Renault clio 1 kleines projekt als einsteiger

+A -A
Autor
Beitrag
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jul 2009, 13:27
HI hábe meinen kumpel jetzt endlich weg bekommen von den kleinen billig anlagen und sub rollen!

was haltet ihr von der jetzigen anlage

Diese sachen sind bis jetzt verbaut:
Radio: Alpine CDE- 9880
Amp: AXTON DIECAST AMPLIFIER 4X70+170 W A470-170
Sub: AXTON SUBWOOFER 30CM AB30

TMT: COAX 7X10 EMPHASER ECX710S4

Mächste woche sind die doorboards drann wissen zwar noch nich wie wir es machen sollen! aber wird schon klappen!
Kabel werden au neu verlegt da ja bis jetzt alles nur schrott is was in der karre verbaut is!!

Habt ihr evtl tipps für die doorboards bzw kofferraum?? oder bilder

THX Phil
Clarion_Power
Inventar
#2 erstellt: 23. Jul 2009, 13:33
Anstatt dem Coax für vorne nimmste ein richtiges 2 Wege System. Die Türen richtig dämmen und dann haste auch en gescheiten Klang.

Hier im Forum sind genug Einbauthreads, da kannste dich Wochenlang durchklicken.
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 23. Jul 2009, 13:41
[quote="Clarion_Power"]Anstatt dem Coax für vorne nimmste ein richtiges 2 Wege System. Die Türen richtig dämmen und dann haste auch en gescheiten Klang.
quote]

Die coax sind hinten auf der neuen heckablage

was vorne in die türen kommt wissen wir noch nicht wrid aber ein weichen system sein
cwolfk
Moderator
#4 erstellt: 23. Jul 2009, 13:51
Auf die Ablage gehören keine Lautsprecher. Wenn ihr anfangen wollt ordentlich zu bauen, dann auch richtig.
Watt!!!
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jul 2009, 13:59
Hinten auf der heckablage brauchst du keine
Ich würde lieber mehr Geld ins Frontsystem und in die Dämmung stecken

Dann macht dir die Anlage auch mehr spaß
wenn man an irgend einer ecke spaart gibt man früher oder später doppelt so viel aus weil man irgend was tauscht usw

MFG Michi
Pwnzer
Inventar
#6 erstellt: 23. Jul 2009, 13:59
Da war wohl einer bei ACR einkaufen.

Das Coax bringste zurück und tauscht es in ein Axton AC26 bzw AC25 um. Schon macht deine Anlage Sinn.

€dit: Bzw für das Geld der EmPhaser Ovalos kriegste auch schon'n gescheites Rodek FS

MfG


[Beitrag von Pwnzer am 23. Jul 2009, 14:02 bearbeitet]
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jul 2009, 14:03
also keine boxen auf der heck ablage bin i dabei! war für ihn uns die schnelle lösung! Da er aber hinten au sound will wird er wohl kaum auf die boxen hinten verzichten!! Gibt es dann andere lösungen?? Ausserr heckablage?? obwohl die verdammt fest is?! Mal schauen was der acr man dazu meint am dienstag??
Pwnzer
Inventar
#8 erstellt: 23. Jul 2009, 14:05

Mxjunki schrieb:
also keine boxen auf der heck ablage bin i dabei! war für ihn uns die schnelle lösung! Da er aber hinten au sound will wird er wohl kaum auf die boxen hinten verzichten!! Gibt es dann andere lösungen?? Ausserr heckablage?? obwohl die verdammt fest is?! Mal schauen was der acr man dazu meint am dienstag??


Wenn du 'nen Umtausch machst und dafür nen Frontsystem mit nimmst, wird ers mitmachen.
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 23. Jul 2009, 14:11
das front system sollte ja jetzt noch dazu kommen zu den emphaser!!

Und der acr is der einzige laden bei mir im umkreis!
Pwnzer
Inventar
#10 erstellt: 23. Jul 2009, 14:22
Neee, lass die EmPhaser weg.

Jo ACR ist ja in Ordnung. Bin auch bei der Bande.


Wenn ihr das Frontsystem ordentlich verbaut und über die Endstufe laufen lasst und er/du hat (hast) das erste mal Probegehört, begreifst du, dass man hinten keine Lautsprecher braucht.


[Beitrag von Pwnzer am 23. Jul 2009, 14:23 bearbeitet]
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 23. Jul 2009, 14:28
Spätestens dienstag sollten wir das ja hören!!! diese dinger wurden uns jetzt mal empfohlen für die doorboards
AUDIO SYSTEM HELON 165-4

und dazu wird uns als neulingen dort ziemlich geholfen!
hoffe i doch mal.............?
cwolfk
Moderator
#12 erstellt: 23. Jul 2009, 14:48
Ich glaube dieses Doppelkompo ist noch nicht unbedingt was für euch. Die 400€ die das kostet kann man auch gut nochmal in Dämmung, Einbau und adäquaten Antrieb versenken.

Dafür geht es dann aber bestimmt fast genauso laut wie jetzt der Axton Sub
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 23. Jul 2009, 15:09

cwolfk schrieb:
Ich glaube dieses Doppelkompo ist noch nicht unbedingt was für euch. Die 400€ die das kostet kann man auch gut nochmal in Dämmung, Einbau und adäquaten Antrieb versenken.

Dafür geht es dann aber bestimmt fast genauso laut wie jetzt der Axton Sub

also endweder i habe gerade einen hänger oder i checks gerade wirklich net! Bitte um genaue erklärung!!!
Pwnzer
Inventar
#14 erstellt: 23. Jul 2009, 15:18
Er meint damit, dass die viel zu heftig für ungedämmte Türen sind und ordentlich Power wollen, was sie an der Axton nicht haben werden.

Wenn dann zu einem Radion 165-4 greifen oder zu einem einfachen 2 Wege Kompo mit einem TMT pro Seite.

btw. carsten, der AB30 geht ganz schön laut ;P
cwolfk
Moderator
#15 erstellt: 23. Jul 2009, 15:19
Eben hantiert ihr noch mit einer günstigen 4-Kanal Endstufe und einem ebenso günstigen Woofer - und jetzt soll es ein 400€ Doppelkompo der "Schwergewichtsklasse" sein? Das passt irgendwie nicht zusammen.

Wenn das Kompo aber nur als "erste Stufe" dient und noch eine entsprechend mörderische Anlage nachfolgen soll, bin ich gerne dabei Das wäre aber mehr als ein kleines Einsteigerprojekt

Edit: Ja, ich kenne die Axton Woofer. Aber mit den paar Watt der Axton-Endstufe am Woofer würden 4 gut befeuerte 16er Helons (etwa gleiche Membranfläche) sicher nicht viel das Nachsehen haben


[Beitrag von cwolfk am 23. Jul 2009, 15:23 bearbeitet]
platin-man
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Jul 2009, 15:41
Guten Tag,
habe gerade gelesen das es hier um einen Clio 1er geht und da wollte ich doch auch mal meinen Senf dazu geben (fahr ich nämlich auch)

Wie meinst du das mit den Doorboards? Wollt ihr komplett neue bauen, oder meinst du damit nur den Einbau in der Vordertür?
Der 1er Clio hat ja keine Öffnungen in der Türverkleidung und unter im Blech unten drunter wäre nur Platz für einen 13er. Ich hab das ganze so gelöst das ich mit 2 MDF-Ringen pro Seite nen ordentlichen Aufbau hinbekommen hab (muss natürlich schön zentriert werden damit der TMT direkt im Loch vom Blech sitzt)
Und natürlich gedämmt! Ist sehr wichtig, meine Anlage macht jetzt richtig Spaß durchs dämmen und die TMT's machen auch ordentlich Hub. Wenn ihr die TVK abmacht, werdet ihr sehen das Dort ein riesiges Loch ist, das hab ich sehr gut mit Alubutyl und ner Schicht Bitumen versteifen können.

Nebenbei 2 oder 4 Türer?? Beim 2 Türer ist dieses Loch verdammt groß!

Und ich würde euch raten vielleicht nicht ganz zu argh viel Bumms in den Wagen reinzupacken, denn durch die ganzen Plastikteile ist man schon wirklich ganz gut beschäftigt mit ruhigstellen. Und guten Druck bekommt man auch mit um die 300 watt rms an nem Sub zusammen (meiner Meinung nach )

Liebe Grüße (hab zwar keine Einbaubilder, aber von den Lautsprechern vorne gibts 1-2 Bilder)
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 23. Jul 2009, 15:56
[quote="cwolfk"]Eben hantiert ihr noch mit einer günstigen 4-Kanal Endstufe und einem ebenso günstigen Woofer - und jetzt soll es ein 400€ Doppelkompo der "Schwergewichtsklasse" sein? Das passt irgendwie nicht zusammen.
quote]
Is sogar eine fünf kanal!
Kann au eine kleinere sein Uns wurde nur gesagt das die doch gut wäre für vorne wie gesagt haben nich sehr viel ahnung!! was wäre denn dann besser sollte halt schönen klang haben und laut sein!!
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 23. Jul 2009, 15:58

platin-man schrieb:
Guten Tag,
habe gerade gelesen das es hier um einen Clio 1er geht und da wollte ich doch auch mal meinen Senf dazu geben (fahr ich nämlich auch)

Wie meinst du das mit den Doorboards? Wollt ihr komplett neue bauen, oder meinst du damit nur den Einbau in der Vordertür?
Der 1er Clio hat ja keine Öffnungen in der Türverkleidung und unter im Blech unten drunter wäre nur Platz für einen 13er. Ich hab das ganze so gelöst das ich mit 2 MDF-Ringen pro Seite nen ordentlichen Aufbau hinbekommen hab (muss natürlich schön zentriert werden damit der TMT direkt im Loch vom Blech sitzt)
Und natürlich gedämmt! Ist sehr wichtig, meine Anlage macht jetzt richtig Spaß durchs dämmen und die TMT's machen auch ordentlich Hub. Wenn ihr die TVK abmacht, werdet ihr sehen das Dort ein riesiges Loch ist, das hab ich sehr gut mit Alubutyl und ner Schicht Bitumen versteifen können.

Nebenbei 2 oder 4 Türer?? Beim 2 Türer ist dieses Loch verdammt groß!

Und ich würde euch raten vielleicht nicht ganz zu argh viel Bumms in den Wagen reinzupacken, denn durch die ganzen Plastikteile ist man schon wirklich ganz gut beschäftigt mit ruhigstellen. Und guten Druck bekommt man auch mit um die 300 watt rms an nem Sub zusammen (meiner Meinung nach )

Liebe Grüße (hab zwar keine Einbaubilder, aber von den Lautsprechern vorne gibts 1-2 Bilder)


is ein 5 türer war geplant nur eine mdf platte dranzu bauen und das dann noch irgendwie schön zu bekommen!!
War das mit der tür abdeckung schwer? is die verklebt??
platin-man
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Jul 2009, 16:08

Mxjunki schrieb:

is ein 5 türer war geplant nur eine mdf platte dranzu bauen und das dann noch irgendwie schön zu bekommen!!
War das mit der tür abdeckung schwer? is die verklebt??


Ok, also beim 5 Türer ist es leichter, da ist dieses loch nicht so groß und kann ziemlich gut mit nem großen Stück Alubutyl und ner Schicht Bitumenmatten verschlossen werden.

Also ich wollt bei mir halt möglichst wenig an der Verkleidung rumbauen deshalb ist das hier meine Lösung:



Ist natürlich mit der Verkabelung nur ein Übergangszustand gewesen, die ist jetzt so wie sie gehört und wichtig ist die MDF-Ringe direkt aufs Blech zu schrauben und dann ordentlich abzudichten damit der TMT auch wirklich nicht hinter die Türverkleidung spielt. Ich hab den Unterschied zwischen provisorisch (so wie auf dem Bild) und dem richtigen einbau jetzt extrem gehört und hatte erst gedacht das bei dem Hub von den TMT's gleich irgendwas kaputt geht
Mit nen bisschen handwerklichen Geschickt bekommt ihr das locker hin.


[Beitrag von platin-man am 23. Jul 2009, 16:10 bearbeitet]
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 23. Jul 2009, 17:14
ja so ca soll das au werden!! mit was für kosten war das bei dir verbunden??? wie läuft das mit der türverkleidung??
cwolfk
Moderator
#21 erstellt: 23. Jul 2009, 17:24

Mxjunki schrieb:
was wäre denn dann besser sollte halt schönen klang haben und laut sein!! :KR



Was aus den Lautsprechern raus kommt, hängt vom Einbau ab. Wenn ordentlich gedämmt wurde und stabile Aufnahmen vorhanden sind, wird das schon. Wenn dann noch eine ordentliche Endstufe dran hängt und richtig getrennt ist, geht jedes System ziemlich laut (sogar meine Astra F Serientröten ).

Das auf dem Bild ist ein SPL-Dynamics SD6.2, sehr zu empfehlen, hab es selber schon gehabt.

Was ist denn Serienmäßig in dem Auto verbaut?
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 23. Jul 2009, 19:39
serienmäßig? in den türen nix und sonst keine ahnung!!!

und die ht dann in die a säule oder?? Wird warscheinlich kompliezierter werden als die türen???
Happy_Days_are_back_aga...
Inventar
#23 erstellt: 23. Jul 2009, 19:58
fliegende verkabelung??
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 23. Jul 2009, 21:06
nein in den türen gibt es nix!! meintest doch das?? oder
Mxjunki
Schaut ab und zu mal vorbei
#25 erstellt: 23. Jul 2009, 21:29
hey oder kommt einer von euch aus der nähe von kempten und hat bock dienstagh mal beim acr vorbei zuschauen!? sind vorraussichtlich von zehn bis um sechs da!!!
platin-man
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 23. Jul 2009, 23:16
[quote="cwolfk"][quote="Mxjunki"]
Das auf dem Bild ist ein SPL-Dynamics SD6.2, sehr zu empfehlen, hab es selber schon gehabt.

Was ist denn Serienmäßig in dem Auto verbaut?[/quote]

Richtig Die Teile gehen wirklich bombenmäßig (für meine Ansprüche) sind zwar auch schon etwas gehobener vom Preis aber rentiert sich, da vorallem für die Hochtöner sehr gute Einbaumöglichkeiten mit im Lieferumfang sind.

[quote="Happy_Days_are_back_again"]fliegende verkabelung?? [/quote]

Wie bereits geschrieben war das ein provisorischer Zustand da ich nicht mehr Zeit an dem Tag hatte auch noch die Stecker aufzubohren Jetzt sieht man gar nichts

[quote="Mxjunki"]serienmäßig? in den türen nix und sonst keine ahnung!!!

und die ht dann in die a säule oder?? Wird warscheinlich kompliezierter werden als die türen??? [/quote]

Dort wo der Duftbaum hängt, ist ein Einbauplatz für schnuckelige 10er massiv-bass-Lautsprecher

[URL=http://img188.imageshack.us/i/fun005.jpg/][IMG]http://img188.imageshack.us/img188/121/fun005.jpg[/IMG][/URL]

Dort liegen jetzt ganz kuschelig meine Frequenzweichen drin . Ich finde das die Bearbeitung der TVK relativ einfach ging, man sollte nur geduldig sein und versuchen beim Loch ausschneiden nicht die gesamte TVK zu schrotten damit es später noch was aussieht.

Die Hochtöner in der A-Säule sind bei den SPL Dynamics 6.2 überhaupt kein Problem, da im Lieferumfang ein Gehäuse bei liegt in dem sich die HT's richtig wohl fühlen. Die Montage und Verkabelung ist ziemlich einfach und die Hochtöner können in diesen Gehäusen sogar noch nach der fertigen Installation ausgerichtet werden, sie haben also noch ordentlich Spiel. Zum Probehören sind sogar zwei dicken Batzen Knete mit dabei ums mal in verschiedenen Positionen zu probieren *gg*

Für's Frontsystem hab ich in etwa das hier ausgegeben:

SPL Dynamics 6.2 = 140 Euro
Dämmung (2 Große Stücke Alubutyl + 20 Sinus Live Bitumenmatten + 1 Dose Brax ExVibration (die ungeöffnet noch bei mir rumsteht da mir die Dämmung reicht) für insgesamt etwa 60 Euro
Die MDF-Ringe hab ich günstig für 1,50 Euro/Stück bekommen (hab leider keine Oberfräse )

Falls es dich interessieren sollte, hier steht noch n bisschen mehr über meine Anlage:

[url]http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=82&thread=18831[/url]

LG


[Beitrag von platin-man am 23. Jul 2009, 23:20 bearbeitet]
CT-07
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 14. Dez 2011, 02:58
Hör auf Pwnzer und nimm die Boxen hinten auf der Ablage weg, Schande um den Clio
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Renault Clio B] Projektzwo .
doggyfizzle am 28.10.2013  –  Letzte Antwort am 12.11.2013  –  12 Beiträge
[Renault Clio B] Neues Hertz Frontsystem
cliosound am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  33 Beiträge
[Renault Clio 2 1.6 16V] (Update 20.06.07)
CyborgG2000 am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  26 Beiträge
[Renault Clio] Anlageneinbau - Aktuell: Grundform Subgehäuse fertig
Freak-im-Kaefig am 15.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  48 Beiträge
Renault Clio MK1 (project auto 2005)
croma_man am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.08.2006  –  3 Beiträge
Neuer Sound im Renault Clio B2
Cairus am 20.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  11 Beiträge
clio 97 tips
vollgasclio am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  3 Beiträge
Mein neues Projekt: Renault "Audio-Express"
Bedboy am 18.07.2010  –  Letzte Antwort am 06.05.2012  –  565 Beiträge
Ford Fiesta - Einsteiger Projekt
Prinzenrolle27 am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  24 Beiträge
[Clio 1] Ersteinbau
H3llfire am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  23 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedhhös
  • Gesamtzahl an Themen1.418.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.998

Hersteller in diesem Thread Widget schließen