Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Soundlink,BT-Kopplungsproblem.Hier die richtige Fehlerbeseitigung

+A -A
Autor
Beitrag
Doel77
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2011, 15:57
Hallo liebe Forums Mitglieder,
ich habe mir mal gedacht ich teile mal allen neuen Bose Soundlink Wireless Mobile Speaker Besitzern
eine Fehlerbeseitigungsanleitung für das Problem mit der Bluetooth Kopplung mit.
Ich hatte nämlich auch das Problem das sich das Soundlink irgendwann aufgehängt hat.
Das passiert schon öfters mal laut Bose Support,wenn man mehr als 6 Geräte koppeln möchte.
Ich war schon drauf und dran das Gerät einzuschicken.In der Bedienungsanleitung stand im Kapitel
für Bluetooth, man solle den BT Speicher mit einem 10 Sec. BT Tastendruck löschen.Das hat auch wunderbar funktioniert und alle Geräte waren gelöscht.Nur das man anschließend immer noch keine neuen Geräte koppeln konnte.Wie gesagt,es hatte sich vollständig aufgehängt(ich dachte zu dem Zeitpunkt noch er wäre kaputt).
Ich hatte ja mit Bose (ca.20:30Uhr!!!) einer wirklich nette Dame telefoniert,die auch sehr kompetent wirkte.
Sie sagte mir dann auch die richtige Vorgehensweise für dieses kleine Problem.

Jetzt kommst:Man müsse die Mute-Taste für 10 Sec. gedrückt halten um einen Werksreset zu machen!
Es werden dann die Bluetooth Geräte getrennt und das Soundlink schaltet sich aus.
Anschließend dürfte dann alles wieder wie gehabt funktionieren.
Diese Anleitung stehe auch in der Bedienungsanleitung sagte die netten Dame.
Steht sie auch,nur leider im Kapitel zur Störungsbeseitigung unter dem Titel:Schlechte Klangqualität aus einen BT Gerät. :-(
Denn mit einem Klangproblem hatte das wenig zu tun,der war,so lange es ging,echt super.
Da sollte Bose noch mal nacharbeiten.

Vielleicht hilft es ja dem einen oder anderen!(Habe schon den einen oder anderen Hilfeschrei/Rezessionen.........gelesen)
GiGi1950
Neuling
#2 erstellt: 23. Jan 2012, 22:31
Hi Doel77 , zunächst danke für den Tipp. Reset hat geklappt, ich musste jedoch noch am PC die alte
bestehenden Verbindungen löschen durch "Gerät entfernen". Dann "Gerät hinzufügen" und danach klappt es perfekt! Am iPhone und iPad hat es sofort funktioniert!

Super Forum, bin jetzt auch dabei!


[Beitrag von GiGi1950 am 23. Jan 2012, 22:32 bearbeitet]
derlustigste
Neuling
#3 erstellt: 28. Feb 2012, 11:22
Hi Doel77, vielen Dank Dein Tipp hat mir sehr geholfen.
Tillhermann
Neuling
#4 erstellt: 22. Jul 2012, 14:01
Da steht so viel Mist zum Thema im Netz, dass es einem fast schlecht wird. Hier ist die richtige Lösung am Start! Danke sehr!!!
podikathrin
Neuling
#5 erstellt: 26. Aug 2012, 17:18
Dank für die Hilfe!
Manchmal muss ich 10x diesen reset machen, damit es dann wieder funktioniert. Kann ich denn immer nur eine Verbindung herstellen? Ich nutze meinen PC, mit dem klappt es jetzt. Aber wenn ich den nicht einschalten will sondern mit dem iphone arbeiten will klappt nichts. Dann klappt es auch öfters mit dem Reset nicht. Das sind ja weitaus keine 6 verschiedenen angeschlossenen Geräte... Ist das normal?
oluv
Inventar
#6 erstellt: 27. Aug 2012, 13:05
hast du schon das firmwareupdate gemacht?
normalerweise verbindet sich der soundlink automatisch mit dem gerät das es zuerst findet. dh wenn dein pc aus ist und du dich davor schon mal von deinem iphone damit verbunden hast, sollte der soundlink sich nach einigen sekunden automatisch mit dem iphone verbinden. deaktivierst du bluetooth am iphone fängt der soundlink wieder an zu suchen, bis er das nächste gerät findet, das er kennt.

ab und zu will es nicht ganz so automatisch klappen, wie hier beschrieben, aber wirklich gröbere probleme gab es bei mir nur sehr selten bisher.
MCITI
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Sep 2012, 11:07
Super, danke Doel77, dank deiner Anleitung habe ich die Probleme mit meinem Bose Speaker gelöst
JvB
Neuling
#8 erstellt: 11. Nov 2012, 15:37
Vielen Dank! Auch ich wollte schon zu Bose gehen. Jetzt läufst wieder super
Netrox93
Neuling
#9 erstellt: 26. Nov 2012, 19:07
Hey ich habe noch ein Problem.
Ich habe den soundlink einmal mit meinem iPhone verbunden. Doch jetzt lässt er sich mit keinem anderen Gerät mehr verbinden. Die Geräte können den soundlink nicht einmal mehr finden. Was soll ich tun?
podikathrin
Neuling
#10 erstellt: 03. Dez 2012, 15:59
Hi! Bei mir geht jetzt leider gar keine BT Verbindung mehr. Ein Update geht nicht (hätte die neueste Version), 10 Sekunden BT oder Mute bringt nichts... Jemand ne Idee?
wosydro
Neuling
#11 erstellt: 23. Dez 2012, 15:19
hallo, ich habe mich auch schon mehrfach über das kopplungsproblem geärgert, weder BT tastendruck noch das 10 sekunden mute tastendrücken bringen die lösung, um mein iphone mit dem gerät zu koppeln. kann mir das jemand erklärem?
Sk8tEr06
Neuling
#12 erstellt: 31. Aug 2013, 11:54
Super Tipp hat sofort geklappt. Bei mir wollte ich sogar nur ein Gerät und nicht 6 koppeln und trotzdem hat es nicht geklappt. Dank des Tipps war das Problem sofort gelöst. Vielen Dank
go4java
Stammgast
#13 erstellt: 01. Jan 2014, 17:32
Habe auch so ein SoundLink Mini und folgendes Problem unter Win7 Home Premium:
- Unter http://worldwide.bos...r_download/page.html das EXE runtergeladen
- Stromkabel an BOSE
- EXE gestartet
- USB-Kabel an Bose und Notebook
- 10 Sekunden auf AUX, dann pulsieren die LEDs Bluetooth und AUX
- in der EXE passiert minutenlang weiter nichts...

Fragen:
- Wie setze ich die BOSE komplett zurück?
- Wie bekomme ich die neueste Firmware drauf?
Dauerbrenner123
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Jan 2014, 01:19
Würde fast sagen das dieser Schritt nicht umbedingt gemacht werden muss.

In den meisten Fällen reicht es völlig aus das Endgerät ( .z.B. Iphone ) zu entkoppeln. Einfach bei der Bluetooth Verbindung bei Soundlink Mini rechts auf den blauen Pfeil klicken und sagen "dieses Gerät Ignorieren. Dann neue Bluetooth Verbindung aufbauen.

Bei Android Geräten die Verbindung löschen genauso wie beim PC und neu Koppeln lassen.

Ist eigentlich ein Typisches Bluetooth Problem und Funktioniert zu über 80 %. Nicht nur beim Bose Lautsprecher.

Gruß
/susanne/
Neuling
#15 erstellt: 27. Feb 2014, 12:31
Hallo alle zusammen, hiermit möchte ich euch danken. hat super funktioniert und toll geklappt. jetzt höre ich wieder Musik.. Toller Tip und ganz einfach..

Vielen lieben Dank Susanne
Lokalema
Neuling
#16 erstellt: 26. Mrz 2014, 17:13
Hallo an alle,

Danke fūr die Tips, habe das gleiche Problem, der Soundlink verbindet oder besser, am Iphone oder Ipad gibt er mir Verbunden an, aber hören tu ich nichts. Ūber Spotify zeigt er mir auch den Bose, aber wenn ich den anklicke trennt sich die Musik und ich dann nichts mehr. Echt Scheisse, sitze hier in meinem Hotel und bastle seit 1 Std da rum und geht immer noch nichts. Kann mir da wer weiterhelfen?

Danke
Hexe100
Neuling
#17 erstellt: 25. Jun 2014, 10:10
Hallo zusammen,

vielen Dank für die super Hilfe. Ich war schon am verzweifeln, dachte der Soundspeaker sei kaputt.
Aber nach eurem Tip Gerät entkoppelt, am iphone ignoriert, frisch verbunden und alles ist wieder gut
Vielen Dank noch mal
Steffi
nasch4700
Neuling
#18 erstellt: 20. Jul 2014, 17:52
Hallo,
mein neues Soundlink Mini hat gerade mal 2 Tage funktioniert. Jetzt kann ich das Teil nicht mehr aufladen, Es leuchtet ständig die rote Taste mit der Batterie. Habe schon Reset gemacht und auch die amerik. Stecker etwas zusammen gebogen. Nichts geht. Was kann ich machen?
Fröhliche_Almkuh
Neuling
#19 erstellt: 02. Aug 2014, 22:07
Hallo lieber Doel77,
Auch wenn es schon lange her ist, dass Du Deinen Tipp hier veröffentlicht hast, so hat er auch mir soeben ein tollen Dienst erwiesen. Ich dachte auch schon, mein Gerät ist kaputt und ich muss es einschicken (wie ätzend dieser Aufwand) Und vor allem, ich hatte ihn für morgen für eine Familienfeier eingeplant. Unser geplanter Beitrag wäre glatt ins Wasser gefallen.
Jetzt habe ich vorhin Deine Erfahrung entdeckt, alles genauso gemacht und siehe da, mein Bose Soundlink funktioniert wieder! Was bin ich froh und erleichtert. Und es stimmt wirklich, da wäre ich so einfach nicht drauf gekommen.

Also, ich habe mich extra registrieren lassen, um mich bei Dir zu bedanken.
Alles Gute weiterhin
Die (jetzt wirklich) Fröhliche Almkuh
Kilroy_was_here_since_1...
Neuling
#20 erstellt: 08. Sep 2014, 07:05
Yep - Okay

Manual SoundLink Source

http://www.bose.at/A...ERvo_tcm45-68550.pdf

Manual SoundLink Page 15:

Hinweis: Falls die Bluetooth-Verbindung offensichtlich
nicht funktioniert oder Sie Ihr Gerät nicht abstimmen
können, halten Sie Mute am Lautsprecher 10 Sekunden
lang gedrückt, bis die Anzeigen kurz blinken. Drücken Sie
dann „Power“, um den SoundLink® Speaker II wieder
einzuschalten.

Thanks a lot
anettle
Neuling
#21 erstellt: 22. Sep 2014, 06:31
Bei mir hat das alles nicht funktioniert.....hab dann mal irgendwo drauf gedrückt....Pairing oder so ähnlich....und jetzt ist alles weg.
Bose Soundlink findet auf meinem Tablet nicht mehr statt.....auch wenn ich "verfügbare Geräte suchen" anklicke.........nix !
Was mach ich denn jetzt?
eva.taube
Neuling
#22 erstellt: 13. Nov 2014, 16:17
Hallo, Ihr habt mir seeeehr geholfen!
Nach iphone update gabs keine Verbindung mehr zum Bose Soundlink - und ich war sauer auf apple und hilflos...
Nun habe ich tatsächlich dielautlosTaste 10 sec gedrückt, (den Soundlink auf Werkseinstellung gesetzt-drei weiße Lämpchen blinkten), dann im iphone den Soundlink gelöscht/auf Ignorieren gedrückt und wieder neu hinzu gefügt...sieh, da Verbindung steht!!!! DANKE!!!
xschmiw
Neuling
#23 erstellt: 17. Nov 2014, 21:48
Habe das iphone6 mit IOS 8.1.1 und den Bose Soundlink. Aber ich bekomme keine Bluetooth Verbindung, auch wenn ich das mache, was einige vorher beschrieben haben. Aber ist klappt nicht. ,Mit meinem ipad2 kein Problem. Das iPhone findet den Soundlink und nudelt immer rum. Hacke ich denn noch was falsch? Bitte helft mir. Danke.
eva.taube
Neuling
#24 erstellt: 18. Nov 2014, 12:59
Hallo xschmiw,
ich melde mich noch mal, weil ich genauso hilflos war!!!!Dein Problem hört sich identisch zu meinem an und ich traute mich nicht "dieses Gerät ignorieren" zu wählen. Genau das hat geholfen. Dazu die reset-Geschichte wie oben beschrieben.
also: 1. BoseSoundlink auf Werkseinstellung mit mute-Taste 10sec
2. im iPhone den BoseSoundlink "ignorieren"
3. vom iPhone neue Geräte suchen lassen
Eventuell vor dem Suchen beide Geräte mal völlig ausschalten. War bei mir aber nicht nötig.
Viel Erfolg!
xschmiw
Neuling
#25 erstellt: 18. Nov 2014, 17:26
Danke Eva für die schnelle.Hilfe. Ich bin genauso vorgegangen, wie du beschrieben hast. MUte Taste über 10 sec gedrückt. Bosebox eingeschaltet. iPhone aus und dann Bluetooth aktiviert. Aber das iPhone findet die bosebox nicht. Es rotiert immer Geräte. Bei meinem ipad2 wird die Verbindung ruck zuck hergestellt. Beide haben das gleiche IOS 8.1.1.. Verstehe das nicht, daß es bei dir geklappt hat. Na ja, vielleicht findet ja noch jemand die Lösung.
Walpurga
Neuling
#26 erstellt: 13. Dez 2014, 08:07
Ich hatte (und habe jedes Mal wieder) das Verbindungsproblem mit meinem iPhone 4S und bin den oben aufgeführten Anleitungen gefolgt. Das funktioniert, danke an dieser Stelle für den Tipp, allerdings musste ich ca. 10 Wiederholungen durchführen, bis das Bose-Signal letzlich auf meinem Fon ankam. Mein Mann, der ein aktuelleres Fon hat, hat diese Probleme nicht. Insgesamt ist der Zustand für mich sehr unbefriedigend und definitiv ein Argument, nicht noch einmal ein Bose-Gerät zu kaufen.
contact2001
Neuling
#27 erstellt: 27. Dez 2014, 11:13
Hallo allerseits,
hier mal eine Kopfnuss die nur indirekt mit dem Bose SoundLink mini zu tun hat.

Wenn ich den Bslm mit meinem Laptop win7 via BT verbunden habe und höre ein Album mit z.B. iTunes, soweit alles kein Problem.
Wenn der Bslm 30min nach ende des Albums Automatisch abschaltet, startet mein Windows Media Player und Spielt automatisch eine zufällige Wiedergabe Liste ab. Hat das jemand von euch beobachtet oder Weiß gar evtl. wie ich das abschalte?

vielen Dank für euer Interesse.
contact2001
welle1501
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 01. Jan 2015, 17:07

Dauerbrenner123 (Beitrag #14) schrieb:
Würde fast sagen das dieser Schritt nicht umbedingt gemacht werden muss.

In den meisten Fällen reicht es völlig aus das Endgerät ( .z.B. Iphone ) zu entkoppeln. Einfach bei der Bluetooth Verbindung bei Soundlink Mini rechts auf den blauen Pfeil klicken und sagen "dieses Gerät Ignorieren. Dann neue Bluetooth Verbindung aufbauen.

Gruß


Hallo,
ich habe mir am 30.12.2014 auch das Bose SoundLink mini gekauft und am 31.12. das Kopplungsproblem. Reset übr die Mute Taste brachte keine Besserung aber der Tip mit dem Iphone und das Gerät ignorieren und neu verbinden brachte die Lösung.
-fruchtzwerg-
Neuling
#29 erstellt: 17. Apr 2015, 19:22
Hallo
Nachdem ich jetzt 1 Std. an meinem Mac verzweifelt bin.
Wollt ich die Information mit euch TEILEN!

Vergewissern Sie sich beim Verbinden mit einem PC oder MAC, dass Sie den Bose® SoundLink® Mini- Lautsprecher im Audioeinstellungsmenü des Geräts als Audioausgabegerät ausgewählt haben. Sie müssen möglicherweise einen Audiotrack wiedergeben, um die Verbindung fertigzustellen.

"einfach die Musik einschalten" ..auch ohne vorhandene BT Verbindung.

Schöne Grüße
TheEuropean
Neuling
#30 erstellt: 25. Mai 2015, 11:18
Hallo,
finde die Tips hier bislang sehr gut!

Nun habe ich mit meiner Soundlink Mini ein Problem bei dem update der Software.
Habe alles nach Anleitung gemacht. Aber mein PC erkennt die Box nicht. Die beiden Blinkleuchten blinken nach den Drücken auf den Aux Taster, aber leider passiert dann nix mit der Software.

Zuvor hatte die Box Probelem mtki der Bluetooth Verbindung. Obwohl ich diese mehrfach resetted habe, waren die Musikstücke immer wieder nur sehr abgehackt auf der Box.


Hat jemand einen Tip hierzu?

Besten Dank im Voraus
K1mbo
Neuling
#31 erstellt: 25. Jun 2015, 09:08
Super Tipp, hat direkt geklappt. Danke
danielsan84
Neuling
#32 erstellt: 21. Aug 2015, 23:04
hallo nervt euch jedesmal zu suchen, wie man mit den bose BT Lautsprecher mit computer verbindet??

hier die Antwort : wie man mit bose soundlink mini 2 mit pc oder bzw lappi verbinden .
1. schaut erstmal ob euer BT aktiviert ist am computer, nicht auf der Taskleiste, sondern im Geräte Manager,...
....drückt start, ...systemsteuerung....Hardware und Sound...und unter Geräte und Drucker.. auf bluetooth Funkgerät ....seite Allgemein und muss aktiviert sein.
WEIL es passiert bei denen, wer ein tune up besitzt, Tune Up kann und sucht Geräte oder Programme zum deaktivieren, nur um die Leistung euers Rechners zu steigern, natürlich stimmen sie das selber zu oder ab.
2. drückt dannach auf die taste Bluetooth 10 sek
....mit einem signal bestätigt der bose das alle alten verbindungen gelöscht werden.
3 drücken dann auf Mautetaste 10 sek.
...jetzt beginnt der Neustart mit neuen Werkeinstellung , dh sie brauchen keine firmware oder sonstiges
4. Ganz wichtig, alte bose sounlink Unterhaltungsgerät im Geräte und Drucker , entfernen. Dann ganz normal ,geräte suchen
-TheCoon-
Neuling
#33 erstellt: 31. Aug 2015, 14:56
Hey.

Ich habe die Bose Soundlink Mini 2.
bei denen gibt es keinen Mute-Button...
und ich habe ebenfalls das Problem meine Boxen mit meinem Macbook Pro zu verbinden.
BT pulsiert blau und das Gerät wird einfach nicht an meinem Mac angezeigt.
Ist es denn möglich das Gerät doch für meine Mac anzuzeigen und sichtbar zu machen?

Bitte um Hilfe,
Danke =)
Brutus2012
Neuling
#34 erstellt: 18. Nov 2015, 19:51
Hallo, bin durch Zufall hier gelandet....dein Tipp hat mir sehr geholfen, danke!!da ich schon bissel älter bin ,brauche ich öfter mal Hilfe....ich bleibe dabei
mack_lobell
Neuling
#35 erstellt: 25. Mai 2016, 16:30
Hallo,
ich habe mir unlängst ein Bose SoundLink Mini gekauft und bin erschüttert, welche troubles ich nach wie vor habe, um dieses mit meinem MacBook Pro zu koppeln. Das darf doch in der heutigen Zeit nicht wahr sein, ich habe überhaupt keine Freude mit dem Gerät mehr. Die Tipps hier sind teilweise hilfreich, aber ich kann mich doch nicht jedesmal mit irgendwelchen Tricks weiterwurschteln, wenn das zB mit meinem Sony Experia einwandfrei funktioniert. Dann muss ich darauf schließen, dass es Bose nicht fertigbringt, dieses Problem zu lösen...
Hawas1972lewormus
Neuling
#36 erstellt: 05. Aug 2016, 03:42
ich habe ebenfalls das Problem meine Boxen mit meinem Macbook Pro zu verbinden.....http://greatpreis.info/51/smiley-emoticon.gif
joebeam
Neuling
#37 erstellt: 16. Feb 2017, 14:40

Vielen Dank für die Tipps bezüglich der Rücksetzung der Liste der Bluetooth-Geräte am Bose-Gerät und dem ignorieren bei iOS-Geräten, der Rücksetzung auf Werkseinstellungen mit der Mute-Taste (beim Bose Soundtouch 10 fehlt diese, mit der Ein-/Austaste funktioniert es auch) und nun kann wieder fröhlich gestreamt werden.
Auf den Seiten von Bose wurde ich leider nicht fündig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose Soundlink Mini BT-Kopplungsproblem Laptop
leedrag am 30.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2014  –  9 Beiträge
Bose Soundlink Mini vs. Teufel BT Bamster
BaltimorTerry am 24.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  41 Beiträge
Bose Soundlink Mini Problem!
ShroomLover am 11.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2016  –  7 Beiträge
Alternative Bose Soundlink
Velocity am 16.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  23 Beiträge
Bose Soundlink Mini oder Soundlink 2?
zechyr am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  10 Beiträge
Bose Soundlink VS ION Blockrocker
chillo17 am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  7 Beiträge
Bose Soundlink Mini als Ersatz für Kompaktanlage?
pusher am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  2 Beiträge
Frage zum Aufladen Bose Soundlink Mini
Colinius1978 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 23.08.2014  –  7 Beiträge
selfmade Box vs Bose soundlink mini
stefano1195 am 02.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.07.2014  –  4 Beiträge
Bose Soundlink Mini bzw. Colour -> Bad-Kompatibel?
buesing_de am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedCremeBrülleee
  • Gesamtzahl an Themen1.361.792
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.735