Eure Erfahrungen mit Proel und Crown?

+A -A
Autor
Beitrag
DJ_Fossy
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2008, 17:36
Hallo,


ich mache nebenbei Musik als DJ und hab vor mir ne neue Anlage zu kaufen!

Folgendes ist geplant:

2 x XTI 2000 von Crown

2 x Topteil 8" aus der Edge-Serie von Proel

2 x Sub 12" aus der Edge-Serie von Proel

Kann mir jemand von Euch dazu etwas berichten?
( negativ wie positiv )

Kann ich die Technik mit ruhigem Gewissen kaufen und zuverlässig einsetzen?

Gibt`sin dem Preissegmet noch was besseres?

Wäre schön wenn Ihr mir weiter helfen würdet!!

DANKE vorweg. . .
Ralle14
Inventar
#2 erstellt: 15. Okt 2008, 17:55
Crown XTI ist für Bass laut einigen Meinungen komplett unbrauchbar. Es gab in einem amerikanischen Forum mal Messungen, bei denen die XTI´s unter 100Hz sofort eingebrochen sind und in die Strombegrenzung gehen.

Zu den Boxen kann ich leider nichts sagen, allerdings würde ich in diesem Preissegment doch bei konventionellen Endstufen bleiben. Wenns wirklich ein Digital- oder SMPS-Amp sein soll, mal nach der Synq DIGIT 2K2 oder 3K6 schauen. Im Party-PA Forum gibts dazu schon ne Menge Erfahrungsberichte und wurde als brauchbar im Bass eingestuft.

Hier: http://www.party-pa.de/phpBB/viewtopic.php?t=59035

PS: Nett gemachte Homepage!
Elevat0r
Stammgast
#3 erstellt: 27. Nov 2008, 12:06
Zu den Proels... Funktionieren halt, sind nichts besonderes. Wie hoch ist denn überhaupt dein Budget?

Zu den XTis: Wieso sollten die im Bass nicht funktionieren? Ich kann nur aus Erfahrung mit der I-Tech-Serie sprechen, die ja sowas wie die große Schwester der XTis sind. Und diese gehen (auch im Bassbetrieb) wie die Hölle! Klein, leicht, handlich, saumäßig leistungsstark. Wie gesagt, ist noch keine Garantie, dass die XTis genauso gut gehen, aber ich gehe mal davon aus, dass das ganz gut funktionieren sollte.
chrime
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2009, 11:45
Ich hab vor kurzem meine Omnitronic P-1000 gegen eine Crown XTi 4000 getauscht. Klang (sowie Bass < 100 Hz) überzeugen !
Elevat0r
Stammgast
#5 erstellt: 13. Jan 2009, 13:00
Najaaaa, das war auch in etwa so, als würdest du einen 2er Golf gegen einen Jaguar eintauschen...


Aber dann bestätigst du ja meine Meinung, die Crowns taugen allemal für Bass...
udohans
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 14. Apr 2009, 11:19
Meine XTI-2000 hat auch keine schwächen im Bass gezeigt.
Im Vergleich zur PSE SM1200 würde ich an meinen 2x18er Bandpässen sogar die Crown vorziehen da die Crown etwas präziser und mächtiger klingt.
Im 2-Ohm Betrieb sind beide dann ungefähr gleich, die mehrleistung von der Crown fällt kaum auf, allerdings ist mir schon mal ein Endstufenkanal beim 2 Ohmbetrieb bei der PSE abgeraucht.
Ich würde mal annehmen, dass der 2 Ohm Betrieb für die Crown eher als Notnagel zu sehen ist und das ding bis 4 Ohm anständig durchzieht. Die I-Techs haben sogar an 2Ohm weniger Leistung als an 4 Ohm.....
Das Gewicht und die geringe wärmeentwicklung spricht auf jeden Fall für die Crown.
Kann die Crown sehr empfehlen.

Über die Proel kann ich nicht viel sagen, hab ich noch nicht gehört, allerdings würde ich da nicht allzuviel erwarten.
Ein 12er Sub und zwei 8er würden schätzungsweise schon bei 100 Personen am Ende sein und der brachiale Bass wird beim 12er auch kaum vorhanden sein.
das.ohr
Inventar
#7 erstellt: 14. Apr 2009, 11:45
Hallo,
wir nutzen drei XTI-2000 im Monitor-Bereich - keine Probleme. Sehr fein ist die Steuerung vom FOH. Lediglich reagieren sie manchmal nicht, was einen Reboot nötig macht. Auch als Drumfill-Amp geeignet.

Frank
DB
Inventar
#8 erstellt: 14. Apr 2009, 19:50

das.ohr schrieb:
wir nutzen drei XTI-2000 ... Lediglich reagieren sie manchmal nicht, was einen Reboot nötig macht.

Was bin ich froh, sowas nicht zu haben. Reboot bei Verstärkern -nee.

MfG

DB
chrime
Inventar
#9 erstellt: 14. Apr 2009, 20:39
Musst ich bei meinen (inzwischen zwei) Crown XTi 4000 bisher noch nie machen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Crown xls1000 geht auf Protect
Brenzensemmel am 15.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.11.2015  –  6 Beiträge
Pa Anlage Crown cts2000
songaa am 19.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2012  –  15 Beiträge
Crown xti 2000
Björn1285 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  3 Beiträge
Crown I-Tech HD Serie
``BASSFREAK`` am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  2 Beiträge
Crown XTi 2000 software gesucht
Marlon_Fore am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 06.07.2013  –  4 Beiträge
crown 800 csl problem mit Lüfter
Mowax am 06.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  3 Beiträge
Crown xti mit 8 ohm Boxen betreiben!
Rox-one am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  6 Beiträge
Problem mit Crown Verstärker im Mono-Brückenbetrieb?
oli252 am 07.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  5 Beiträge
Probleme mit Amp Crown XLS-402
cemp am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  6 Beiträge
Wer kennt die Marke Proel ?
vwbulli am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  22 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.283

Hersteller in diesem Thread Widget schließen