JBL MRX-SRX

+A -A
Autor
Beitrag
checker12
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Mrz 2010, 14:52
Hallo Leute,

Ich hab noch nicht viele Erfahungen gemacht daher, dass ich mit 14 noch recht jung bin. Trotzdem hab ich schon ein MPA MILLY set gehabt und letztes Jahr dies durch 2 JBL JRX115 Boxen und einer T.amp TSA 4-700 ersetzt.
Ich war schon früher ein Fan von JBL, weil ich den Klang eigetnlich sehr gut finde (JBL JRX 115 sind ja nur der Einstieg).

Ich hab mir gedacht, ich erstell mal ein Thema über JBL und die dazugehöriegen Crown-Endstufen.

Dieses Jahr möchte ich gern meine Anlage nocheinmal verbessern, jedoch nicht in der JRX Serie, sonder entweder die MRX oder die SRX Serie.

Mein Ziel aus 1ner Serie 2x Tops und 2xSubs, damit ich so ca. 300-500pax indoor und outdoor Beschallen kann.

mfg. Antonio
Sqarky
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:00
Wo liegt denn jetzt der Sinn dieses Threats?

Du willst mit 14 in Anlagen investieren die jenseits der 5000€ liegt. Wo liegt der Sinn. Steht jemand hinter Dir, der Geschäftstüchtig ist? Oder was möchtest du damit machen?
checker12
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:08
Naja also in der MRX-Klasse Liegen die Tops( MRX 515) bei einem Stückpreis von ca.700-730€ und ein Sub bei 700-780 pro Stück.

2 x MRX 515 =ca. 1450€
2 x MRX 518S=ca. 1600€
alles zsm. ca. 3000€

Ich bin zwar noch jung und nein es steht keiner hinter mir, nur denke ich das ja auch über 2 Jahre zu sparen. Also zuerst ein Sub, nächstes Jahr beide Tops und dann zwischendurch noch nen Sub oder ne Crown Endstufe.
checker12
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:11
Der Sinn ist eigentlich Simpel, hab ich nur vergessen zu nennen.

Ich würde eigentlich gerne mal hören, was so ander, die veilleicht selbst die Boxen besitzen, Meinungen zu hinterlassen und zu Kommentieren, ob es sich eher lohnt nen paar hundert Euro nochmal raufzulegen und die SRX Variante anzusteuern.

mfg. Antonio
emanuel93
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:25
An deiner stelle würd ich mir das ganze mal genau überlegen.
Du bist 14, hast noch nicht mal Geld und willst schon das aller feinste (zumindest von JBL ). JBL hat übrigens ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis. Mit dem Geld bekommt man bei anderen Marken oder gar im Selbstbau viel mehr geboten.
Was willst du eigentlich mit zuerst einem Sub ohne Endstufe??
Und wer weiß, vielleicht gibts ja in 2 Jahren schonwieder etwas neues...
Was hast du eigentlich vor, also was willst du damit beschallen? bist du DJ oder Verleiher?
Den Sinn hier kapier ich wohl nie...

MfG
checker12
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:28
Ich bin DJ.

Na erst ein Sub (BSP: MRX 518S)unter meine JRX und dann die Tops nachrüsten...klingt doch ganz logisch.

Ach ja das ganze hab ich mir schon nen Jahr überlegt^^


[Beitrag von checker12 am 07. Mrz 2010, 15:29 bearbeitet]
Sqarky
Inventar
#7 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:29

JBL hat übrigens ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis.


Gibt es dazu ein Beweis?

Achso, und zu den 3000€ mußt du na klar noch ein Amping und Controller zuzählen =)


[Beitrag von Sqarky am 07. Mrz 2010, 15:30 bearbeitet]
emanuel93
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:38



JBL hat übrigens ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis.



Gibt es dazu ein Beweis?


Einen Beweis direkt nicht, aber man hört halt von allen Seiten, dass man für die Preise von JBL bei anderen Marken mehr geboten bekommt..
Aber ich muss auch gestehen dass ich praktisch noch eher weniger Erfahrung hab...

mfg
checker12
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:41
Ich hör auch sehr viel nicht so gutes über JBL, aber die bewertungen bei Händlern über die JBL Produkte sind in der Regel gut bis sehr gut.
Bjoernman
Inventar
#10 erstellt: 07. Mrz 2010, 15:45

checker12 schrieb:
2 x MRX 515 =ca. 1450€
2 x MRX 518S=ca. 1600€
alles zsm. ca. 3000€

Ohne die Boxen genau zu kennen behaupte ich damit gehen keine 200 Personen indoor, geschweige denn 500 Outdoor
Ich weiss ja nicht ob du schonmal irgendwo warst wo 500 Personen outdoor beschallt wurden, aber da wird wesentlich mehr aufgefahren.
Sqarky
Inventar
#11 erstellt: 07. Mrz 2010, 16:00
Man hört sehr viel über die günstigen Produkte von JBL. Ich hab hier noch keinen gehört der über die qualitativen Produkte von JBL schlechtest gesagt hat. Ich hab sie öfters auf Stadtfesten auf großen Bühnen gehört und kann darüber nichts schlechtes berichten.

Aber ich muß auch bestätigen, dass die Zahlen auch utopisch sind. Zwei gute Subs schaffen etwa Indoor 150 Pax, je nach räumlichkeit, vier mit guten Tops ca. 3-400. Outdoor darf es auf jedenfall einer mehr pro seite sein, oder Hörner.
checker12
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Mrz 2010, 16:03
Na dann.

Also wär man mit den MRX schon gut im Geschäft!?


[Beitrag von checker12 am 07. Mrz 2010, 16:08 bearbeitet]
Sqarky
Inventar
#13 erstellt: 07. Mrz 2010, 16:28
Schmeiß mal ein paar Fakten raus.

Max Budget?
Art der Veranstaltungen?
Pax indoor?
Pax outdoor und wie warscheinlich?
Muß es JBL sein?
Selbstbau möglich?
Willst du die TSA weiter nutzen?
Deine Tansportmöglichkeiten?
checker12
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:05
Max. Budge: 2700€
Art der VA: Disco`s indoor; Dorffeste; kleine Outdoor Konzerte
Pax indoor: 200-300
Pax outdoor: 150-300 bei Konzerten; kleine Dorffeste..bis 500 müssen aber nicht alle vollgedröhnt werden
Muss nicht JBL sein, sollte aber Marke und kein Aktiv sein.
Selbstbau: nein
TSA Würde ich soweit weiternutzen, bis ich nen neuen Amp. habe
Tranzport: BMW Kombi; Renault Scenic

mfg. Antonio
checker12
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:23
Ich hab mal nen bisschen gestöbert.

JBL
2 x MRX 515
1 x MRX518S

oder

dB
2 x Arena 15PRO
1 x Aren SW 18pro

Die Arena PRO Serie ist von den techn. Daten her noch ein "bisschen" stärker

hat jem. noch bessere ideen?
Bjoernman
Inventar
#16 erstellt: 07. Mrz 2010, 17:30

checker12 schrieb:
dB
2 x Arena 15PRO
1 x Aren SW 18pro

2 15" Tops mit einem 18" Sub? Was soll das denn?

Trotzdem, damit schaffst du nieemals 300 Personen outdoor!

Aber die Arena Pro serie ist nicht schlecht, die normale Arena Serie auch nicht, aber die Pro Serie ist mit RCF bestückt.
checker12
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 07. Mrz 2010, 19:30
Die zusammenstellung ist nach meinen Erkenntnissen garnicht mal so schlecht. Die 15" Tops übernehmen die höhen, oberen mitten und untere Mitten. Die Subs die Subbässe usw.
Bjoernman
Inventar
#18 erstellt: 07. Mrz 2010, 19:47
Falsch.
2 15" Tops sind zu viel für einen 18"er.

was gehen würde wäre:
2x 12" Top + 1x 18" Sub oder
2x 12" Top + 2x 15" Sub oder
2x 15" Top + 2x 18" Sub.
checker12
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 07. Mrz 2010, 20:10
Das ist ja alles schön und gut, aber ich will ja später nen zweiten oder wer weiß nen dritten und nen vierten noch runterstellen
An@log
Inventar
#20 erstellt: 07. Mrz 2010, 20:21

checker12 schrieb:
Das ist ja alles schön und gut, aber ich will ja später nen zweiten oder wer weiß nen dritten und nen vierten noch runterstellen :D


Deswegen nimmt man dort besser stärkere 12er Tops also 15er wegen der Mittenwiedergabe.
Wobei wir uns hier schon in einer "höheren" Preisregion bewegen und es dort wohl kaum Mittenlöcher gibt (je nach Box)
checker12
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 07. Mrz 2010, 20:23
Wenn ich selbst bauen würde.
Dann wär ich doch mit

2 x MT-1214
2-4 x MBH-118
von Jobst dabei oder?


[Beitrag von checker12 am 07. Mrz 2010, 20:44 bearbeitet]
An@log
Inventar
#22 erstellt: 07. Mrz 2010, 20:53

checker12 schrieb:
Wenn ich selbst bauen würde.
Dann wär ich doch mit

2 x MT-1214
2-4 x MBH-118
von Jobst dabei oder? :*


Auf jeden Fall gute Auswahl
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufentscheid - JBL SRX 718
Krimpi am 22.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  22 Beiträge
Welcher Verstärker passt am besten zu JBL JRX 115 boxen ?
bananjoe am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 18.11.2007  –  3 Beiträge
JBL JRX125 oder JRX115 + JRX118S?
Zulu110 am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  31 Beiträge
Erfahrung mit JBL MRX 525 ?
chrime am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  12 Beiträge
JBL MRX 6 System oder JBL SRX 7 System
Ausrufezeichen am 04.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  4 Beiträge
JBL JRX 2 System mit 2 Crown Xti 1002
passion158 am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 20.03.2014  –  10 Beiträge
JBL VRX928, hat die schon jemand gehört?
_Floh_ am 22.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  10 Beiträge
Pa Anlage JBL SF 15 vs. JBL JRX 125
Bosselino am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  8 Beiträge
JBL PA-Boxen
tribar am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  10 Beiträge
Neue JBL Sub-gehäuse richen
oggy_sub am 23.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedandriziet92
  • Gesamtzahl an Themen1.376.420
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.533