DAP Pioneer XDP-100R-K - startet nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
chesky00
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2018, 06:33
Mein DAP Pioneer XDP-100R-K sagt nichts mehr, startet nicht mehr, lädt nicht mehr.
Ich habe fünf verschiedene Kabel versucht. Nichts. Amazon möchte das Gerät zurücknehmen, hat aber kein Ersatzgerät mehr. Problem: es sind ca. 30 GB Musik sowie Daten im internen Speicher, auf die ich nicht mehr zugreifen kann.
Gibt es noch einen Trick, so ein Android-Gerät zu starten ausser dem power-button (wie z. B. beim iPhone)?.
Das Problem trat übrigens auf, als ich nochmals eine, plötzlich defekte, micro sd-card (128) einschob (die ich nicht mehr neu formatieren konnte) - bis dahin war das Gerät i. O. & eingeschaltet, dann ging es aus und nie wieder an.


[Beitrag von chesky00 am 20. Aug 2018, 06:39 bearbeitet]
Johnny_N
Stammgast
#2 erstellt: 20. Aug 2018, 13:29
War bei meinem das Gleiche. Das Phänomen nennt sich "Black Screen of Death" und tritt bei vielen Geräten mit Android 5 auf. Der einzige, sofort wirksame Fix ist den Akku zu entfernen, was beim Pioneer leider nicht möglich ist.

Aber keine Sorge: Du musst nur warten, bis sich der Akku vollständig entladen hat. Das passiert normalerweise innerhalb von 2-7 Tagen, je nach dem wie voll dein Akku beim Auftreten des BSOD war. Ich hatte das Problem zwei Mal, ca. 3 Monate nach Kauf. Seitdem bin ich davon zum Glück verschont geblieben.
chesky00
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Aug 2018, 14:03
aha, danke, das klingt interessant… Bin allerdings skeptisch.
Sollte ich eine Woche warten? Und dann kann es wieder passieren?
Was hast du denn anschliessend gemacht? Aufgeladen?
Ich vermute ja, der Akku ist hin, aber wer weiss. Ich kenne mich als macuser leider mit windows/android gar nicht aus.
Johnny_N
Stammgast
#4 erstellt: 20. Aug 2018, 14:41
Ich würde mindestens 3-4 Tage warten und währenddessen auf keinen Fall laden!
Warum das passiert weiß ich auch nicht genau. Ein kurze Google-Suche nach "Android Black Screen of Death" hat folgendes als mögliche Fehlerursachen ergeben:

The Android devices can face this Android black screen of death due to certain number of circumstances like –

a. Installing incompatible app or apps with bugs and virus

b. Keep mobile charged for long after it’s fully charged.

c. Using a non-compatible charger.

d. Using an old battery.

Bei diesem Link findest du unter Part 2 noch weitere, mögliche Ursachen.

Ich habe meinen Pioneer nach 4 Tagen wieder geladen und seit Februar ist das Problem nicht mehr aufgetreten, gekauft habe ich ihn im Dezember 17.
Edit: Es kann durchaus daran gelegen haben, dass deine defekte SD-Karte den Fehler verursacht hat. Mit einer neuen Karte sollte das Problem nicht mehr auftreten. Wenn sich der 100R wieder laden lässt, boote ihn unbedingt ohne zusätzliche Speicherkarte! Danach kannst du ihn ausschalten, die Karte(n) einsetzen und neu starten. Während des Betriebs sollten keine Karten eingesteckt oder entfernt werden.


[Beitrag von Johnny_N am 20. Aug 2018, 14:49 bearbeitet]
chesky00
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Aug 2018, 05:51
Thx! Kann es sein, dass die defekte sd-card den Akku geschrottet hat?
Stellt sich nur die Frage, wie. Ich hatte das Teil 24h am Laptop & 24h am Netzteil zu Laden, also müsste er voll geladen sein, ich sehe es nur nicht. Kann also dauern bis er entladen ist ohne Nutzung.
Johnny_N
Stammgast
#6 erstellt: 21. Aug 2018, 08:09
Der BSOD ist ein Software-Fehler, dein Akku sollte trotzdem ok sein. Aber ja, die defekte SD-Karte und das lange Überladen kann was damit zu tun zu haben.
Wenn es möglich ist, versuche ich den Akkustand grob zwischen 20 & 80% zu halten. Das verlängert einerseits die Lebensdauer des Akkus und hilft vielleicht den BSOD zu vermeiden.

Kann also dauern bis er entladen ist ohne Nutzung.

In dem Fall würde ich mindestens eine Woche warten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Portabler KHV für den Pioneer XDP-100R
Senderson am 27.05.2017  –  Letzte Antwort am 24.06.2017  –  18 Beiträge
Pioneer XDP-100R & mac-software / KEF M100
chesky00 am 13.12.2016  –  Letzte Antwort am 25.12.2016  –  2 Beiträge
DAP Kaufberatung
Butch87 am 06.01.2020  –  Letzte Antwort am 04.04.2020  –  18 Beiträge
Hi-Res Player (DAP) von Pioneer
ginpery am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.03.2021  –  672 Beiträge
Hi-Res-Player & Tidal: Alternativen zum Pioneer XDP-100R?
Bob_Weir am 01.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  3 Beiträge
Bezahlbarer DAP mit großem Display
Mini_Max am 06.06.2018  –  Letzte Antwort am 11.06.2018  –  12 Beiträge
FiioX5III oder PioneerXDP 100R ?!
Benton_ am 30.08.2017  –  Letzte Antwort am 30.08.2017  –  6 Beiträge
Pioneer XDP-30R - Keine wma?
Gobbes am 02.12.2018  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  2 Beiträge
Suche DAP um 300?
pabe90 am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2017  –  3 Beiträge
DAP bis 500?
Grump am 17.06.2018  –  Letzte Antwort am 04.07.2018  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedBadaBing2208
  • Gesamtzahl an Themen1.535.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.210.040

Hersteller in diesem Thread Widget schließen