Was taugt das???

+A -A
Autor
Beitrag
Soundcheck454
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2006, 23:16
Also ich wollte mal eure Meinung zu dem PA-AKTIV SYSTEM M.A.R.L.I.S. 600 W


hören!!!


Taugt das was oder ist das schrott´???
Ich wollte es eigentlich vom Conrad verlinken es ging aber leider nicht!
romanw
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Feb 2006, 03:20
Hallo!

So hier der Link:
http://www.conrad.de/script/pa_aktiv_system.sap

Und zu Deiner Frage:
Das System kann man getrost in die "Tonne kloppen", ums mal ganz salopp auszudrücken.

Ich habe selbst mal als DJ gearbeitet und für das Geld bekommt man noch nicht einmal einen halbwegs gescheiten Doppel-CD-Player.

Viel Spaß noch im Forum
schubidubap
Moderator
#3 erstellt: 27. Feb 2006, 11:14
bei solchen fragen ist es besser immer das budget mitzuposten. wobei man bedenken sollte das man unter einem bestimmten betrag einfach nix bekommt.

greetz Malte
DJ_Hell
Neuling
#4 erstellt: 02. Dez 2006, 17:14
Verwende das M.A.R.L.I.S Soundsystem seit 2 Jahren ohne Probleme bei Parties, Veranstaltungen in der Schule etc.
Bin sehr zufrieden damit, die erreichbare Laustärke ist gigantisch. Ich steuere es mit einem einfachen 16-Kanal Behringer Mischpult an, an dem auch noch ein Virtualizer zwecks Hallzumischung hängt.
Bisher wurde eher verlangt leiser zu spielen als andersrum.
Der Bass muss in der Tat etwas reduziert werden, sonst dröhnt alles was in der Nähe nur Schwingen kann!!
Kurz nach dem Einschalten ist es allerdings etwas ungewöhnlich, dass sich das System immer wieder in den "Bereitschafts/Schlafzustand" setzt.
Man muss dann nur etwas z.B. ins Mikrofon sagen und sofort erfolgt wieder ein Hochfahren. Nach 3-4x merkt sich dann die PA, dass sie wohl besser immer eingeschaltet bleibt. Also nicht verzweifeln und auf keinen Fall wieder ein-ausschalten. Sonst gehts wieder von vorne los.
Am 22. Dezember spiele ich mit der Anlage mit Chor und Band in einer großen Kirche - bin mir sicher dass gute Beschallung auch dort möglich ist. (Schulmesse mit ca. 300 Schülern).


[Beitrag von DJ_Hell am 02. Dez 2006, 22:00 bearbeitet]
raedel
Stammgast
#5 erstellt: 02. Dez 2006, 17:44

Chor und Band in einer großen Kirche - bin mir sicher dass gute Beschallung auch dort möglich ist.

Na das stell dir mal nicht so einfach vor.
Der Pastor muß schon ne bestimmte Sprechweise haben damit er nicht "zerhallt" wird.
Und dann drei Böxchen... seh ich schwarz.

Gruß
Burkhard
hippelipa
Inventar
#6 erstellt: 02. Dez 2006, 19:11
Ich hatte dieses Jahr mal die Ehre einen Dom zu beschallen. Schwiriger gehts kaum noch. Mit zwei Boxen ist das nicht getan. Wir haben dafür aus 16 Punkten mit 4 Großen und 12 kleinen Systemen beschallt. Dazu waren noch 4 Digitalcontroller 2-6 nötigt. Bei kleineren Kirchen braucht man wohl nicht so viel, doch für 2000 Leute war das schon notwendig, wenn man die komische Kreutzform mit Seitenschiffen, Haupschiff, Nebenschiff usw. gescheit beschallen will. Definitif kein Anfängerjob.
DB
Inventar
#7 erstellt: 03. Dez 2006, 13:13

DJ_Hell schrieb:
Bin sehr zufrieden damit, die erreichbare Laustärke ist gigantisch.

Naja, wenn das der ganze Anspruch an eine Anlage ist...


Am 22. Dezember spiele ich mit der Anlage mit Chor und Band in einer großen Kirche - bin mir sicher dass gute Beschallung auch dort möglich ist. (Schulmesse mit ca. 300 Schülern).

Ein gutgemeinter Rat: höre auf hippelipa. In Kirchen haben sich schon so manche Beschaller auf die Nase gelegt. Das ist schwieriges Gelände.

MfG

DB
juergen-mg
Neuling
#8 erstellt: 18. Jun 2007, 00:45
Ich habe mit meiner Band das System von Marlis als PA Anlage genutzt , nach c.a. einem halben jahr ging einer der Sateliten schohn kapput , mit 150 watt sind die kleinen Boxen für Live Musik zu schwach.

Der Subwoofer bringt eine gute leistung , ich benutze den Subwoofer zusammen mit zwei Passiv Dynacord Boxen 300 Watt
und seit dem ist alles im lot, die kleinen Sateliten von Marlis kann mann bestenfals an eine Stereo Anlage anschlissen.

Ich würde das System keiner Band Empfehlen.
metal_drummer
Inventar
#9 erstellt: 18. Jun 2007, 13:13
naja, solange wies nur für den proberaum ist mags gehen.
was habt denn ihr da alles trüber laufen lassen, ich würde es live nur für den gesang nehmen.
schubidubap
Moderator
#10 erstellt: 18. Jun 2007, 13:35
ich würde es für garnichts nehmen
NeO_Soundserver
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jun 2007, 18:52
ich würde es auch nicht anfassen!
und damit inne kirche!
vergiss es!
ich denke der junge man hat noch nicht viele pas gehört!
und wenn ich schon lese der bass muss runter gedreht werrden weil er sonnst dröhnt oha na tolle wurst!

ich weiß wie das ist meine abschlussfete habe ich mit einem beose system beschallt und fande das toll!
aber mitlerweile oha ich mag garnicht dran denken!
allein 1 bass hat mehr leistung als das ganze sys damals^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was taugt das Gerät???
chris.mrpc am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  10 Beiträge
suche anlage like Hollywood komplettpaket die aber was taugt und nicht so teuer ist
dj-stui am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  5 Beiträge
Outline AMP. Taugt der was?
LukeRedford am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  2 Beiträge
Habe mein PA-System zusammengestellt => eure Meinung
so_ony am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 26.08.2006  –  9 Beiträge
Taugt dieser Verstärker was?
freaktim1 am 16.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  9 Beiträge
Taugt das was? Xenio LS - bitte schnelle Antwort
-HiFi- am 18.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.02.2006  –  13 Beiträge
EURE meinung zu diesem system!
hannes84 am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Suche günstiges Pa system 2 kanal oder so was
Tellerdreher am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  3 Beiträge
Welches PA-System ist das?
raveit am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  9 Beiträge
DAP PRO SOUNDMATE AKTIV I MKII
Sacktritt am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mivoc

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedfieberoptik
  • Gesamtzahl an Themen1.376.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.638