futurec mischpult, taugt die was?

+A -A
Autor
Beitrag
lifezero123
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2006, 23:57
http://cgi.ebay.de/F...QQrdZ1QQcmdZViewItem

also wie gesagt, taugt die PA?
wir wollen nämlich eine band "aufmachen" und wolln uns dafür ne pa kaufen. wir spielen punkrock und wollten vllt irgendwann aufnehmen mit schlagzeug mikros. deswegen die mehreren eingänge.


als boxen
http://cgi.ebay.de/2...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Metal_Man
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2006, 00:08
Hallo!
Die Boxen dürften totaler Schrott sein. Den "weiche Mitten" produzierenden Mitteltöner durfte ich schon mal hören. Der klingt katastrophal. PA kannst du damit vergessen.
Zu dem Mischpult kann ich nichts sagen, es ist aber eigentlich zu billig, um wirklich was zu taugen...
Grüße
Markus


[Beitrag von Metal_Man am 10. Apr 2006, 00:09 bearbeitet]
schubidubap
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2006, 13:41
bitte kauft euch nicht diesen Krempel.

wenn ihr als Band vor 100-250leuten spielen wollt braucht ihr schon ca 2500-3000€ um im selbstbau was gutes zu kriegen.(also komplett mit AMPing, pult etc (ohne mics usw)


greetz Malte

edit: selbst als Monitoring bzw als probeanlage würde ich euch nix anderes empfehlen.

lasst bitte bei PA sachen usw die finger von ebay. 99% davon sind schrott und das eine % erkennt der laie nicht als schnäppchen.


[Beitrag von schubidubap am 11. Apr 2006, 13:42 bearbeitet]
lifezero123
Neuling
#4 erstellt: 12. Apr 2006, 12:33
ne is nur für proberaum

was is mit dem mischpult?
http://www.thomann.de/de/behringer_ub1622fxpro_eurorack.htm

http://www.thomann.de/de/the_box_pa302_fullrangesystem.htm



oder taugt des set? http://www.thomann.de/de/tmixthebox_pm802d_paset_3.htm


wir haben zwei gitarristen,ein bass. mikro sänger,mikro drum,und ein mikro für gitarrensänger
the_muck
Stammgast
#5 erstellt: 12. Apr 2006, 20:49
nein taugt auch nicht, mit deinen Preisvorstellungen wird das auch nichts....

http://www.thomann.de/de/fohhn_xperience_iv_basis_system.htm
http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_club_ex_system.htm
http://www.thomann.de/de/dynacord_d_lite_2000.htm

schau dir an was Amtliche Systeme kosten, dann weist du auch wie viel aus 350,- Kisten rauskommt

sicher geht es auch Billiger aber minimal 1Keuro sollte es schon sein...
ukw
Inventar
#6 erstellt: 13. Apr 2006, 01:02
Die Angabe THD: Less than 0,01% beim Futuretec wurde nicht ohne Grund gemacht.
Was Interessiert ist THD+N (Distorsion und Noise
Noise kann dann auch mal Rauschen sein
lifezero123
Neuling
#7 erstellt: 13. Apr 2006, 14:53
ok....


oder was ganz anderes



wer kann mir mischpult und lautsprecher für proberaum empfehlen


budget 500 €
Soundcheck454
Stammgast
#8 erstellt: 15. Apr 2006, 16:09
oje!
Schon wieder einer der mit irgend welchen Piezzo Hörner 200 Mann beschallen will

@Moderator:

Wenn du das liest schreib doch bitte ins FAQ das die mit solchen billig-ebay-links bleiben können wo sie sind!
Ich denke mal das ich nicht der Einzigste bin dem es auf die Nerven geht das immer so viele Neulinge mit Ebaylinks angerannt kommen und fragen ob das was taugt!
Ich denke wir alle sind gerne bereit zu helfen aber es ist im Entdefekt immer das gleiche Thema!


@Themenersteller:
Ich glaube das sagt einiges aus was ich schon geschrieben habe!
Alles weitere haben meine Vorredner schon bemängelt!


Schau mal bei Thomann nach Mischpulten von Behringer.
Sind für Low-Budget nicht schlecht und wenn du es nur zum Proben brauchst langt es denke ich alle mal. Wie die Behringer sich bei Aufnahmen verhalten weiß ich nicht genau hab aber auch noch nichts negatives gehört!

Wenn du richtig Asche ausgeben willst kannst du zum Beispiel auf Yamaha umsteigen die dann auf jeden Fall was taugen


cheers Soundcheck
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mischpult
torch4life am 25.06.2010  –  Letzte Antwort am 28.06.2010  –  16 Beiträge
welches Mischpult?
rockall am 15.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  24 Beiträge
Mischpult anschließen
newbie4020 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 12.07.2010  –  8 Beiträge
Yamaha SA4115H - Oldschool - Taugt was?
frikkler am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  11 Beiträge
Outline AMP. Taugt der was?
LukeRedford am 05.10.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  2 Beiträge
Mischpult raparieren, generalüberholung
Gurke28 am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  17 Beiträge
Mischpult für max. 10.000?
metal_drummer am 16.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  32 Beiträge
PA MISCHPULT! BRAUCHE HILFE
grief666 am 12.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  16 Beiträge
dustcover Mischpult, welches material?
Quartz234 am 08.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.07.2010  –  6 Beiträge
HILFE!!! mischpult kaputt?!
b3nn1_@_PA am 24.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedmariokart87
  • Gesamtzahl an Themen1.382.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.555

Hersteller in diesem Thread Widget schließen