Einbau im VW T4 Kastenwagen

+A -A
Autor
Beitrag
gramsi
Stammgast
#1 erstellt: 19. Mai 2013, 19:34
So hier mal ein kleines Projekt meines Schwagers, der Audi 80 ist ja nun Geschichte und somit kommt was neues.

Da mein Schwager ein Nutzfahrzeug brauch wurde es ein T4 Kastenwagen.


Anlage soll als 2 Wege Vollaktiv mit Sub laufen diesmal.

HU Pioneer DEH-P 88RSII

HT sind von Seas
MT Exact Mg10/6
Sub GroundZero GZHW 20X

HT MT Amp Audison LRx 4.300
Sub Amp ESX V800.2


los gehts, anfertigen der MT Aufnahmen








passt soweit


Subgehäusebau






noch ne Mttelarmlehne gebaut


Stauraum gebaut für Hifi und andere Gerätschaften






los gehts mit Kabel ziehen, 35mm² Strom und Masse








da es ja keine Schweller in dem Sinne gibt haben wir zwei 16er Installationrohre genommen um in den KR zu kommen


soweit so gut



Platz geschaffen für die LS und Chinchkabel wlche übers Dach und dieA-Säulen verlegt wurden








Handschufach ruas um ans Radio zu kommen


vorne alles da


hinten alles da


Subgehäuse mit Bolzen durch die Wand befestigt


Technikgehäuse rein


ebenso mit Bolzen verschraubt durch die Wand


Technik hinten rein






vorne fertig


Radio rein


MT und Subgehäuse wurden mit Ikea Kissen gefüllt


Sub rein
http://www.db-junkie...astenwagen%20075.jpg



verschraubt und verklebt


die Ht´s sind wieder in Holzkugeln an die A-Säule gekommen

fertig






noch einmessen zum Schluss


Trennung momentan

HT HP 3,15khz
MT LP 3,15khz
MT HP 200hz
Sub LP 160hz

alles mit 24dB

geht soweit schon recht lecker

nur die Rückwand müssen wir noch ruhig stellen dann wird nochmal final gemessen!

soweit erstmal von uns

ein paar mehr Pics unter www.dB-Junkies-Suhl.com
gramsi
Stammgast
#2 erstellt: 20. Mai 2013, 08:52
noch nachgereicht die Messungen

die rechte Seite (blau) , rot Referenz


die linke Seite (blau) , rechte Seite (Türkis) , rot Referenz


und die Summe


wahrscheinlich bei 160Hz rum ne Auslöschung, ansonsten schon recht gängig
escort_fahrer32
Inventar
#3 erstellt: 20. Mai 2013, 11:02
Sehr ordentlich!

Aber keine TMTs in den Türen!?
Ist der Grundton trotz "nur" 10ern im Ama-Brett gegeben?
st3f0n
Moderator
#4 erstellt: 20. Mai 2013, 11:17
Zum 1.
Zum 2. Wünscht man sich doch ein Auto, in welchem man so super leicht an die Elektronik ran kommt. Mein Vater hat einen T4 Multivan und ich versuche ihn schon ständig davon zu überzeugen, da ein bisschen Ton rein zu bringen.
gramsi
Stammgast
#5 erstellt: 20. Mai 2013, 11:20
Plan war nichts in die Türen zu bauen daher der Kompromiss die 10er auf der Ama und den 8" GZ als Anbindung, bisher fetzt es auch ganz ordentlich, müssen aber die Blechtrennwand noch ruhigstellen und dann nochmal einstellen

Danke Jungs fürs Lob
B4Bomber
Neuling
#6 erstellt: 20. Mai 2013, 20:06
hallo
bin der besitzer.. läuft für meinen geschmack schon ganz ordentlich!

der grundstein ist gelegt und ausbaufähig ist das projekt ja noch..

besten dank nochmal an die spender der komponenten und die beratung,sowie das kabelziehen(gramsi)!!!

mfg
kicker-chris
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Mai 2013, 13:42
Echt coole Idee eine Mittelarmlehne als Sub zu bauen!!
Aber warum wurden Spanplatten dafür verwendet?
gramsi
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mai 2013, 18:40
Testgehäuse momentan, das ganze wird später auf Siebdruckplatten geändert
gramsi
Stammgast
#9 erstellt: 08. Jun 2013, 10:41
so die Audison hat Ihren Dienst quttiert und somit musste was neues her,

eingezogen ist weil richtiger Schnapper eine Hifonics ZX 6400!

Die gute geht auch mit etwas mehr Gas zur Sache.

Die Anordnung musste leider etwas geändert werden.



eingestellt wird nachher
Beattune
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 08. Jun 2013, 13:34
Gefällt mir sehr gut!

Ihr habt das Subgehäuse mit Ikea Kissen gedämmt?

Meint ihr, dass das eine Alternative zu Sonofil ist?
gramsi
Stammgast
#11 erstellt: 08. Jun 2013, 20:44
Frag mich nicht, da hat sich mein Schwager bequaseln lassen, scheint zu gehen
gramsi
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jun 2013, 18:42
so Platz 1 in der Klasse Funi bis 2500 Euro heute bei der Easca in Erfurt belegt, mit noch Kleinigkeiten die man verbessern könnte !

meinem Schwager gefällt es und nur das zählt !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VW T4 Doka Ratschläge zum Einbau
mrincipit am 04.04.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  4 Beiträge
[VW T4] Meine Anlage
Michael(MZ) am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  5 Beiträge
[VW-T4] Komplettausbau -- Aktuell: Vorne
-ACE- am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.06.2008  –  5 Beiträge
VW T4 Schritt für Schritt
mexc am 02.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  52 Beiträge
VW Touran Einbau
marea_maus am 19.06.2013  –  Letzte Antwort am 21.06.2013  –  4 Beiträge
[VW T4 Multivan TDI] update: Endstufen, Doorboards, Dämmung
wastom am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  25 Beiträge
VW T4 Camper Carthago, kleines Projekt
teuflischerNubert am 01.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  8 Beiträge
[VW T4 kurz] Planung des Audioausbaus
cRmzK am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  8 Beiträge
VW Sharan - Einbau hat begonnen
muni-mula am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  47 Beiträge
T4 Transporter komplett Dämmung und Hifi Einbau
rewezju am 14.06.2017  –  Letzte Antwort am 22.06.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedmichiza
  • Gesamtzahl an Themen1.492.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.370.864

Hersteller in diesem Thread Widget schließen