The box 302 oder db Opera 210 live

+A -A
Autor
Beitrag
alex_der_zauberer
Neuling
#1 erstellt: 26. Okt 2009, 22:10
Hallo,
ich bin Zauberkünstler und suche nach einer neuen Anlage.
Da ich bereits eine für größere Veranstaltungen habe bin ich nun auf der Suche nach einer für gut 100 Leute. Neben der Sprachwiedergabe soll sie möglichst in der Lage sein auch Musik wiederzugeben.
Nach mehrern Beratungen bei verschiedenen Händlern stehen nun die The Box 302 A und die Opera 210 live auf meiner Liste. Nun wollte ich euch einmal Fragen welche ihr bevorzugen würdet. Preislich sind sie ja etwa identisch und der Form- und Gewichtsfaktor spielt für mich keine Rolle.
Über eventuelle Alterntiven wäre trotzdem dankbar.

Info:
Zur Sprachwiedergabe wird das Akg WMS40 dual set genutzt.
Würde mich freuen wenn vielleicht auch noch wer ein einfaches Mischpult günstig abzugeben hätte sonst würde ich wahrscheinlich das PHONIC AM 440 nehmen.
mix4munich
Stammgast
#2 erstellt: 03. Nov 2009, 01:02
Also für mich wäre es ganz klar die db Opera live. Mir würde zwar auch das Gewicht der The Box 302 was ausmachen, aber Dir ist das ja Brille, schreibst Du. Killerkriterium dürften dann für Dich die beiden (parallel geschalteten) Eingänge der Oper live sein.

Entweder Dein AKG-Empfänger oder der CD-Player (oder was auch immer Du zum Abfahren von Musik benutzt) müssen einen im Pegel regelbaren Ausgang haben, damit man Stimme und Musik aufeinander abstimmen kann. Für den Konservenabspieler brauchst Du allerdings ein Spezialkabel: auf der einen Seite eben passend zu Deinem Abspielgerät, auf der anderen Seite eine Stereoklinke, wo der Ring unbeschaltet bleibt und beide Signale (rechts und links) auf die Spitze der Stereoklinke laufen. Wirst Du wahrscheinlich löten (lassen) müssen.

Warum so ein merkwürdiges Kabel? Der Klinkeneingang ist symmetrisch beschaltet, d.h. es wird die DIFFERENZ des Ring- und des Tip-(=Spitze)Signales genommen. Wenn Du nun eine normal beschaltete Stereoklinke nimmst, hörst Du aus der Box nur die Differenz von linkem und rechtem Stereosignal. Klingt komisch. Daher beide Signale auf die Spitze des Stereosteckers laufen lassen, der Ring bleibt unbeschaltet (alternativ: beide Signale auf den Ring laufen lassen, Spitze bleibt unbeschaltet). Würdest Du eine normale Monoklinke nehmen, schliesst Du das Minus-Signal des symmetrischen Signals gegen Masse kurz. Nicht wirklich schlimm, aber Du verschenkst drei dB Pegel und verlierst die symmetrische Übertragung zwischen AKG-Empfänger und Aktivbox.

Viele Grüße
Jo
dj_suki
Inventar
#3 erstellt: 03. Nov 2009, 01:29
@ mix4munich: für mich sprichst du in Rätseln.
Schließt man den Mikrofonempfänger nicht einfach via Mikrofonkabel ans Mischpult? Den CD-Player sollte man ebenso unproblematisch via Cinch ans Mischpult bekommen. Und an das Mischpult kommen denn einfach die 2 Boxen, fertig.
Wo muss da was gelötet werden? Ich sehe von den Anschlüssen auch keinen Unterschied zwischen den Boxen. Die Opera hat eben zusätzlich einen Klinkeneingang.
mix4munich
Stammgast
#4 erstellt: 04. Nov 2009, 02:36
Oh richtig - den ganzen Zinober muss man natürlich nur veranstalten, wenn man den CD-Player und den Empfänger des AKG-Mics ohne Mischpult an die Box anschliessen will. Das habe ich ganz vergessen dazuzuschreiben. Was ich also zum Ausdruck bringen wollte: Mit der db Opera Live kann der Threadersteller evtl. auch ohne Mischpult arbeiten, mit der the box 302A nicht.

Danke für die Erinnerung.

Viele Grüße
Jo
maggusxy
Inventar
#5 erstellt: 04. Nov 2009, 21:29
Also das mit der Pegelanpassung sollte auch noch drin sein.
Alle portablen CD Player die ich kenne haben am Kopfhörerausgang en Lautstärkeregler;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
db basic 100 oder the box pa202a
Big_X am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  6 Beiträge
DB Arena
gibson81 am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  76 Beiträge
dB SUB 12 oder SUB 05
Hallo1702 am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  2 Beiträge
The Box Pro Achat 112
DaRuLe2 am 25.10.2008  –  Letzte Antwort am 26.10.2008  –  12 Beiträge
The Box Pro TP12/300
hannes91 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  7 Beiträge
DB TECHNOLOGIES CLUB XD15 SYSTEM
brauNscher am 05.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  22 Beiträge
Boxenidentifizierung BOSE 302 Serie 1 ?
SMuK am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  5 Beiträge
suche Aktives PA Komplettsets, The Box CL 108/115 oder LD Systems Dave 15+
tomfelix am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  5 Beiträge
The Box Achat Pro 112M
andr483 am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  15 Beiträge
Pa-Box auf "mic" oder line"?
-Ice81- am 01.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedgedankenkotze
  • Gesamtzahl an Themen1.376.578
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.544