ibasso DX 160 - Anfängerfragen (Apps, SD Karte, Mango, Media Monkey)

+A -A
Autor
Beitrag
semisecco
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2020, 14:07
Hi @lle

(Ich habe das schon in einem anderen Thread gefragt, der Titel dort bezog sich aber auf etwas anderes, daher sammel' ich hier jetzt mal meine Fragen und Problemchen...)

Ich hatte zuvor Probleme mit Media Monkey, aber den Sync habe ich nun gefunden. Ich habe inzwischen herausgefunden, dass ich Media Monkey mit einer SD Karte (im Slot) syncen kann, ich probiere noch, wie das mit USB geht, aber das sollte ja auch klappen.


Nun habe ich mal 3 Alben auf die Karte gepackt, sie in den ibasso DX 160 gesteckt und außer der Anzeige, dass eine SD Karte "da" ist, passiert nichts. Die Karte hat 64 GB und ist neu (SanDisk).

=> Wie scanne ich die Karte? Im Mango Player? Ich habe nichts dazu finden können, es gibt auch keine Anleitung oder so...

Ich habe im Mango Player mal das VZ auf SD Karte gestellt, dort kann ich dann auch ein Album bzw. einen Titel auswählen und abspielen. Anschließend, wenn ich wieder quasi auf die Hauptseite im Player gehe, sehe ich dort auch das ganze Album. Aber eben nur dieses eine.

In einem englischen Forum habe ich gelesen, dass der Player die SD Karte automatisch scannt bzw. nach dem Einstecken fragt, ob man scannen möchte. Das kommt bei meinem Player aber nicht.


Die chinesischen Apps Viper und CS (oder so?) habe ich deinstalliert und frage mich nun, ob das ein Problem ist. Hätte ich sie behalten müssen? Ich konnte aber auch hier nichts informatives dazu finden, geschweige denn, wie man die Sprache umstellt.

Da ich von der itunes Welt komme, bin ich ein wenig verwöhnt, da lief alles mehr oder minder automatisch und einfach. (Ich muss gerade bei knapp 100 Alben im Media Monkey die Cover hinzufügen, da itunes die irgendwie anders speichert, ist echt doof. Bei über weiteren 250 Alben war alles ok.)


Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte, ich bin da nicht soooo bewandert wie ihr hier.

Danke schon mal,
Michaela
Roadfox
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2020, 15:41
Im Mango-Player klickst Du rechts Oben auf (ich sag mal) "Blumensymbol" für Einstellungen, in diesem sich öffnenden Fenster ganz Unten wieder auf das "Blumensymbol" für Erweitert und in diesem Fenster auf Scannig. Hier kannst Du die Scan location (SD Card) auswählen und dann auf Start drücken. Wenn Deine Musik vernünftig getaggt ist, wird sie Dir entsprechend sortiert im Player zur Verfügung gestellt. Für mich ist der Mango-Player eine unzulängliche, fehlerhafte Krücke. Aus diesem Grund nutze ich AIMP (derzeit der letzte RC der Version 3.10), da ich mir meine Musikauswahl durch eigene Zusammenstellung jederzeit in Playlists kombinieren kann. Außerdem kann AIMP: Crossfade, Internetradio abspielen, reagiert auf das Drehen des Players zwischen Hoch- und Querformat, hat einen fein abstimmbaren Equalizer, verschiedene Skins stehen zur Verfügung. In Entwicklung könnte sogar für die nächste Version eine Funktion als DLNA-Client und für Aufnahmen noch hinzukommen. Fast eine eierlegende Wollmilchsau. Und das als Freeware.

Nachtrag: Auf https://ibasso.com/dx160-firmware/ ist die neueste Firmware erhältlich (August 2020) (unter Anderem Problem mit seitlich verschobenem Startbildschirm behoben).


[Beitrag von Roadfox am 02. Dez 2020, 15:45 bearbeitet]
semisecco
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Dez 2020, 16:08
Yessss.... Danke!!! Ich habe die Einstellungen nie gesehen, weil ich immer direkt in der Bibliothek war (ich nenne das mal so) und nicht im Player selbst

Genau diese Einstellungen hatte ich gesucht! Der Scan hat schon mal gut geklappt.

AIMP hört sich aber dann doch besser an, kann man den über diesen APKPure einfach laden? Kann man theoretisch zwei Apps zum Abspielen haben? Habe ich auf meinem Handy auch, ist auch Android und somit eigentlich gleich, oder?


Aber Media Monkey ist ganz ok, wenn man von itunes weg will, oder?

1000 Dank noch einmal,
Michaela
Roadfox
Stammgast
#4 erstellt: 02. Dez 2020, 16:37
Ich ziehe ihn direkt von der Herstellerseite, weil ich auch die Desktopversion nutze. Die letzte Beta findest Du in der linken Spalte unter Android/Nightly Build. Für die Softwareinstallation habe ich mir einen Extra-USB-Stick angeschafft mit herausschiebbarem Doppelanschluß (USB3.0/USB-C).
semisecco
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Dez 2020, 18:14
Ich habe ihn mal installiert und probiere es aus.

Ich habe zunächst für Testzwecke mal nur drei Alben auf der SD Karte. Diese werden mir aber in AIMP nicht als Alben dargestellt, sondern quasi in einer Liste, wie eine Playlist. Ich bin wohl etwas überfordert...

In einem englischen Tutorial dazu sieht es m. E. so aus, dass das die normale Einstellung ist, also sieht man gar nicht die Alben etc.

Für den Start mit dem ibasso scheint mir Mango ok zu sein, wenn ich etwas sicherer bin, schaue ich mir AIMP sicherlich noch einmal an, Deine Argumente sind ja überzeugend :-) Danke!
Roadfox
Stammgast
#6 erstellt: 02. Dez 2020, 18:58
Es hat eben jeder eine eigene Herangehensweise, wie er die Musik organisiert. In meinem Fall erstelle ich auf der SD-Karte Ordner nach Genre, darin Ordner für jedes Album. Nun erstelle ich eine neue Playlist in AIMP (Plussymbol in der linken Spalte mit dem Menü), gebe der einen je nach Zweck aussagekräftigen Namen (z.B. Party) und füge alle geeigneten Ordner, einzelnen Datein oder mit MP3Tag erstellte schon vorhandene Playlists hinzu. Fertig. Die erstellte Playlist kann dann in der Menüspalte ausgewählt und abgespielt werden. Löschen läßt sich die Playlist mit dem danebenstehenden X, ohne die eigentlichen Files zu verlieren.

Nachtrag zu AIMP-Beta: Hier solltest Du öfter nach Aktualisierungen schauen, die Entwickler sind hier sehr emsig. Allein heute kamen zwei Nightly Builds
zum Testen raus. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten in Optik und Übersetzung, die sich ändern, dann sind es mal wieder behobene akustische Probleme. Du solltest also auch etwas Experimentierfreude mitbringen. Trotz Beta läuft die RC-Version denoch recht stabil.


[Beitrag von Roadfox am 02. Dez 2020, 22:59 bearbeitet]
semisecco
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Dez 2020, 10:19
Ja, verstehe. Bin selbst mehr die Albumhörerin, daher sind Playlists nicht so wichtig für mich.

Aber dennoch danke, ich bin wirklich immer froh über jeden Tipp!!

Gibt es denn noch weitere, empfehlenswerte Player, die besser wären als der Mango Player?
Roadfox
Stammgast
#8 erstellt: 03. Dez 2020, 11:33
HiBy Music (aktuell 4.0.0) wurde hier schon empfohlen, kannst Du auch über apkpure beziehen (https://apkpure.com/de/hiby-music/com.hiby.music). Hat zumindest nicht den Fehler, daß die letzten 1-2 Sekunden eines Titels abgehackt werden, wie beim Mango Player. Gemerkt habe ich das, weil ich viele Kaufkassetten hatte, welche ich als MP3 mit mindestens 256Kbps digitalisiert hatte (mit entsprechender hochwertiger Hard- und Software kein Problem, fast an der CD dran ), wo ich den Titelausklang anschließend nach Bedarf mit DeNoiser bearbeitet hatte und zusätzlich dann ein logarithmisches FadeOut anwendete. Alle Player unter Windows, AIMP und auch HiBy geben die Files korrekt wieder, nur Mango Player nicht.
juson
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Feb 2021, 13:56
Hallo zusammen,

ist es möglich im Mango Player für den Künstler ein eigenes (extra) Bild bspw. ein Portraitfoto zu hinterlegen?
Ich würde gern eine Ordnerstruktur mit Künsternamen erstellen und darin weitere Unterordner mit den Alben. Dann soll bei der Auswahl Künstler ein entsprechendes Bild angezeigt werden, was nicht aus irgendeinem der vorhandenen Alben stammt.
Geht das?
revvot
Stammgast
#10 erstellt: 15. Mrz 2021, 20:25
Seit heute besitze ich auch einen Ibasso DX 160.

Zuvor habe ich ein paar Musikdateien von CD in Flac mit der NCH Software Switch umgewandelt, auf eine Micro SD gepackt und ins Gerät geschoben. Habe in Mango und auch AIMP die Lieder gefunden, jedoch alle ohne Cover. Da ich damit nicht weiterkam habe ich über meinem iMac weitere Lieder dieses mal in Apple Losless (M4A) umgewandelt auf den DX geschoben aber ebenfalls kein Coverbild sichtbar, obwohl auf den Rechner es erkannt wird.

Könnt ihr mir weiterhelfen wie ich die Cover auf dem Ibasso bekomme? Danke schon mal im voraus.
Lowlevel25
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 15. Mrz 2021, 21:44

revvot (Beitrag #10) schrieb:
Seit heute besitze ich auch einen Ibasso DX 160.

Zuvor habe ich ein paar Musikdateien von CD in Flac mit der NCH Software Switch umgewandelt


Das hilft dir zwar nicht weiter, aber das Ding ist ne Bloatware-Schleuder vom Feinsten. Versuchs mal mit EAC.
revvot
Stammgast
#12 erstellt: 15. Mrz 2021, 23:04
Mit den Apple Losless Dateien hat es jetzt doch geklappt das die Cover übertragen werden. Allerdings werden die Cover nur in AIMP angezeigt leider nicht in Mango. Werde morgen aber auch mal EAC testen. Das Geld für Switch hätte ich mir wohl sparen können, da die für die Cover auf die Datenbank von FreeDB zurückgreifen die es seit 2020 nicht mehr gibt.
McFly101287
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 08. Mai 2021, 15:28
Hallo zusammen,

ich bin seit gestern Besitzer einen ibasso DX 160 (2020 Version). Das ist mein erster DAP, da ich sonst immer nur über Smartphone und DAC gehört habe. Jetzt wollte ich unabhängig vom Smartphone sein und habe mich nach langem recherchieren für den ibasso entschieden.

Der erste Eindruck ist wirklich gut, mein Nighthawk klingt super am DAP, der Funktionsumfang ist top und die Bedienung ist weitesgehend auch in Ordnung (natürlich nicht so flüssig wie über ein Smartphone aber vollkommen ausreichend für mich).

Ich habe jedoch ein großes Problem mit der Tidal App. Ich kann über die App nur Songs in "Master" Qualität abspielen, normal bzw "Hifi" läuft überhaupt nicht.
Wenn ich die Songs jedoch offline verfügbar mache laufen sie problemlos.
Kennt jemand das Problem und wenn ja vllt eine Lösung?

Vielen Dank schonmal
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Media Monkey Syncronisation
DudeLebowski am 09.05.2018  –  Letzte Antwort am 14.05.2018  –  3 Beiträge
Ibasso DX 50 Wiedergafunktion
Parson am 26.09.2014  –  Letzte Antwort am 27.09.2014  –  3 Beiträge
Firmware IBasso DX 120
Päda am 09.04.2020  –  Letzte Antwort am 18.04.2020  –  11 Beiträge
ibasso DX 160 V2020 ruckeln bei 360 Reality Audio
chrissi007 am 03.11.2021  –  Letzte Antwort am 03.11.2021  –  2 Beiträge
Ibasso DX 90 Funktion/ Zustand Fragen
'Sandman' am 07.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  10 Beiträge
FiiO X5 oder iBasso DX 90
ZeitGeistSound am 12.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  45 Beiträge
neues von iBasso: Der DX 80 kommt!
BartSimpson1976 am 08.08.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2018  –  235 Beiträge
SD- oder MMC-Karte ?
mondragon am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  6 Beiträge
SD Karte wird nicht erkannt
LGTV am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 11.12.2010  –  2 Beiträge
MP3 Player mit SD Karte
LittleSecy am 19.10.2015  –  Letzte Antwort am 21.10.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Mobiles Hifi / iPod / MP3 Player / Bluetooth-Lautsprecher Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.754 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedötti
  • Gesamtzahl an Themen1.528.672
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.088.063

Top Hersteller in Mobiles Hifi / iPod / MP3 Player / Bluetooth-Lautsprecher Widget schließen