 Zoll
Patrick96 am 12.12.2021  –  Letzte Antwort am 12.12.2021  –  3 Beiträge
Kaufberatung 65" OLED TV
badworseme am 23.03.2020  –  Letzte Antwort am 23.03.2020  –  3 Beiträge
Kaufberatung OLED 65"
francisco am 14.04.2021  –  Letzte Antwort am 03.05.2021  –  15 Beiträge
Kaufberatung für einen OLED 65 Zoll
tvlas am 29.10.2018  –  Letzte Antwort am 29.10.2018  –  2 Beiträge
OLED 65 Zoll
mossox am 30.07.2017  –  Letzte Antwort am 31.07.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.907 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedTanthallas
  • Gesamtzahl an Themen1.517.605
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.864.560

Hersteller in diesem Thread Widget schließen