Pa für 2000€

+A -A
Autor
Beitrag
1Fusel1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2011, 18:48
Hallo forum,
ich suche eine Pa anlage für 2000€ vorhanden ist noch nichts,sollte viel power haben und auch einen einigermasenen Klang, zu beschallen wären so 100 Pax, hat jemand villeicht vorschläge?
Ein Sob wäre nicht Nötig.
muetze67
Inventar
#2 erstellt: 01. Nov 2011, 18:59

1Fusel1 schrieb:

Ein Sob wäre nicht Nötig.



was ist ein sob?

brauchst du auch mixer, zuspieler, etc.?
Big_Määääc
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2011, 19:04
Sirit
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2011, 19:04
Hallo,

Sob = Subwoofer?

Falls dem so ist wirst du im diesen bei 100PAX nicht drumherum kommen

Ansonsten schicke ich dir mal eine PN, da ich derzeit eine komplette PA zuverkaufen habe.
1Fusel1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Nov 2011, 19:34
Ja Sorry hab mich leider Verschrieben wollte sub schreiben aber wenn ihr mein dass einer Nötig ist, dann brauche ich auch noch einen sub.
Sirit
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2011, 19:37
Auch mit einem Subwoofer könnte es je nach gewünschter Lautstärke bei 100 Leuten kritisch werden

Deswegen schilder uns doch mal genauer was du vor hast.
Wie viele Leute sollen wo, mit welcher Musik in welcher Lautstärke beschallt?
1Fusel1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Nov 2011, 19:39
Musikrichtung wäre so ziemlich alles und beschallt werden sollte auch oftmals draußen werden mit relativ hoher lautsärke
scauter2008
Inventar
#8 erstellt: 01. Nov 2011, 19:50
also laut und Bass ist nicht wichtig ?

http://www.thomann.de/de/rcf_art_315_a.htm
Der_Köppi
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2011, 22:05
Für 100 Pax kann man schon was nettes zusammenbasteln

Für wenig Geld mehr, sogar deutlich mehr tanzende, die beschallt werden können;)

1x Weiche - 100€

1x Top Amp - 145€

2x Gute Tops - 700€

1x Sub Amp - 265€

2x Gute Subs - 800 €


= 2010€



Jetzt muss man überlegen, ob du wirklich 2 von den großen 18"ern brauchst.

Denn diese machen gut Alaram und eventuell reicht dann wirklich erstmal einer.

100 Leute tanzend dürften damit gehen.


Mit 2 von den Monstern sogar 150 - 200 tanzende.


Aber soviel von mir!



Der_Köppi
Inventar
#10 erstellt: 01. Nov 2011, 22:13
Nachtrag:


Du kannst dir auch eventuell auch die bessere Weiche nehmen.

Dann direkt nen kleinen Controller wie den DS2/4.


Also nur wenn du nur einen Sub nimmst.


Kabel und nen Mischer brauchste ja auch
Bummi18
Inventar
#11 erstellt: 02. Nov 2011, 07:47

Der_Köppi schrieb:
Für 100 Pax kann man schon was nettes zusammenbasteln

Für wenig Geld mehr, sogar deutlich mehr tanzende, die beschallt werden können;)

1x Weiche - 100€

1x Top Amp - 145€

2x Gute Tops - 700€

1x Sub Amp - 265€

2x Gute Subs - 800 €


= 2010€



Jetzt muss man überlegen, ob du wirklich 2 von den großen 18"ern brauchst.

:prost


Dito

Ich würd 2 Bässe nehmen , leiser kann mann immer stellen er will ja laut und bass.
scauter2008
Inventar
#12 erstellt: 02. Nov 2011, 20:07


Dann direkt nen kleinen Controller wie den DS2/4.


Bummi hat doch bestimmt noch die LD 1600 ?
die würde sich vielleicht besser sein an den subs
Bummi18
Inventar
#13 erstellt: 02. Nov 2011, 21:41
die 1600x ist verkauft.... die kleine 1000 behalte ich.
schubidubap
Moderator
#14 erstellt: 03. Nov 2011, 20:29
Wenns kompakt sein muss reichen auch 2 dicke fullrange.

2x http://www.thomann.de/de/rcf_art_425a.htm
+ Stative z.B.


Wobei ich die Sat / Sub kombi vorziehen würde
Der_Köppi
Inventar
#15 erstellt: 04. Nov 2011, 01:06

Wobei ich die Sat / Sub kombi vorziehen würde


Das steht natürlich ganz klein drunter



Ich wohl auch.


Aber danke Schubi und Bummi für euren Beistand




Mal ehrlich.

Für 100 tanzende Leute wird das doch richtig abgehen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche PA Anlage für 2000 Pax
mc_big_d am 08.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  17 Beiträge
Welche PA Boxen für 100 Pax
klimber am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  12 Beiträge
Suche PA-Boxen für bis zu 2000
Jaule86 am 27.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  15 Beiträge
PA für 2000 EUR
Wumms am 06.07.2010  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  23 Beiträge
PA-Anlage für Studentencafe
ryu96 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 21.07.2008  –  4 Beiträge
PA Anlage
NoArtist am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  5 Beiträge
Kleine PA für daheim..
WuschelKopp am 18.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  20 Beiträge
Suche eine passende PA anlage !
HerrMann125 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  17 Beiträge
PA für Kneipengigs - Subwoofer
MichaelKl am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  2 Beiträge
Pa Anlage Crown cts2000
songaa am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSirRonBird
  • Gesamtzahl an Themen1.376.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.087