Suche Montage Möglichkeit für PAR Scheinwerfer

+A -A
Autor
Beitrag
DirkF
Gesperrt
#1 erstellt: 23. Jun 2009, 07:07
Hoffe das ich hier richtig bin ansonsten bitte ich einen Mod mich zu verschieben.

Habe 6 PAR Scheinwerfer und möchte diese elegant an der Decke befestigen.

Nun bin ich auf der Suche nach entsprechenden Halterungen.

Hat da jemand einen oder mehrere Tipps?

Habe bislang nur so Stromschienen gesehen,daran hängen die Scheinwerfer mit einen Adapter.

Gruß Dirk
Mechwerkandi
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jun 2009, 08:14
Was ist "elegant"?

Betondecke?
Loch bohren, Dübel, Stockschraube, fertig.
Ist auch "elegant".

Abgehängte Deckenkonstruktion?
Da wird's schon schwieriger...
chrime
Inventar
#3 erstellt: 23. Jun 2009, 08:20
Oder halt Löcher in die Betondecke, 2-Punkt Truss drunter, Kannen dran.
DirkF
Gesperrt
#4 erstellt: 23. Jun 2009, 17:46
Ich dachte eher in der Form von einem Deckensystem für Wohnräume.

Möchte 6 Scheinwerfer an der Decke haben und über einen Anschluss betreiben.

Gruß Dirk
*xD*
Moderator
#5 erstellt: 23. Jun 2009, 17:56
Hi

Maurerforum haben wir leider noch nicht...

Um welche PAR-Größe handelt es sich denn?
Wenn es nicht gerade PAR 16 mit Niedervoltlampen sind, fällt ein Deckensystem aufgrund der Netzspannung wohl aus.
DirkF
Gesperrt
#6 erstellt: 23. Jun 2009, 18:48

*xD* schrieb:
Hi

Maurerforum haben wir leider noch nicht...



Könnte man ja einführen bei den vielen Bastlern hier!

Es sind die PAR 20 Scheinwerfer.

Gruß Dirk
*xD*
Moderator
#7 erstellt: 23. Jun 2009, 19:00
Kann man mal schauen, obs eventuell wirklich mal eine Bastlerecke gibt für den PA-Bereich. Doch das ist hier jetzt nicht relevant.

Und welchen Zweck sollen die Strahler dann erfüllen?
Demnach steht die Frage aus, die PARs doch einfach an die Decke zu schrauben, oder die Scheinwerfer umzubauen und Niedervolt-Spiegellampen einzubauen, dafür kann man dann auch ein Deckensystem zur Spannungsversorgung verwenden. Die Scheinwerfer bekommt man dann bestimmt irgendwie an das System gebastelt.
maggusxy
Inventar
#8 erstellt: 23. Jun 2009, 19:08
Warst du überhaupt schonmal vor so einer Par 6er Bar gestanden?

Die Dinger erzeugen so viel Abwärme, da würd ich mich fragen, ob des überhaupt für en WOhnzimmer geeignet ist.
Nicht umsonst, hängt man PAR's an eine auf- und abbaubare Traverse und Deckenlampen aus dem Baumarkt an die Wohnzimmerdecke!
DirkF
Gesperrt
#9 erstellt: 23. Jun 2009, 19:28
Die Scheinwerfer sollen in meinem Heimkino hängen.

Ich möchte eine elegante Montage an der Decke herstellen so das man so wenig wie möglich an Anschlusskabel sieht.

Ich möchte damit die Wände anleuchten wo z.B. Poster und Bilderrahmen hängen.

Dachte eventuell an sowas oder ähnliches!

http://cgi.ebay.de/P...enQQsalenotsupported

Gruß Dirk


[Beitrag von DirkF am 23. Jun 2009, 19:35 bearbeitet]
ONV78
Inventar
#10 erstellt: 23. Jun 2009, 19:58
Ich habe so etwas änliches schon einmal gemacht und es sieht echt gut aus.

Am besten du nimmst ein V2A Rohr durchmesser so ca.50mm



An das rohr wird 10ner Rundstahl angeschweist an dem befestigungsplatten angeschweißt sind.

Die par kannen werden mit Inbus schrauben an das Rohr geschraubt.

Die anschlusskabel werden durch ein loch neben der Befestigungsschraube durch das Rohr geführt.

In das Rohr werden in dem gewünschtem abstand gewinde geschnitten.

Das wird dann alles Poliert sieht dann sehr edel und modern aus.

wo kommst du denn her vielleicht kann ich ja helfen?
DirkF
Gesperrt
#11 erstellt: 23. Jun 2009, 20:17

ONV78 schrieb:
Ich habe so etwas änliches schon einmal gemacht und es sieht echt gut aus.

Am besten du nimmst ein V2A Rohr durchmesser so ca.50mm



An das rohr wird 10ner Rundstahl angeschweist an dem befestigungsplatten angeschweißt sind.

Die par kannen werden mit Inbus schrauben an das Rohr geschraubt.

Die anschlusskabel werden durch ein loch neben der Befestigungsschraube durch das Rohr geführt.

In das Rohr werden in dem gewünschtem abstand gewinde geschnitten.

Das wird dann alles Poliert sieht dann sehr edel und modern aus.

wo kommst du denn her vielleicht kann ich ja helfen?



Hallo ONV78,

das hört sich sehr interessant an.

Hast Du von dem Endergebnis Bilder?

Gruß Dirk
ONV78
Inventar
#12 erstellt: 23. Jun 2009, 20:20
Von dem fertigem ergebnis leider nicht.

Aber ich kann wenn ich drann denke morgen mal bilder von einem Handlauf machen der auch so gebaut wurde mit den selben befestigungs art.

Daran kann man sich das ganz gut vorstellen.
DirkF
Gesperrt
#13 erstellt: 23. Jun 2009, 20:23

ONV78 schrieb:

Aber ich kann wenn ich drann denke morgen mal bilder von einem Handlauf machen der auch so gebaut wurde mit den selben befestigungs art.

Daran kann man sich das ganz gut vorstellen. ;)


Das wäre super,habe es nicht eilig.

Habe auch erst 4 von den 6 Scheinwerfern.

Gruß Dirk
ONV78
Inventar
#14 erstellt: 26. Jun 2009, 16:58
So

Ich habe heute in der Firma mal etwas im miniatur format gebastelt. (Fragt nicht mir war Langweilig )

So könnte das in etwa aussehen natürlich größer .



Hier mal etwas größer in den halter würden dann unten noch 3 Löcher zur befestigung kommen.



Von der Seite würde es dann so aussehen.



Hier nochmal die 2 Halter .




In Original wäre das dann ein rohr (ca D 30mm ) die Par´s werden mit schrauben an dem Rohr befestigt hinter dem loch für die Schraube ( um ca 20° versetzt ist noch ein loch für das kabel der Lampe.

Alle kabel werden bis nach vorne durchgeführtan der stirnseite ist seitlich ein langloch gefräßt dort kommen die Kabel wieder raus (kann natürlich auch wo anders sein)

Auf die Stirnseiten kommen Deckel.

So könnte man das zB. machen natürlich etwas mehr Poliert wie in dem Beispiel.

MFG ONV


[Beitrag von ONV78 am 26. Jun 2009, 18:05 bearbeitet]
DirkF
Gesperrt
#15 erstellt: 26. Jun 2009, 18:46
Das sieht schon super aus.

Werde mal schauen ob ich sowas umsetzen Kann.

Vielen Dank erst einmal für die Arbeit.

Gruß Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PAR 65 od PAR 64
norio am 25.01.2013  –  Letzte Antwort am 25.01.2013  –  4 Beiträge
Montage Neutrik NP3RCS (6,3mm Klinke)
Sirit am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  12 Beiträge
Suche Verstärker für Restaurant
solidium am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  4 Beiträge
Suche für EX3100 Bedienungsanleitung
goldenegans am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 08.05.2008  –  4 Beiträge
Suche Aktive PA für Konzerte
graphics80 am 16.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  20 Beiträge
Suche PA für den Verleiheinsatz!
Buster81 am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  33 Beiträge
Suche günstiges Mischpult für Band!
nemesis08 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 18.06.2008  –  6 Beiträge
Suche Ersatzchassis für 12" Gauss
das.ohr am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 22.07.2009  –  2 Beiträge
Suche dringend Hilfe für PA
roadie46 am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  25 Beiträge
Suche passende Teile für Frontdolly
chrime am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNHV
  • Gesamtzahl an Themen1.389.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.731

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen