Wer kennt die Marke Proel ?

+A -A
Autor
Beitrag
vwbulli
Stammgast
#1 erstellt: 29. Nov 2011, 13:10
Hatte letztens ne größere VA, und dann hole ich mir immer komplettes Material vom örtlichen Verleiher.
Diesmal waren es 2 15 er Subs und 2 12er Tops der Marke Proel, die mir so nicht viel sagt. Klang war aber echt super.
Als ich das zurück gebracht habe, hatte er mir noch 2 8er Tops vorgestellt, was da aus den Dingern raus kam, sagenhaft!

Wenn man aber so googelt, dann wird die Marke hier aber anscheinend nicht vertrieben. Soll glaube ich eine italienische sein.
Weiß irgendjemand mehr darüber ?
Dadl
Inventar
#2 erstellt: 29. Nov 2011, 17:33
Italienische Edelmarke... ist etwas unter gegangen... ist aber angeblich ziemlich gutes Zeugs

Grüße
vwbulli
Stammgast
#3 erstellt: 29. Nov 2011, 17:46

Dadl schrieb:
.. ist etwas unter gegangen...


Aber dann richtig !!!
Denn ich verfolge das Forum ja auch schon länger hier, aber genannt wurde diese Marke noch nie.

Findet man so auch nicht bei den Musikhäusern, wenn ich Fohhn zu den Edelmarken zählen darf, werden ja so nicht direkt Preise im Netz gestellt, aber es gibt ja diverse MH, die dann die Vertretung dafür haben.
Dadl
Inventar
#4 erstellt: 29. Nov 2011, 17:53
Fohhn.... FÖÖN auch...
Wenn man glück hat findet man mal in normalen Musikhäusern heute noch was anderes als RCF, JBL, Dynacord, db, Yamaha und Omnidröhn xD

Grüße
An@log
Inventar
#5 erstellt: 29. Nov 2011, 21:55
Manche Thomann Kisten sind bzw waren von Proel, zb. die TP 12/300 mit 18Sound Bestückung (die allerdings schnell mal hops ging).


[Beitrag von An@log am 29. Nov 2011, 21:55 bearbeitet]
vwbulli
Stammgast
#6 erstellt: 29. Nov 2011, 22:18
Also doch keine italienische Edelmarke ?

Oder gibt es da verschiedene Ausführungen, die dann doch besser sind ? Die PA die ich hatte war sehr gut belastbar und auch guten Klang.
An@log
Inventar
#7 erstellt: 29. Nov 2011, 23:45

vwbulli schrieb:

Oder gibt es da verschiedene Ausführungen, die dann doch besser sind ?


Right

Das Wort "Edelmarke" lassen wir jetzt mal dahin gestellt.
Dadl
Inventar
#8 erstellt: 30. Nov 2011, 03:32
Sagen wir es ist ein Hersteller der durchaus sein Handwerk schon versteht...

kann es sein dass die TP12/300 einfach nur deshalb so schnell gestorben ist, weil sie für nen günstigen Kurs auch den weniger Versierten zur Verfügung stand?

Schick mal 400W durch nen Horntreiber weil du aus versehen die Kabel verwechselt hast und dem HT das Midsignal geschickt hast bei ner Aktiv getrennten PA... da siehst du außer Qualm auch nix mehr xD

Grüße
slaytalix
Stammgast
#9 erstellt: 30. Nov 2011, 11:41
Läuft wohl über www.eae-vertrieb.de

Kann Dir bei Bedarf auch den Kontakt vermitteln. Früher waren die mal Vertrieb auch für USA Marke EAW Eastern Acoustic Works.

Neu auch Montarbo. Die sind aber auch durch einige Distributoren gegangen

T läßt einige Produkte von Proel herstellen

Fohhn ist jetzt rigoros, was die Belieferung anbetrifft. Läuft nur noch über Stützpunkthändler. Ferner sind alle Händler angewiesen worden, die Preise aus dem Netz zu nehmen, zudem wurden die Preise extrem angezogen


[Beitrag von slaytalix am 30. Nov 2011, 11:45 bearbeitet]
An@log
Inventar
#10 erstellt: 30. Nov 2011, 19:56

Dadl schrieb:

kann es sein dass die TP12/300 einfach nur deshalb so schnell gestorben ist, weil sie für nen günstigen Kurs auch den weniger Versierten zur Verfügung stand?


Die war wie gesagt mit 18Sound bestückt und klang auch dementsprechend.
Nur der HT war nicht gerade groß.
Deshalb haben den viele bei zu viel Leistung zerschossen...
muetze67
Inventar
#11 erstellt: 01. Dez 2011, 02:02
früher wurde die marke proel bei monacor vertrieben, da allerdings nur im bereich stative.
Dadl
Inventar
#12 erstellt: 01. Dez 2011, 02:47

An@log schrieb:
Deshalb haben den viele bei zu viel Leistung zerschossen...


Sag ich doch xD
vwbulli
Stammgast
#13 erstellt: 01. Dez 2011, 09:44
Also bekannt ist die Marke ja schon, aber anscheinend nicht empfehlenswert oder wie ?

Also ich hatte mit dem ausgeliehenen Set ca. 120 PAX beschallt, und das hatte ganz gut funktioniert.

Hatte ich wohl Glück mit "zerschießen"
Chris_Fine
Inventar
#14 erstellt: 01. Dez 2011, 17:42
Och man, nur weil manche nicht kapieren, das man da nicht Leistung ohne Ende reinballern kann, sind sie schlecht?
Falsch.
An@log
Inventar
#15 erstellt: 01. Dez 2011, 19:11

Dadl schrieb:
Sag ich doch xD


Ach jetzt hab ich deinen Post kapiert


Chris_Fine schrieb:
Och man, nur weil manche nicht kapieren, das man da nicht Leistung ohne Ende reinballern kann, sind sie schlecht?


Sagt wer?
Die TP12/300 war damals neben der Audio Zenit CD 12 vermutlich das beste was du für dein Geld bekommen hast
Chris_Fine
Inventar
#16 erstellt: 01. Dez 2011, 19:46

Also ich hatte mit dem ausgeliehenen Set ca. 120 PAX beschallt, und das hatte ganz gut funktioniert.

Hatte ich wohl Glück mit "zerschießen"

Das habe ich mal so gedeutet.
An@log
Inventar
#17 erstellt: 01. Dez 2011, 20:27

Chris_Fine schrieb:

Also ich hatte mit dem ausgeliehenen Set ca. 120 PAX beschallt, und das hatte ganz gut funktioniert.

Hatte ich wohl Glück mit "zerschießen"

Das habe ich mal so gedeutet.



So krass sollte das mit dem kleinen HT doch garnicht rüber kommen...

Der verbaute HD 120 von 18Sound hat halt nur eine 25,4" Spule.
JBLCabaret
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Dez 2011, 05:36
Hi, ich habe einen kabel katalog von Proel ,

http://www.proelint.co.uk/

www.proel.at

"Proel kauft Turbosound"
*xD*
Moderator
#19 erstellt: 03. Dez 2011, 20:40
Hi


An@log schrieb:

Der verbaute HD 120 von 18Sound hat halt nur eine 25,4" Spule.


So klein ist der dann doch gar nicht...

Proel fertigt viel OEM, gerade für Thomann.

Der alte M1220 war auch von Proel, sowohl der Amp als auch der HT. Der TT war von Sica. Eher billig alles, hat aber seinen Zweck erfüllt, ich schätze, das wurde von Thomann so in Auftrag gegeben.

Fohhn und Kling&Freitag gabs früher auch bei Thomann. Sind beide draußen und gibt es wie gesagt nur noch über einzelne Fachhändler. Wie sich das mit den Preisen bei denen verhält weiß ich nicht.
An@log
Inventar
#20 erstellt: 03. Dez 2011, 21:20

*xD* schrieb:
Hi


An@log schrieb:

Der verbaute HD 120 von 18Sound hat halt nur eine 25,4" Spule.


So klein ist der dann doch gar nicht...


Ha... jetzt wo du´s sagst
Der HT muss ja Kilometer weit tragen

Das soll natürlich "25,4 mm Spule" heißen.
vwbulli
Stammgast
#21 erstellt: 04. Dez 2011, 21:19
Jetzt weiß ich aber trotzdem noch nicht so richtig Bescheid ?

Ist es jetzt ne gute Marke und wenn ja, mit welcher vergleichbar ? JBL oder so ?
An@log
Inventar
#22 erstellt: 04. Dez 2011, 21:32

vwbulli schrieb:
Jetzt weiß ich aber trotzdem noch nicht so richtig Bescheid ?

Ist es jetzt ne gute Marke und wenn ja, mit welcher vergleichbar ? JBL oder so ?


Kann man so garnicht sagen.
Wenn, dann müsstest du Box mit Box vergleichen.

HK hat ja auch in den unteren Preisklassen richtigen Müll.
Obenraus wirds dann aber richtig amtlich.
Das gilt für JBL auch.

Proel ist so weit denke ich nicht verbreitet.


[Beitrag von An@log am 04. Dez 2011, 21:33 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt wer diese Marke/Modell (Phlippo)?
testt25 am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 18.07.2016  –  7 Beiträge
Wer kennt die Boxen auf diesem Bild richtig ?
Subwoofermaker10 am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.01.2012  –  11 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
daniel0506 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  6 Beiträge
Eure Erfahrungen mit Proel und Crown?
DJ_Fossy am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  9 Beiträge
Mitteltontreiber CALL kennt den wer?
spitzbube am 11.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  4 Beiträge
Wer kennt diese tolle PA
babelizer am 24.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  10 Beiträge
Kennt wer dieses uralt Hornsystem?
cinejoe am 23.06.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  19 Beiträge
Wer kennt die Endstufe "Maintronic P8"
deifl am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  5 Beiträge
Wer kennt die Firma D.A.S. Professional Series?
SanCheZ2000 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  3 Beiträge
Wer kennt Seeburg Acusticline CT 12
highfreek am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.01.2012  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedS3oot5r8p
  • Gesamtzahl an Themen1.376.907
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.771