Kinder MP3 Player

+A -A
Autor
Beitrag
dani_d.
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jan 2019, 22:16
Hallo zusammen

Ich suche für unseren kleinen einen MP3 Player mit integriertem Lautsprecher und Farbdisplay mit Cover Ansicht. Der Player kann als Stationäres Gerät oder auch Portable sein.

Aktuell hat er einen Soundtouch 10 mit den 6 Wahltasten, diese Lösung befriedigt uns jedoch nicht sehr.

Vielleicht hat ja jemand von euch eine Idee für einen Passenden Player?

Lieben dank
AMIGA_500
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2019, 22:20
Wie alt ist der "Kleine", und was darf sowas kosten?
Pikrin
Stammgast
#3 erstellt: 29. Jan 2019, 22:26
Sowas?:

"Olycism 16GB Tragbarer Bluetooth MP3 Musik Player[Aktualisierte Version] mit Eingebautem Lautsprecher und FM Radio Funktion, Diktiergerät, Video, E-Book, Unterstützt 128GB TF Speicherkarte(K3 16GB) "

https://www.amazon.d...EQSPVW2A7RQP8MPC1V85
AMIGA_500
Stammgast
#4 erstellt: 29. Jan 2019, 22:48
Deswegen frage ich nach dem Preis... Die meisten Geräte unter 50 € haben ganz gravierende UI-Nachteile, Bedienung und Handhabung ist teilweise unbrauchbar.
Manche merken sich nur Tracks, keine exakte Stelle im Track - suboptimal für Hörspiele etc.. (wobei das der vorher verlinkte "Olycism" laut Beschreibung kann.
Manche sortieren die Tracks nach dem Erstellungsdatum oder dem Zeitpunkt, an dem die jeweilige Datei auf die Speicherkarte übertragen wurde, bieten keine alphabetisch geodnete Wiedergabeoption - Müll.

Wenn es um reine Wiedergabe geht, funktioniert fast ein Anker Soundcore Mini (erste Version, ca. 22€) besser; ein Mini-Bluetooth-Lautsprecher mit eingebauter SD-Aufnahme. Damit kann man auch Mixes etc. hören, weil das Gerät sich die letzte Stelle merkt. Hat allerdings gar kein Display, man muss halt wissen, was man auf die Karte gespeichert hat.

Stand vor 2 Jahren vor einer ähnlichen Frage, habe mich für den FiiO M3 entschieden, ca. 50 €, ohne Filmwiedergabe, robust, lange Akkulaufzeit, kann auch laut (im Vergleich zu Sony) und wird wechselweise mit Kopfhörer (Sony MDR-ZX110, bester (!!!) Kinderkopfhörer um ca. 13 €) und verschiedenen Bluetoothlautsprechern (via AUX-Kabel) betrieben. Läuft seit zwei Jahren, hat Sleeptimer, mehr braucht er nicht können. Und ist neutral im Design, ist also altersunabhängig verwendbar.

Farbdisplay weil? Damit die Cover bunt sind oder sollen da auch Videos drauf laufen? iPod? Gebraucht?
Je nachdem wie alt das Kind ist vlt. sowas in der Art --> KLICK


[Beitrag von AMIGA_500 am 29. Jan 2019, 22:51 bearbeitet]
dani_d.
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Jan 2019, 08:07
Danke für eure Hilfe!

In der Zwischenzeit habe ich Olycism ähnliches MP3 Playerchen geholt.

Das reicht vollkommen aus. Der kleine freut sich und hat Spass, lediglich die Auswahl der Hörbücher ist noch zu schwer, da ist unser Eingreifen gefordert. Das User Interface ist halt schon sehr Preiswert gehalten

Der Lautsprecher klingt für die Grösse erstauntlich gut! Soll es besser klingen kann man mittels Bluetooth oder Klinken Kabel die Soundtouch 10 anschliessen.

Nochmals Danke und Grüsse
Pd-XIII
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2019, 08:10
Für Kinder ist für mich die Tonie-Box einfach die beste Lösung. Ist aber eben etwas teurer.
NathanX
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Jan 2019, 09:47

dani_d. (Beitrag #5) schrieb:
Danke für eure Hilfe!

In der Zwischenzeit habe ich Olycism ähnliches MP3 Playerchen geholt.

Nochmals Danke und Grüsse

Hallo,

darf ich fragen, für welchen MP3 Player du dich entschieden hast? Ich versuche ebenfalls für meine Kinder jeweils einen MP3 Player zu finden, scheitere aber an einer (in meinen Augen) Banalität: ich habe keinen gefunden, der die Ordnernamen auf der Microsd Karte nicht abschneidet.

Auf der MicroSD Karte ist die liegt ein Ordner wie folgt vor:

\Music\Fünf Freunde\001 - Fünf Freunde und der Zauberer Wu
\Music\Fünf Freunde\002 - Fünf Freunde und das Burgverlies

Alle drei Player (Sandisk Clip Sport, Bertronic BC01, AGPTek) schneiden bei der Anzeige bzw. der Navigation den Ordnernamen nach dem u (vom und) einfach ab, was eine Unterscheidung des Hörbuchs/Albums fast unmöglich macht. Spannend dabei ist, daß ein steinalter Creative ZEN bzw. ein Sandisk Clip+ damit keine Probleme hat.

Vielen Dank für deine Rückmeldung!
Nathan
dani_d.
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Jan 2019, 12:13
Hallo NathanX

Ich habe mich für diesen: klick entschieden.

Ein China Ding eben... Das Display ist nie und nimmer die Abgebildete Qualität
Die Namen werden auch Abgeschnitten. Da hilft nur die Namen anpassen damit man weiss was man anwählt.

Wie erwähnt ist das UI nicht das beste aber die Cover werden angezeigt.
Unser kleiner trägt den MP3 mit sich rum und ist absolut zufrieden. Da er sowieso das selbe Hörspiel immer und immer wieder hören kann haltet sich das nötige eingreifen in grenzen.

Ich stelle mir als nächstes so ein Gerät vor welches mit Wischgesten durch die Cover Galerie gewischt werden kann und mit einem druck auf OK sollte es dann die Auswahl abspielen.

Hoffe ich konnte Dir helfen.
Pd-XIII
Inventar
#9 erstellt: 30. Jan 2019, 12:29
Wie wäre es dann einfach mit einem Smartphone?
Sim Karte raus, WLAN ausschalten, SD mit Musik/Hörspielen rein. Einen von der Bedienbarkeit besseren Player wird man so schnell nicht für kleines Geld finden.
papa.jay
Stammgast
#10 erstellt: 30. Jan 2019, 12:31
Ich habe bis heute kein günstiges "Kinder"-Produkt gefunden, das die hier beschriebenen Problempunkte hinsichtlich UI, abgeschnittene Pfade/Namen, usw. schön gelöst hätte. Ich fürchte, dass man immer irgendwelche Einschränkungen in Kauf nehmen muss. Wir hatten aus diesem Grund jahrelang noch einen portablen CD Player für Hörspiel- und Kinderlieder CDs. War am Ende für die Kleinen die beste "User-Erfahrung".

Sobald die Kinder lesen konnten und die grundlegenden Bedienelemente verstanden haben, waren SanDisk oder SanClip Player die für uns passendste Lösung. Die kleinen MP3 Player wurden dann später durch die Smartphones abgelöst.
NathanX
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 30. Jan 2019, 12:50

dani_d. (Beitrag #8) schrieb:
Hallo NathanX

Ich habe mich für diesen: klick entschieden.

Die Namen werden auch Abgeschnitten. Da hilft nur die Namen anpassen damit man weiss was man anwählt.

Wie erwähnt ist das UI nicht das beste aber die Cover werden angezeigt.
Unser kleiner trägt den MP3 mit sich rum und ist absolut zufrieden. Da er sowieso das selbe Hörspiel immer und immer wieder hören kann haltet sich das nötige eingreifen in grenzen.

Hoffe ich konnte Dir helfen.

Oh ja, du konntest mir in der Tat helfen, vielen Dank. Somit weiss ich, dass das wohl ein generelles Problem mit den langen Dateinamen ist, zumindest beschreibt das hier gleich nochmals jemand. Traurig eigentlich, bei MP3-Playern früher war das absolut kein Problem.
Das mit dem Kürzen der Datenamen ist leider nicht wirklich eine Option, weil beide nicht nur Hörbücher von den Fünf Freunden haben und da auch nicht gerade nur eines, sondern auch zahlreiche andere. Lesen können auch beide schon, daher ist es durchaus wichtig, dass der Titel halbwegs vollständig da steht.
Somit werde ich nochmals andere Optionen ausloten... auf jeden Fall nochmals danke für deine Rückmeldung!!
NathanX
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 30. Jan 2019, 12:52

Pd-XIII (Beitrag #9) schrieb:
Wie wäre es dann einfach mit einem Smartphone?
Sim Karte raus, WLAN ausschalten, SD mit Musik/Hörspielen rein. Einen von der Bedienbarkeit besseren Player wird man so schnell nicht für kleines Geld finden.

Das ist allerdings richtig, das ziehe ich als Lösung jetzt auch in Betracht. Entweder das oder so einen gebrauchten Ipod.
Pd-XIII
Inventar
#13 erstellt: 30. Jan 2019, 13:25

papa.jay (Beitrag #10) schrieb:
Ich habe bis heute kein günstiges "Kinder"-Produkt gefunden, das die hier beschriebenen Problempunkte hinsichtlich UI, abgeschnittene Pfade/Namen, usw. schön gelöst hätte. Ich fürchte, dass man immer irgendwelche Einschränkungen in Kauf nehmen muss. Wir hatten aus diesem Grund jahrelang noch einen portablen CD Player für Hörspiel- und Kinderlieder CDs. War am Ende für die Kleinen die beste "User-Erfahrung".

Sobald die Kinder lesen konnten und die grundlegenden Bedienelemente verstanden haben, waren SanDisk oder SanClip Player die für uns passendste Lösung. Die kleinen MP3 Player wurden dann später durch die Smartphones abgelöst.


Also wie gesagt, für meine Kinder(3 und 4 Jahre) stellt die Tonie box eine super Lösung dar. Ich bin davon auch sehr begeistert. Ist wie Kassette damals, man kann die Tonies ja auch selbst bespielen. Halten auch gut was aus, mein Sohnemann hat sich am Wochenende erst wieder einen Einlauf verdient weil er die Box als Fußball missbraucht hat. Hat dem Gerät aber nichts ausgemacht.
Wir haben mittlerweile für jedes Kind eine und jeweils einen JVC-Kinderkopfhörer(mit Lautstärkelimit).
Ab dem 7 Lebensjahr wird dann vielleicht das doch recht kindliche Design so langsam "uncool" werden.
Ach ja Nachteil ist eben der Preis(80€ für die tonie box, 15-20€ für die tonies) und teilweise die Verfügbarkeit, da die Produktionslose noch recht klein sind.
dani_d.
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 30. Jan 2019, 13:53
Die Toni Box währe eigentlich super gewesen Preis für die Box ist auch OK.
Jedoch die Leeren Figuren sind einfach zu teuer, ich hätte etwa 30Stk. und mehr benötigt.....

Aber von der Idee her das Ideale
NathanX
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 30. Jan 2019, 14:00
Die Tonies sind eine super Lösung für Kinder, die noch nicht in der Schule sind. Wie schon einer gesagt hatte, ab 7 wirds dann eher uncool und da muss dann schon eine "erwachsenere" Lösung her.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
mp3 Player für Kinder
ichbins_ am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  6 Beiträge
Suche passenden MP3-Player
M.Fresh am 29.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  2 Beiträge
Portable MP3 Player
Hotzplotz am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 25.10.2014  –  5 Beiträge
Suche passenden MP3-Player
eALBTwbd am 23.08.2012  –  Letzte Antwort am 28.08.2012  –  12 Beiträge
MP3-Player
justme07 am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  92 Beiträge
MP3 Player mit Pitchfunktion?
go4java am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  3 Beiträge
suche Kinder-MP3-Player mit graphischer Ordnerwahl
Joeker2 am 26.06.2019  –  Letzte Antwort am 03.07.2022  –  7 Beiträge
Suche MP3 Player mit Lautsprecher.
neo-one am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2009  –  20 Beiträge
Mp3 Player mit Integriertem Akku
Pioneer_Freak am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 19.06.2008  –  2 Beiträge
MP3 Player für Hörbücher - aktuell
sn0000py am 06.07.2022  –  Letzte Antwort am 12.07.2022  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedBillyRubyn
  • Gesamtzahl an Themen1.531.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.150.236

Hersteller in diesem Thread Widget schließen