Habe mein PA-System zusammengestellt => eure Meinung

+A -A
Autor
Beitrag
so_ony
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 24. Aug 2006, 21:44
Hi

Wie oben schon erwähnt, habe ich durch einen ICQ Pa-Mann^^ ein Pa-System jetzt zusammengestellt und wollte eure meinung dazu hören:

1.DB TECHNOLOGIES OPERA 41.15

http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_4115.htm

2. 2* DB TECHNOLOGIES OPERA 202 LIVE

http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_202_live.htm

Kann mir jemand sagen ob der sub von der Klangqualität (Bass) gut ist?

MFG Sony


oder das hier

http://www.mediazero...425/products_id/2065

2-mal und Ta2400 endstufe


[Beitrag von so_ony am 24. Aug 2006, 22:04 bearbeitet]
TechnoFan
Stammgast
#2 erstellt: 25. Aug 2006, 07:14
Also mit dem db Technologie wirst du wohl was den Bass angeht mehr Spaß haben, weil du bei den MZ Set ja keinen Sub dabei hast, oder hab ich da was übersehen?
VOn den Tops her würde ich sagen, dass die PAS 212 besser sind, als die db Tops.
so_ony
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 25. Aug 2006, 08:19

TechnoFan schrieb:
Also mit dem db Technologie wirst du wohl was den Bass angeht mehr Spaß haben, weil du bei den MZ Set ja keinen Sub dabei hast, oder hab ich da was übersehen?
VOn den Tops her würde ich sagen, dass die PAS 212 besser sind, als die db Tops.


und was hälst du von dem hier?

1 x BEHRINGER EP-1500 Europower PA-Endstufe
2 x YAMAHA C-115V 15" Fullrange PA-Box 500W
1 x BEHRINGER XENYX-1202 Kompakt Mischpult
2 x MZ Speakerkabel 2x2,5mm Speakonstecker 15m


MFG Sony
TechnoFan
Stammgast
#4 erstellt: 25. Aug 2006, 11:12
Also eigentlich wollte ich mit meinem Beitrag sagen, dass eine Fullrangebox einem Satelitensystem eigentlich fast immer im Bass unterlegen ist. Ist ja auch irgendwie logisch, der Tieftöner muss Bass und Mitten spielen, das fehlt ihm natürlich dann im Sub Bereich.

Irgendwelche 6 Wege Fullrange Systeme sind davon mal ausgenommen, aber die sind ja keinem zumutbar zu transportieren.
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 25. Aug 2006, 11:38
wenn er jetzt der ist der ich denke der er ist
habe ich ihm eine 15/3er vorgeschlagen. die macht schöne mitten und guten Bass und fertig
TechnoFan
Stammgast
#6 erstellt: 25. Aug 2006, 12:58
Jo also ich habe zu Hause auch ein Päärchen 15/3er. Kann man sich dann quasi aussuchen ob man sie mit Sub oder ohne nutzt, nehme sie aber meistens mit Sub, weil ich gerne aktiv trenne um die Pegel besser regeln zu können...
hippelipa
Inventar
#7 erstellt: 25. Aug 2006, 13:13
was hast du denn damit vor?
Die Omnitops sind halt schon recht schwer mit 30kg.
Das macht keinen Spass mehr, sowas auf ein Stativ zu heben.

Das db-tech ist schon recht Idiotensicher aufgebaut. Das kann man auch mal jemanden mitgeben, der nicht so die Ahnung hat.

Beide Systeme sind untere Mittelklasse würde ich mal sagen.
Das Omni, macht natürlich ohne Sub keinen Spass. Da geht nur Sprache mit vernünftig. Dafür ist das Omni etwas solider und hat noch etliche möglichkeiten zur Installation durch eingelassene Gewinde.

Wie gesagt kommt auf die Anwendung an.

Grüße, Mario
gangster1234
Inventar
#8 erstellt: 26. Aug 2006, 14:49

schubidubap schrieb:
wenn er jetzt der ist der ich denke der er ist
habe ich ihm eine 15/3er vorgeschlagen. die macht schöne mitten und guten Bass und fertig :)


Vorschläge für die 15/3 ?

gruß gangster
schubidubap
Inventar
#9 erstellt: 26. Aug 2006, 16:32
ich habe bereits Proel angeschrieben und ein paar selbstbau leute aus dem PA-Forum.

mal schauen was die antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
EURE meinung zu diesem system!
hannes84 am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge
Komplettes PA System Kaufen
maniac! am 30.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  11 Beiträge
Beratung speziell PA - Kauf!
Dj_Drum am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  24 Beiträge
Logische Erweiterung meiner PA (Lautsprecher-Management System?)
derbasti1896 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  3 Beiträge
Peavey PA
Spawuzika am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  13 Beiträge
Bestes Profi-PA System?
SUB-M am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  10 Beiträge
PA-System im selbstbau
psydrohne am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  22 Beiträge
Veranstaltungstechnik PA-System?
Chris230289 am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  6 Beiträge
Kaufberatung für PA-Anlage!
möller@olfen am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.09.2010  –  7 Beiträge
Gut klingende PA-Endstufe?
Mr.Stereo am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedO8l5
  • Gesamtzahl an Themen1.386.057
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.177

Hersteller in diesem Thread Widget schließen