>SUCHE DRINGEND< Baupläne für JBL-Hörner

+A -A
Autor
Beitrag
Klangfreak
Inventar
#1 erstellt: 18. Mai 2008, 19:26
Hallo,


ich bin auf der Suche nach Bauplänen um alten JBL-Chassis (K140, K120, K130 etc....) ein zuhause zu bauen.

Weiss leider nicht wo ich sowas finden kann....




Wenn jemand einen Tipp für mich hat wäür ich unglaublich dankbar!!



Also, Schöne Grüße
Olaf
lens2310
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2008, 19:34
Sowas hier ?

Klangfreak
Inventar
#3 erstellt: 18. Mai 2008, 19:43
Mhhhh, lecker Alnico-Treiber!!!


Genau, suche Gehäusepläne für Hörner, Rutschen und Bassreflex.....




Freue mich auch jeglichen Input!



Grüße
Olaf
lens2310
Inventar
#4 erstellt: 18. Mai 2008, 20:05
Hier eine modifizierte 4520 :



Klangfreak
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2008, 22:22
Danke!!


Ist diese Rutsche besser für die K140 oder K130 geeignet?


Spielt die Rutsche dann auch im Tiefbass oder reicht sie nur bis in den Grundton herab?




Wollte nicht zusätzlich irgendwelche Subs benötigen




Schöne Grüße & schonmal Besten Dank,
Olaf
lens2310
Inventar
#6 erstellt: 18. Mai 2008, 22:40
Im Prinzip egal. Ich würde einen K140 oder 2205A einsetzen. Oder deren Nachfolger. Die Unterschiede bei den Hochwirkungsgradtreibern sind gering. Ich habe sie mal mit AJ-Horn simuliert. Muß mal die Datei suchen. Ich glaube sie schafft 50Hz -3dB. Für ultratiefe Bässe braucht man noch einen (entsprechend lauten) Subwoofer. Aber normal reicht dieses riesige Teil auch ohne Sub.
Die 4530 (Single Driver) die bei mir zuhause steht schafft bei Eckaufstellung auch 50 Hz. Die größere 4520 sollte da noch 10 Hz tiefer gehen.


[Beitrag von lens2310 am 18. Mai 2008, 22:43 bearbeitet]
Klangfreak
Inventar
#7 erstellt: 18. Mai 2008, 23:03
Ich muss jetzt mal ganz Laienhaft fragen....


Der K140 ist ja mit ~98db angegeben....

Hat er in der Rutsche oberhalb von 50hz jetzt "nur" 98db, oder erhöht sich der Wirkungsgrad um 5-6db auf ca. 104db?




Hätte gedacht das der K130 zumindest im Oberbass lauter wird....
Untenrum ok....




Mfg Olaf
lens2310
Inventar
#8 erstellt: 18. Mai 2008, 23:12
Soweit ich weiß hat der K130 mehr Wirkungsgrad, aber nicht im Bassbereich. Im "Tiefbassbereich" bestimmt das Horn den Wirkungsgrad und nicht das Chassis.
Klangfreak
Inventar
#9 erstellt: 18. Mai 2008, 23:19
Alles klar, danke dir für die Mühe.



Sag mal hast du noch andere Baubläne parat oder weisst wo ich welche besorgen kann?
lens2310
Inventar
#10 erstellt: 18. Mai 2008, 23:25
Ich hab noch einen für die 4530 (Rear loading single driver), finde ich im Augenblick aber nicht. Für "Home HiFi", Disco, oder Alleinunterhalter sind diese Teile absolut gut, sofern man sich damit abschleppen will.
Klangfreak
Inventar
#11 erstellt: 18. Mai 2008, 23:43
Also Ziel ist es eine Klein-PA aufzubauen, die ~150 Leute gut in Bewegung hält.


Allerdings darf "der gute Klang" nicht auf der Strecke bleiben...





Den Mittel-Hochtonbereich übernimmt je Seite ein JBL 2460 (1") Horn und zwei JBL 2402....

Alles unter 2khz ist grad in der Planung.


Angetrieben werden soll dieser Bereich von einer massiven Bose 1801 und einem Einhell 2kw Notstromaggregat.





Die Rutschen sind definitiv nicht handlich, aber gibt es eine andere Lösung, die gleichguten Wirkungsgrad und Tiefgang mit sich führt!?
lens2310
Inventar
#12 erstellt: 19. Mai 2008, 21:01
Also, diese Rearloadedhörner sollten bis max. 800 Hz ganz gut übetragen. Mehr nicht !
Ne, nicht handlich, eher was für Festinstallation, aber klanglich sehr gut. Ich habe sie seit ca. 30 Jahren zuhause im Einsatz und bin zufrieden.


[Beitrag von lens2310 am 19. Mai 2008, 22:20 bearbeitet]
lens2310
Inventar
#13 erstellt: 19. Mai 2008, 22:24
Die 4530 gibts auch im Net. Google mal !
Schau dir auch mal die "Lansingheritage.org" an.
Klangfreak
Inventar
#14 erstellt: 19. Mai 2008, 22:58
Hi,

mhhh, dann muss ich vielleicht noch ein Pärchen K120 als Lückenfüller "opfern".....



Kennst du eine handlichere Alternative zu den Rutschen?


Klar, gibt viele Hörner für JBL's.... ich weiss halt leider nurnoch ob die dann ebensogut klingen wie die Rutschen...
Daher muss muss ich so blöd fragen



Schöne Grüße
Olaf
lens2310
Inventar
#15 erstellt: 21. Mai 2008, 18:46
Ähh, nein !!
Dirkxxx
Inventar
#16 erstellt: 24. Mai 2008, 02:47
hi, schau dir mal w-bins an. die sind zwar auch nicht handlicher als rutschen, haben aber klanglich vorteile. aufgrund ihrer bauart und der damit verbundenen klanglichen nachteile sind bassrutschen nicht sonderlich beliebt. ich hab selber welche, bin mit ihnen auch soweit zufrieden, aber die prinzipbedingten auslöschungen kann man sehr deutlich hören.
gruss dirk
Klangfreak
Inventar
#17 erstellt: 24. Mai 2008, 17:19
Hi,

danke für deinen Hinweis!


Wie stellen sich denn die klanglichen Unterschiede zwischen Rutsche und W-Bin da?



Schöne Grüße
Olaf
Dirkxxx
Inventar
#18 erstellt: 24. Mai 2008, 19:29
Hallo Olaf, bei einer Rutsche hast du den Nachteil eines akustischen Kurzschluss. Schall der über das Horn abgestrahlt wird trifft auf die Forderseite der Membran. Dadurch entstehen Auslöschungen.
Hier mal ein link, wo du beide Konstruktionen mit Beschreibungen findest: http://members.aol.com/xxbase80a/w2.15.bin/box.html

Gruß Dirk
Klangfreak
Inventar
#19 erstellt: 24. Mai 2008, 22:11
Netter Vergleich
lens2310
Inventar
#20 erstellt: 24. Mai 2008, 22:36
Stimmt, sie hat die unschönen Einbrüche, diese sind aber schmalbandig und für mich nicht hörbar. Auch der Raum bietet solche Auslöschungen und Erhöhungen in noch größerem Maß. Die Daten (Frequenzgang) des W-Bin sind allerdings besser. Ich habe es aber noch nie gehört. Die 4530 und 4520 Rearloadedhörner habe ich damals in Diskotheken gehört. Auch eine 4520 Version mit 12" Chassis. Bass und Druck waren im Überfluss vorhanden und die Disko`s waren voll !
Kriege leider die AJ-Horn Datei nicht als Bildschirmausdruck hochgeladen ? Wo wird sie nach Druck auf die "Druck/S-Abf" Taste gespeichert ?
*xD*
Moderator
#21 erstellt: 25. Mai 2008, 10:37

lens2310 schrieb:
Wo wird sie nach Druck auf die "Druck/S-Abf" Taste gespeichert ?


Hi

in der Zwischenablage, wie wenn du etwas kopierst. Hast du PowerPoint? Da kannst du das Bild einfügen und dann mit Rechtsklick als Grafik speichern. Sollte auch noch mit anderen Programmen gehen.
lens2310
Inventar
#22 erstellt: 27. Mai 2008, 00:06
Danke,

Wie kann ich die Zwischenablage einsehen ?, wo finde ich sie?
*xD*
Moderator
#23 erstellt: 27. Mai 2008, 10:54
Hmm, gute Frage.
Ansonsten maches eben einfach so, dass du den Screenshot irgendwo einfügst und dann schaust, ob du es als Grafik speichern kannst.
DerNachbar
Stammgast
#24 erstellt: 27. Mai 2008, 15:13
geh einfach in paint und drück strg+v dann sollte das bild schon drin sein.


gruß

Micha
lens2310
Inventar
#25 erstellt: 29. Mai 2008, 19:27
Danke,

Werde ich ausprobieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche dringend Hilfe für PA
roadie46 am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  25 Beiträge
Suche Treiber für 15" Backloaded Hörner
modulate am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  6 Beiträge
Vernünftige Baupläne für RCF L18S801 oder ähnliche
Direkt99 am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 15.07.2009  –  5 Beiträge
PA Baupläne ?
EppiTech am 01.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  4 Beiträge
suche controller daten für JBL 4892A
Stefan.pa.freak am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 05.10.2010  –  9 Beiträge
BASE S12 Subwoofer (suche dringend Schaltplan)
Satfax am 27.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  3 Beiträge
Amping für 2 Achenbach 18" Hörner bestückt mit Beyma 18G550
Masterkochl am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  26 Beiträge
Schutzecken für JBL MR 205
andi03 am 11.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  2 Beiträge
Bauvorhaben 1850er Hörner
coolboarder am 21.04.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  17 Beiträge
baupläne zu hk audio subs gesucht
REXkruemmel am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 47 )
  • Neuestes Mitgliedjoerchtee
  • Gesamtzahl an Themen1.382.864
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.785

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen