Welche Leih-PA für Veranstaltung

+A -A
Autor
Beitrag
Executer16
Stammgast
#1 erstellt: 22. Jan 2012, 13:19
Hallo,

wir organisieren in einigen Monaten eine Veranstaltung in der es auch einen Discobereich geben wird wo House & Dance gespielt wird.
Die Veranstaltung ist einem Bauernhof wo wir den unter dem Dach liegenden Heustadl (Scheune) für den Discobereich nutzen können. Der Raum ist seitlich mit einer Holzvertafelung und oben über ein Ziegeldach begrent, akustisch wird also einiges an Schalldruck nach außen verloren gehen (denke ich).
Der Bereich ist gesamt ca. 220m² groß, wobei der direkt zu beschallende Bereich (Dancefloor) ca. 65m² haben wird.

Ich habe jetzt zwei Angebote mit unterschiedlicher Beschallungstechnik vorliegen, wobei ich euch fragen würde was ihr passender findet bzw. uns empfehlen würdet.

4x d&b C7 Sub 1x18"
2x d&b C7 Top 1x 15" /1x 1,5"
2x d&b P1200A Amplifier C7

oder

4x Martin Audio W3 Top (geflogen)
6x Martin Audio WS2 Sub
zwei Ampracks mit 4 und 6kW


Vom Gefühl her tendiere ich eher zur zweiten Variante, da mit 4 Tops der Dancefloor besser direkt beschallt werden kann und mehr Sub verwendet werden. Qualitativ kann ich d&b vs Martin Audio leider nicht beurteilen.

Vielleicht könnt ihr uns ein wenig helfen :-)
Studio49
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2012, 13:58
Erstmal danke, dass du mietest und dir keine PA kaufen willst :-D

Grundsätzlich wirst mit beiden Anlagen zufrieden werden; mir persönlich gefallen die 6Subs unter den Martin Tops auch besser.

Was ist den die Preisdifferenz der beiden Systeme?
Executer16
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jan 2012, 14:48
Da wir das Event zum ersten mal machen ist kaufen ohnehin keine Option ;-)

Die beiden Angebote sind inkl. Lichttechnik (die sehr ähnlich) und landen bei ca. 2000 Euro, sind beide also preislich gleichauf.
Studio49
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jan 2012, 15:01
WTF?!?
2000€ ?

Wenn ihr da jetzt an Lichttechnik keine GrandMA FullSize und 16 Movingheads hängen habt, dann wurdet/werdet ihr ziemlich abgezogen!

d&B und Martin ist hochwertiges Equipment, aber 2000€ für 220quadratmeter ist einfach unverhältnissmässig!
Executer16
Stammgast
#5 erstellt: 22. Jan 2012, 15:11
Ich denke da geht preislich noch ein wenig was....es ist die Transport,Aufbau und Betreuung fürs Licht dabei, 12 Moving Heads, 2x Blinder, Strobo, Nebler, Traversen, 16 Par Scheinwerfer, 8 LED Effektleisten, 2 CD Player mit Mischpult, Monitorboxen (keine Ahnung ob man die braucht..)

Müsste das wirklich deutlich günstiger gehen?
blackfield
Inventar
#6 erstellt: 22. Jan 2012, 15:15
Dann geht das Preislich auf jeden Fall.

Würde auch eher das zweitere nehmen und Monitore sind für DJs Pflicht.
Executer16
Stammgast
#7 erstellt: 23. Jan 2012, 21:09
Ok danke schonmal :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche PA für meinen Club?
POLJAK am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  37 Beiträge
Aktive PA Frequenzweiche, welche?
PiGo am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  13 Beiträge
Welche PA und woher?
Milchbauer am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  2 Beiträge
>>> Welche Pa Boxen kaufen ? <<<
Surfer_xy am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 18.02.2005  –  13 Beiträge
welche PA hochtöner ???
b3nn1_@_PA am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  6 Beiträge
Welche Aktivboxen oder kleine PA?
schulzki am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  22 Beiträge
Welche PA Boxen für 100 Pax
klimber am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  12 Beiträge
Welche PA für Live und Open-AIr
Rollbär am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  5 Beiträge
Welche PA für meine Mobile Disco ?
DJ_Piccolo am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  38 Beiträge
Welche PA ist die richtige?
klaudius4 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

  • Magnat
  • Sonos
  • Canton
  • Yamaha
  • Klipsch
  • Denon
  • JBL
  • DALI
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPaul.mw
  • Gesamtzahl an Themen1.376.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.227