Astra F Hertz HV 165XL+ Rainbow Germanium. Neue Amps unterwegs :) Hilfe bei "Dobos"

+A -A
Autor
Beitrag
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Sep 2010, 19:03
So ihr HiFi-sche,

möchte euch mein zweites Projekt hier im Forum vorstellen. Zwar kein Projekt das bei 0 beginnt aber wo vorher manches falsch gemacht wurde.

Zur Ausgangssituation:
Opel Astra F CC
HU: Alpine CDA-105Ri
FS: Helix Esprit 135E
Amp: Helix DB Five
Sub: Rodek RN112


Türen hab ich nicht gedämmt weil ich dachte bringt doch eh nix... Und die LS sind auf unverstärkten Kunstoffadapterringe geschraubt! Doch jeder lernt dazu daher hier mein Planung für das nächste Wochende:

HU: Alpine 105Ri - Prozessor für nächsten Monat geplant
FS: Rainbow Germanium HT und Germanium Weiche (BiAmping), Hertz HV 165XL Hi-Energy
Amp: Helix DB Five - Neue auch für den nächsten Monat geplant
Sub: Verkauft!
Dämmung: 2x Set Variotex Evo 1.3
1x Eimer Variotex Silitec
1x Matte Sinus Live DSM
1x Matte Variotex Schallabsorber PH 6

So jetzt warte ich aufs Packet und dann gibt es auch sofort Bilder. Also bisschen Geduld!

Gruß
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Okt 2010, 11:27
So grad kamen die ersten Sachen an:














Jetzt gehts noch schnell Bremsenreiniger kaufen und dann kann das gedämme losgehen
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Okt 2010, 17:59
Update:
Wie die Türe vorher aussah:




Da 16ner rein sollen wurd bisschen Platz geschaffen:





Die Türe wie sie bis jetzt gedämmt ist (4Matten Evo 1.3 pro Seite werden aber noch eine Matte pro Seite mehr)


Dann hab ich noch ein kleines Dächlein für meine Schätzeken geschaffen


Und eins für mich



So was bis heute geschafft wurde

Und bevor Andy jetzt schimpft warum ich keinen Tapetenroller benutzt habe:
Ich habe es! NUr habe ich alle 2 direkt gehimmelt - ich bleib bei meinem Schraubenziehergriff andrücken

Weiter konstruktive Kritik erwünscht

EDIT:
Und mir sind fast die Augen aus dem Kopf gefallen wie die Helix doch kleingen können wo alles jetzt schonmal gedämmt ist
Pegel und Sound gewinn - ich werde nie wieder nicht dämmen


[Beitrag von GeeSus2oo9 am 02. Okt 2010, 18:03 bearbeitet]
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Okt 2010, 05:51
So da es heute weiter gehen wird, sofern das Packet den Weg zu mir findet, habe ich eine Frage zu meinem Stromkabel.


Habe z.Z ein 20qcm liegen, welches für mein voriges Setup auch reichte. Da ich jetzt aber auch die Amp wechseln werde, von der Helix DB Five auf eine Eton PA 800.4, macht mir das jetzt bisschen Sorge.

Es wird jetzt noch ein 1F Cap dazukommen aber wie wir alle wissen ist dies nicht das Allerheilmittel.

Reichen meine 20qcm für die Eton? (Es werden alle Kanäle belegt werden - BiAmping) Es ist in diesem Auto erstmal kein Sub mehr geplant - naja mich hats aber wieder erwischt und denke das wird nicht s bleiben spätestens da müsste ein neues Kabel rein :prost.

Danke!
muthchen
Inventar
#5 erstellt: 07. Okt 2010, 06:06
wie haste denn das 20qCm durch autobekommen? stell mir das recht schwer vor
ne scherz beseite, nen 20qMm reicht ansich schon, besorg dir einfach ne kleine zusatzbat fürn KR, kommt dich auch nich teurer als neues kabel und schon reicht das 20² als ladeleitung auf jedenfall aus! und für die kurzen stücke im KR zu de3n stufen reichts auch lockerst!

grüße
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Okt 2010, 06:11
Also mit 20qcm hätte ich keine Stromprobs mehr! Stell es mir grad Bildlich vor ...


Dank dir, hasste vllt. auch direkt ein Tipp für mich auf Lager?

Achja und Gratz zum 1.
muthchen
Inventar
#7 erstellt: 07. Okt 2010, 06:30
ne kleine gute zusatzbat is in jedem fall die Hollywood SPV20!

wenn die neu nich im preisrahmen liegt mal bei sonnenschein gucken, ich hab so eine Sonnenschein Solar im Kofferraum, gebraucht SEHR günstig bekommen

grüße
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Okt 2010, 06:53
caveman666
Inventar
#9 erstellt: 07. Okt 2010, 07:21
Der arme Schraubenzieher...

Kleb lieber kleinere Stücke vom 1.3 auf, dann verhinderst du ganz einfach die dicken Falten (Lufteinschlüsse) - und dann mal einen ordentlichen Anroller besorgen

Zur Batt hab ich dir ja schon was gesagt. Wenn du bisher bei der Verkabelung sauber gearbeitet hast, kann man mit nem 20mm² im Astra F ordentlich arbeiten.


Gruß,
Andy.
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 07. Okt 2010, 07:32
Ordentlichen Anroller? war ein 7€ Teil aus dem Baumarkt ... .

Einmal bisschen kräftiger gedrückt und das noch MIT Gips *zack* Rolle in der Mitte bei der Schweißnaht in 2 Teile gebrochen ... Die Zweite ereilte das selbe Schicksal

Hm - da ich gleich eh in den Baumarkt muss, meine Aluhalterungen dauern noch bis nächste Woche, umMPX zu kaufen werde ich mir nochmal 2 mitnehmen. Vllt haben die ja auch andere

Hatten wir schon über Strom gesprochen? Hm ... dan tuts mir leid
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 08. Okt 2010, 04:56
So ist alles im
Auto drin. Erster Höreindruck: Sehr Geil

Was noch zu machen ist Türe zu Ende dämmen, HTs ausrichten, Einpegeln, Cap anschließen ...

Kann ich OSb für den Kofferraum Oden nehmen? Mpx ist mir dafür zu teuer ...

Bilder kommen am Abend! Urlaub ist was feines
caveman666
Inventar
#12 erstellt: 08. Okt 2010, 07:37
15er OSB geht au und is net so schwer - dann aber n paar "Füße" bzw Auflagen mehr einsetzen -> hängt doch sehr leicht durch.


Gruß,
Andy.
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Okt 2010, 09:01
Danke dir Andy

Werde gucken wie sehr sich OSB und MDF unterscheiden ... Wird aber auf OSB hinnaus laufen Das wird noch eine Bastelei bei diesen ver*piep* Kofferraum. Warum sollte man diesen auf Plan gestalten liebe Opelingenieure?!


Ist bei der HT ausrichtung erlaubt was gefällt? Habe sie z.Z. so ausgerichtet:

spielen Richtung Innenspiegel
von der A-Säule aus paar cm höher wie die Tachoeinheit
aber ziemlich nah der Frontscheibe entlang

Spricht was dagegen?
caveman666
Inventar
#14 erstellt: 08. Okt 2010, 09:06
Lass dein Ohr entscheiden - dem einen sagt es nur zu, wenn sie ihm direkt auf die Nase spielen, dem anderen nur dann, wenn sie sich am Innenspiegel treffen...

Hängt natürlich immer von mehr ab (Reflexionen, tralala...)

Lass dein Ohr entscheiden -> machs aber erst entgültig fest, wenn se gut 30Std Spielzeit aufm Buckel haben. IdR wird sih in der zeit so einiges "tun".


Gruß,
Andy.
goelgater
Inventar
#15 erstellt: 10. Okt 2010, 05:26
hi
dein dächlein für den tmt ist vielleicht etwas gross ausgefallen,nicht das dem tmt der platz zum atmen fehlt
zuckerbaecker
Inventar
#16 erstellt: 10. Okt 2010, 05:32
Richtig, das ist ja schon kein Dach mehr, das ist fast ein geschlossenes Gehäuse.
So kann der TMT net ordentlich atmen und wird in seinem Spiel eingeschränkt.

Hast vielleicht noch ein Bild vom neuen Adapter für die 16er?
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 10. Okt 2010, 17:47
So,

zeitlich im Moment bisschen eingespannt. Bilder kommen noch.

Also das "Dächlein" ist wieder rausgeflogen. Musste ja noch hinter dem TMT mit dem Schaumzeugsstoff dämmen.

Und da hab ich dann kein "Dächlein" mehr rein bekommen. Adapter sind z.Z. nur aus MPX. Aluteile kommen diese Woche noch.

Lad Bilder gleich mal hoch. hab auch mein Kofferraum ein Bisschen umgestaltet
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Okt 2010, 18:14
astraf3007
Die "Sicht" der HTs. Ja meine Lampe fehlt z.Z.
astraf3009
astraf3011
astraf3013
astraf3014
Die eine Schraube am TMT ist auch wieder vorhanden. Und die Schraubenköpfe sind in der LS Aufnahme versenkt
astraf3002
astraf3003
astraf3004


[Beitrag von GeeSus2oo9 am 11. Okt 2010, 06:05 bearbeitet]
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Okt 2010, 17:25
So hab jetzt alles eingepegelt usw..

Grade gefreut nach Langem wieder mal lauter Musik zu hören ...

Und dann das ..... Brrrrrtttt Brrrtt. Bin mir ziemlich sicher, dass es die Fensterhebermechanik ist. Habt ihr ein Tipp für mich?

Ansonsten machen die 165 einen netten Einduck. Tretten ordentlich zu aber man mekrt, dass die Helix ziemlich überfordert ist mit den beiden Spielkameraden. Wird Zeit dass die Eton kommt. Oder habt ihr noch eine andere Idde in dieser Preiregion?

Gruß
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 19. Okt 2010, 10:09
SDC10500Untitled-1

So das sind meine neuen LS Aufnahmen. Sobald das Wetter mitspielt kommen die ins Auto
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 26. Okt 2010, 13:18
So auch hier kommt mal wieder was Kritik Meinung sind zwar noch nicht so viele - ich hoffe aber auf viele stumme Mitleser


Habe beide Türen jetzt fertig gedämmt, auf der linken sogar schon den Alu-Ring drauf und die Türverkleidung wieder angebracht. Jetzt ist nur die Frage wie ich den LS an der TV ankoppel?

Habe da an Bauschumgedacht und diesen dann mit meinen Matten bebleben. Weil die Matten allein wollten nicht klappen.

Hier die Bilder über Tipps wäre ich hoch erfreut

IMG_0559[1]IMG_0562[1]IMG_0563[1]

Rechte Seite ist es mir z.Z. einfach viel zu kalt ...


[Beitrag von GeeSus2oo9 am 26. Okt 2010, 13:20 bearbeitet]
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 25. Nov 2010, 17:28
So bald gehts weiter .. hab heute meine neuen Amps bestellt

1x Eton PA 800.4
1x Eton PA 526.2


Die werden den XLern schon eher gerecht.
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 27. Nov 2010, 15:30
Sorry fürDoppelpost aber hab da mal eine Frage

Da ich Angst vor Langeweile in der Weihnachtszeit hab möchte ich meine TMTs anders einbauen




Jetzt möchte ich auf meinen Aluringe ein ähnliches Konstrukt draufbringen wie dieses hier:

http://img813.imageshack.us/img813/1835/geruest.jpg



Nur hab ich Angst des Klanglich ein Rückschritt sein könnte?! habe meine Türe aufgesägt so, dass 16ner ohne Probleme reingehen - mein Durchgang vom Doorboard zur Türe ist somit um einiges Größer. Krieg ich sowas überhaupt auf den Aluringen fest?


Danke für euren Qualifizierten Antworten und Hilfestellungen :thumbsup
snoopy2203
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 31. Dez 2010, 15:56
Weiter machen! Freu mich auf die DOBO´s!

MfG
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 03. Jan 2011, 17:48
Im moment ist Winterpause. Einfach zu kalt und früh Dunkel!
FCKW36
Inventar
#26 erstellt: 19. Jul 2011, 14:31
ICh fange auch demnächst mit solchen "Mini-Dobos" an, wie du sie verlinkt hast. Die Türverkleidung schluckt zu viel, die TMT'S müssen raus. Hast du schon weiter gemacht?

Gruß
Fabian
Micha85
Stammgast
#27 erstellt: 20. Jul 2011, 20:11
Sieht gut aus! Würde mir so auch
für meinen F gefallen.

Gingen deine Fensterheber runter,
bzw. die Abdeckungen noch in die Verkleidung
ohne, dass dir die Hertz angeschlagen haben?

Gruß,

Micha
FCKW36
Inventar
#28 erstellt: 20. Jul 2011, 21:38
Das Bild ist doch garnicht von ihm, habe ich doch geschrieben. Ich kenne aber den, der das gemacht hat und bei dem gingen die Kurbeln nicht mehr, er hatte aber noch kürzere gehabt. ICh denke aber, man bekommt das auch hin, wenn man besser aufpasst. Ich werde mich aber auch an sowas versuchen. Hier übrigends der Thread von dem, von dem das Bild ist, quasi ne Bauanleitung:

http://www.epicenter...6cfdfa7848e316206abd
Micha85
Stammgast
#29 erstellt: 21. Jul 2011, 06:12
Moin!

Die Frage ging eher auf die Hertz TMT, die einfach in die
Tür geschraubt sind. Ich bekomme irgendwie nichts gescheites
in die Türen geschraubt ohne das ich entweder mein Fenster nicht ganz runter bekomme, oder der TMT an der Türverkleidung anstößt.
Da ich erst wieder auf originale Optik zurück gerüstet habe, möchte ich auch ungerne wieder Doorboards bauen usw.
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 21. Jul 2011, 09:22
So Mahlzeit,

ich hatte mal angefangen zubasteln, aber das wollte alles nicht so wie ich. Die Konstruktion hat dem TMT meiner Meinung die Luft zum Atmen genommen. (nein, ich hatte ihn nicht eingebaut, war eine Papp- und Holzkonstruktion zum Testen)

Ich habe die TMT jetzt mit Sinus Live DSM an die Türverkleidung angekoppelt.
Fenster gehen nicht mehr ganz runter, stören tuts mich aber nicht.

Das ankoppeln an die TV hat einiges gebracht. Habe nur die Gitter der LS Abdeckung der TV abgenommen. Nicht weil sie anschlagen, sondern weil sie mir zuviel geschluckt haben.


Grüße
FCKW36
Inventar
#31 erstellt: 21. Jul 2011, 10:13
Was meinst du mit der "Luft zum Atmen"? Das ist doch nen normales Doorboard.
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 21. Jul 2011, 10:24
Der Platz um dem TMT ist so Groß wie der TMT an Durchmesser hat, dann gehts aber wieder "getrichtert" in die Türe rein. Ich vertrau dem ganzen nicht so ganz ...

Hoffe das war einigermaßen verständlich ;D
FCKW36
Inventar
#33 erstellt: 21. Jul 2011, 11:28
Jo, ich mache mir auch Gedanken. Ich traue dem aber nicht, dass der TMT durch ein Loch spielt, dass nur halb so groß ist, wie er selbst. Meiner Meinung nach ist es deutlich!!! wichtiger, was vor dem TMT ist, als hinter dem TMT. Der Tunneleffekt schluckt sicher weniger Mittelton, als wenn der TMT durch ein wirklich kleines Loch in der TVK spielt.

Gruß
Fabian
Cruiser1985
Inventar
#34 erstellt: 21. Jul 2011, 11:33
Moin


Wenn der ausschnitt hinter dem TMT zu klein ist hat das ebenfalls einen negativen Effekt.
Habe ich neulich erst wieder gemerkt.



MfG ich
GeeSus2oo9
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 21. Jul 2011, 11:35
Was hälst du davon, vorrausgesetzt dir ist es - wie mir- piep egal wenn die Fenster nicht mehr ganz runtergehen, die TMT stabil in der Türe zuverbauen. Aber dann die TV vorne anzupassen. Ob du die TV zersägst damit das DB durchpasst oder damit der TMT nach vorne hin besser spielen kann...

Nur hast du dann nicht das gebastel mit dem DB. Okay du kannst die TMT dann auch nicht besser ausrichten, was mit den verlikten DB auch nicht wirklich viel besser geht.


Aber ich meine das die TV wenig an Mittelton frist, wenn du die LS an die TV ankoppelst.

Kann dir ja heut abend mal ein Bild reinstellen wie ich es gelöst habe.
FCKW36
Inventar
#36 erstellt: 21. Jul 2011, 11:43
Ja, ich habe es im Moment auch so, dass die Fenster nicht runtergehen. Der Klangunterschied zwischen mit TVK und ohne TVK ist echt gewaltig. Die Messergebnisse unterstützen das. Mit der TVK hat man einen unglaublichen Einbrauch über den gesammten Mitteltonbereich, genauer zwischen 400 Hz und 2000 Hz. Teilweise bricht der Mittelton um mehr als 30 db ein.

Klar, amn kann einfach die TVK zersäbeln, aber das sieht scheiße aus. Man muss den TMT schon der Optik halber dann auch vorholen. Ich meine, ich kann das mit dem DoBo ja versuchen. Fahre morgen zum Schrotti und hole mir nen 2. Paar Türverkleidung, damit ich mir die Richtige bei Nichtgefallen nicht versaut habe.

Aber ich sehe es so, schlimmer als mit der TVK kann es eig. nicht werdne.


[Beitrag von FCKW36 am 21. Jul 2011, 11:44 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Astra F: Kicker, Hertz
elastic am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.05.2011  –  28 Beiträge
[Opel Astra F] Phonocar, Atomic, Signat Amps, Pioneer 6900
-=MaxPayne=- am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 28.06.2007  –  12 Beiträge
Türdämmung Astra F CC
Feixl am 05.09.2014  –  Letzte Antwort am 05.09.2014  –  7 Beiträge
Astra F-CC 1,6i - Neue Woofer + Gehäuse!
chaosbringer am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2010  –  149 Beiträge
Astra F '91 erstes Projekt - Basstra
Finki1989 am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.04.2015  –  22 Beiträge
Astra F Anlage
astra_emphaser am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  25 Beiträge
Kiela's Astra F Caravan
Kiela am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  307 Beiträge
Bastelprojekt Astra F
Readun am 25.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2017  –  40 Beiträge
Baustelle Astra F nur so
Micha_oder_so am 12.12.2011  –  Letzte Antwort am 10.07.2013  –  92 Beiträge
[Opel Astra F] Ältere Projekte
dbdragAndi am 02.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.513 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedBeo_Bernd
  • Gesamtzahl an Themen1.535.691
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.786

Hersteller in diesem Thread Widget schließen