Endstufe QSC GX3 Frage/Problem ?

+A -A
Autor
Beitrag
Ecki-X
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2008, 13:41
Hallo!!

Ich hab da ma eine kleine Frage,
Ich habe mir gestern eine Pa Endstufe zugelegt.
Die QSC GX3:

RMS an 4 Ω, 8 Ω: 2 x 500 W, 2 x 350 W

Ich habe Sie an meinem Reloop RMX 40DSP CLub Mixer

über Chinch angeschlossen.

Lautsprecher haben jeweils 150 watt rms (8ohm) und sind per Schraubklemmen angeschlossen.

So was mich nun wundert ist das ich die Regler an der Endstufe volle kanne aufdrehn muss und am Mixer den Gain Regler auch voll weit aufdrehn muss, sodass die Led-Pegel anzeige schon voll im Roten ist, damit da mal richtig Dampf auss den Lautsprechern kommt.

Und muss ich beim Anschalten der Endsstufe noch was beachten?

Also das doch nich normal oder ? Weil die Endstufe ja doppelt so viel Leistung hat wie die Lautsprecher.

Naja Danke für Hilfe.
Europameister_Deutschla...
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Jul 2008, 13:52
Das dürfte nicht sein. Die Anschlüsse überprüfen, da gibt es diverse Einstellungsmöglichkeiten (Weiche, etc.) und die BDA ist etwas schwer zu verstehen. Ruhig auch mal im Monobetrieb mit inem Lautsprecher betreiben. Bei meiner GX 5 ist der XLR-Eingang meine ich lauter als der Cinch.

Die Endstufe hat eine Belastungsgrenze und klippt dann nicht, sondern regelt zurück. Deshalb lieber den Mixer auf dezente Lautstärke stellen und die Endstufe arbeiten lassen.

Idealerweise eine andere Quelle direkt anschließen und langsam die Endstufe aufdrehen.
Ecki-X
Neuling
#3 erstellt: 02. Jul 2008, 14:02
Ich hab jetzt mal mein Handy angeschlossen. über chinch auf klinke und das hat aufeinma voll druck.
Europameister_Deutschla...
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jul 2008, 14:04
Na dann vielleicht mal über einen neuen Mixer nachdenken.
Ecki-X
Neuling
#5 erstellt: 02. Jul 2008, 14:14
juhu ich habs gefunden das Problem ^^

Ich hab nen Output poti an meinem Mixer , für den Master ausgang, das ding jez ma voll aufgedreht und ab geht die Lutzi =)
ONV78
Inventar
#6 erstellt: 02. Jul 2008, 14:15
Hi

Das gehört eigentlich nicht ins Profi Pa Forum

Ist die Signalquelle über den line eingang angeschlossen?
Stehen auch die Schalter ganz oben auf line?

Was sind das für lautsprecher?
ONV78
Inventar
#7 erstellt: 02. Jul 2008, 14:16
na dann ist ja gut
schubidubap
Inventar
#8 erstellt: 02. Jul 2008, 14:28
da sich das ganze hier erledigt hat mache ich jetzt hier dicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
QSC USA 1300 Endstufe
daniel0506 am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2008  –  7 Beiträge
Problem mit QSC CX404
Nusseule am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  4 Beiträge
Problem mit QSC RMX-1450
Goustrup am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  5 Beiträge
Endstufe kaputt?
Draunen am 23.04.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2008  –  11 Beiträge
QSC RMX 4050 HD
martin318 am 07.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  2 Beiträge
Suche Passende Endstufe!
SeFlow am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  4 Beiträge
QSC EX 2500/4000 vs. RMX
martin318 am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  6 Beiträge
QSC HPR 122 Tops ersetzen mit was ?
maxl03 am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2009  –  4 Beiträge
Seltsames Problem mit Endstufe
toast69 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  2 Beiträge
frage zu "billiger" endstufe
REXkruemmel am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedRunge
  • Gesamtzahl an Themen1.383.076
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.643

Hersteller in diesem Thread Widget schließen