Boxenidentifizierung BOSE 302 Serie 1 ?

+A -A
Autor
Beitrag
SMuK
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2008, 19:04
Hallo !

Habe da mal eine Frage, vielelciht könnt ihr mir Helfen

Ich suche infos zu diesen Boxen hier:
http://i18.ebayimg.com/07/i/001/21/ef/c8ba_1.JPG
Sollen Bose 302 sein.

Alles was ich im Netz dazu finde sieht anderes aus
Vereinzelt lese ich dann aber von serie 2

Sind das die boxen aus der Serie 1 ?

"Taugt" das was oder ist das 30 Jahre alter mist
Was ist der ungefähre Wert

Vielen Dank für eure Hilfe

mfg
SMuKK
micha_d
Stammgast
#2 erstellt: 11. Dez 2008, 23:45
Ich hab sowas schonmal von Bose gesehen,nur weiss ich nicht ob die sich 302 genannt haben....jedenfalls gab es Sub,s von Bose,die so gebaut waren...

Da die 302 normalerweise die obligatorische Tiefton Unterstützung der Bose "Kirmesbox"(802)ist,würde ich das komplette system schon imn Frage stellen...Falls du aber Schausteller bist und eine Losbude besitzt,wäre das eine Überlegung Wert....ansonsten eher nicht...

Du müsstest schon den Verwendungszweck sagen...

Micha


[Beitrag von micha_d am 11. Dez 2008, 23:50 bearbeitet]
Mechwerkandi
Stammgast
#3 erstellt: 12. Dez 2008, 08:44
Nö.
Das sind definitiv keine 302, jeden falls nicht im Originalzustand.
Die Griffe sind falschrum drin, und diese Kugelecken hat es bei Bose auch nie gegeben.

Das sieht mir sehr nach home grow aus, inwieweit man sich dabei den Vorbildern angenähert hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Schick ihm eine Nachricht, es soll mal ein Bild von dem rückseitigen Typenschild machen...
micha_d
Stammgast
#4 erstellt: 12. Dez 2008, 11:55
Die Originalität hab ich absichtlich nicht angesprochen,da solche LS im Lauf der Jahrzehnte öfters umgebastelt werden..

Das Bose solche Subs gebaut hatte,kann ich definitiv bestätigen..nur die Modellbezeichnung kenne ich mangels Interesse nicht...auch könnte es sich auch um einen Nachbau handeln und die Typenschilder wurden evtl beim Lackieren auch entfernt....im Zweifelsfall würde ich von solchen Angeboten aber Abstand nehmen...meist haben so alte LS auch ihre originalen Treiber nicht mehr drin,zumal die LS im Angebot schon nach Bastelware aussehen..altes Zeugs würde ich nach Möglichkeit nur im halbwegs gepflegtem Originalzustand kaufen.

Micha
Mechwerkandi
Stammgast
#5 erstellt: 17. Dez 2008, 17:38
Ich hab' nochmal in alten Unterlagen geblättert...
Das ist ein Nachbau von einer Bose 502.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Ersatz für Bose 1800 (Serie IV) Endstufe - Profisegment
domil96 am 18.05.2017  –  Letzte Antwort am 25.05.2017  –  11 Beiträge
Controller für Bose 802 serie III
sammlergerrit am 01.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  2 Beiträge
Bose Beschallung für Aula?
java4ever am 07.05.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  13 Beiträge
FAT AUDIO - Hawk Serie (Großbeschallungssystem)
DaRuLe2 am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  15 Beiträge
The box 302 oder db Opera 210 live
alex_der_zauberer am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  5 Beiträge
the t.racks Achat DSP 24 auf Electro Voice ELX Serie einstellen
V-R32-Freak am 18.07.2016  –  Letzte Antwort am 27.07.2016  –  15 Beiträge
bose array akkubetrieben
marlo-1 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  2 Beiträge
dB Arena Serie
EppiTech am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  3 Beiträge
Dynacord SL-Serie
*MaxK* am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  14 Beiträge
Allen & Heath GL Serie
DaRuLe2 am 17.08.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedAdam95
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.732

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen